Elektroautos sind Ladenhüter

Die Zulassungszahlen sind weit von den Prognosen des Umweltministers entfernt. Nicht einmal 1500 Autos sind in Österreich unterwegs.

Elektroautos sind Ladenhueter
Schließen
Elektroautos sind Ladenhueter
Der Stecker eines Ladekabels fuer Elektroautos – (c) AP (Jens Meyer)

Wien/Apa. Elektroautos sind hierzulande nicht gerade ein Renner. Ende 2010 waren rund 400 Fahrzeuge angemeldet, im Jahr 2011 kamen 600 Fahrzeuge dazu. Im Vorjahr wurden aber wieder nur rund 460 E-Autos neu zugelassen, wie das Verkehrsministerium am Donnerstag bekannt gab.

Dabei geht Umweltminister Nikolaus Berlakovich (ÖVP) bis zum Jahr 2020 von rund 250.000 E-Autos auf Österreichs Straßen aus. Dazu müsste in den nächsten acht Jahren die jährliche Zulassungszahl auf über 30.000 Fahrzeuge explodieren.

Auch in Deutschland läuft es nicht wie geplant. So wollte Renault im Vorjahr 8000 E-Autos verkaufen, geworden sind es knapp 1000. Deutschland mit rund zehnmal so vielen Einwohnern wie Österreich rechnet bis zum Jahr 2020 mit rund einer Million Elektrofahrzeugen.

("Die Presse", Print-Ausgabe, 04.01.2013)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Kommentar zu Artikel:

Elektroautos sind Ladenhüter

Schließen

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.

Meistgelesen