Bank Austria: Schon 250.000 Gutscheine abgeholt

03.12.2012 | 15:12 |   (DiePresse.com)

Die Gutscheine können von Online-Kunden noch bis 23. Dezember abgerufen werden. Die Aktion kann das Institut bis zu 21 Millionen Euro kosten.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Mehr zum Thema:

Zehn Tage nach dem Start der Aktion haben bisher rund 250.000 der rund 700.000 Online-Kunden der Bank Austria vom Angebot der Bank Gebrauch gemacht und ihre 30-Euro-Gutscheine abgerufen. Die Bank möchte mit dieser Geste ihre Internetbanking-Kunden für die im Zuge der IT-Umstellung erlittenen Unannehmlichkeiten entschädigen. Der Download der Gutscheine steht noch bis zum 23. Dezember zur Verfügung. Das Online-Banking selbst funktioniere so weit wieder reibungslos, so ein Sprecher der Bank Austria am Montag.

Mehr zum Thema:

Mit den Einkaufsgutscheinen will die Bank nach der schweren IT-Panne, durch die es in der Woche vom 29.10. bis 2.11. zu Verzögerungen bei mehreren Millionen Transaktionen kam, ihre verärgerten Kunden wieder gnädig stimmen (>>> mehr dazu). Das Angebot gilt auch für Firmenkunden (BusinessNet). Insgesamt könnte die Aktion die Bank Austria rund 21 Millionen Euro kosten.

Auch Spende möglich

Die Bankkunden können zwischen Gutscheinen von Unternehmen verschiedener Branchen wählen - das Spektrum reicht von Lebensmittelhandel, Einrichtungshäusern, Kosmetik, Weinhandel, Sportartikeln über Bücher bis zu Baumärkten. Man kann die 30 Euro aber auch einem karitativen Zweck zukommen zu lassen (Caritas, SOS-Kinderdorf).

Die Gutscheinaktion berührt in keiner Weise allfällige bestehende Ansprüche auf den Ausgleich von finanziellen Nachteilen durch angefallene Überziehungszinsen, Pönalen oder Mahnspesen wegen verspäteter Buchungen, wird betont. Wer den angebotenen Gutschein annehme, verzichte also nicht auf solche Entschädigungsansprüche.

(APA)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Lesen Sie hier weiter zum Thema:

Mehr aus dem Web

6 Kommentare

Spenden oder nicht?

Meine Entscheidung fällt zwischen Spenden und Essen für Silvester. Wir kaufen immer viel ein, da wir immer eine große Gruppe sind. 30 Euro ist zwar nicht die Welt aber wenig auch nicht. Für Weihnachten immerhin eine nette Geste..
Das ist der Link wo man sehen kann wieviele Leute schon gespendet haben. Ist wirklich beachtlich, wieviel schon zusammengekommen ist und wieviele es über sich gebracht haben den Betrag zu spenden.

http://hostingb2.bankaustria.at/spendenbarometer/


gut dass informiert wird

find ich auch gut dass darüber berichtet wird. hab meinen gutschein auch schon gut investiert :)

InfoInfoInfo

Ging meiner Bekannten auch so Chris86! Hab erzählt, dass ich mir ein neues Headset bei DiTech oder Media Markt holen will, weil ich ja den 30 € Gutschein bekomme und sie hat überhaupt nicht verstanden von was für einem Gutschein ich da spreche. Bis wir dann drauf gekommen sind, dass sie ihr Online Banking wohl nicht so oft benutzt und es einfach nicht mitbekommen hat.. - hat sich dann aber umso mehr gefreut :)

Infos zum Gutschein

@bornfree: darf ich fragen, welche Probleme bei dir noch bestehen? Als ich einmal nicht reingekommen bin bzw. ausgeloggt wurde, wurde mir bei der Hotline schnell geholfen. Vielleicht ist das ja auch ein Tipp für dich! @Chris86: Hier stehn alle Infos zum Gutschein, falls es dich interessiert: http://www.bankaustria.at/informationspdfs/FAQs_GutscheinAbwicklung.pdf

Nicht wahr!

Ich habe nicht bemertk-als Online-Kunde der BA daß die Online-Probleme bereits behoben worden sind, wie ich gerade selbst erlebte! Die Problematic dürte noch andauern!!

Danke

Danke für den Artikel, hätte ich sonst nicht wahrgenommen!

Umfrage

AnmeldenAnmelden