Neuzulassungen: Die erfolgreichsten Automarken

Bild 1 von 17


Die Statistik Austria veröffentlicht jährlich die Zahl der neu zugelassenen Fahrzeuge. Diese Zahl ist jedoch nicht ident mit der Zahl der tatsächlich verkauften Autos. Die Autoverkäufe gehen zurück, mit steigenden Tages- und Kurzzulassungen können die Autofirmen die Rückgänge einigermaßen kaschieren. Im Folgenden die Rangliste der Marken.

Bild : (c) APA (Georg Hochmuth)

» Mehr Bildergalerien
 
Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
19 Kommentare
Walter Traugott
03.04.2013 20:22
0

mich würden

die neuzulassungszahlen von pagani huayra, koenigsegg agera, Mercedes SL65 AMG Black Series, bugatti veyron und lamborghini aventador interessieren :-)

Walter Traugott
03.04.2013 20:19
0

ich hab gehört

da läuft bei VW so ein schmäh wo sie die wagenpapiere über die grenze nach österreich schicken und hier dann eintageszulassungen machen ohne dass der wagen je österr. boden gesehen hat nur um die statistiken aufzubessern.

heutzutage ist schon alles groteske und abartige möglich nur der gewinnmaximierung wegen...

Tremian
09.02.2013 13:17
0

Der Kia sieht aus....

.. Wie ein bmw

hw007
07.02.2013 20:41
2

Ein Indikator

für die schrumpfende Mittelschicht!

Groo
07.02.2013 19:17
1

Wie lange darf ich mein altes Auto fahren um die CO2 Emissionen bei der Herstellung, Vermarktung und Verkauf eines Neuwagens zu kompensieren ?!


Michi_Austria
07.02.2013 03:12
0

Klug!

Kaufe nichts, was die Umwelt schädigt und CO2 produziert. Das hat Vorteile für die Umwelt, für mich und für Dich.

Antworten mistral_56
07.02.2013 09:22
8

Re: Klug!

mit ihren Postings produzeren sie Unmengen heißer Luft und tragen damit zur Erderwärung bei.

Antworten Antworten thinkonyourfeet
07.02.2013 10:27
2

@mistral Gute Replik.

Ich hoffe, der Michi geht in Hungerstreik, weil alles, was er isst, wird von diesem "pösen" Teufelszeug zum Geschäft transportiert...

Antworten gamikoe
07.02.2013 09:00
1

Keine Kommentare von Michi_Austria hätte auch Vorteile für die Umwelt, für mich, für Dich....


Antworten parapente
07.02.2013 08:16
1

Re: Klug!

Bist als Radfahrer - und wohnst in Gmünd??

Max B.
06.02.2013 17:47
5

vw vor skoda und ford - langweiliger gehts gar nicht.

kann das sein daß das nur wegen der firmenwägen so ist und die privatpersonen in wahrheit eh zu den schickeren autos greifen?

Antworten peugeotgegner
20.02.2013 21:11
0

Re: vw vor skoda und ford - langweiliger gehts gar nicht.

alleine bei ford peugeot kai hyundai und denn billigen dreck von auto,s besonders peugeot kommt mir vor übelkeit das essen hoch

Antworten Antworten Max B.
21.02.2013 01:30
1

Re: Re: vw vor skoda und ford - langweiliger gehts gar nicht.

sie armer. jetzt können sie nur mehr ubahn fahren weil sie sonst dauernd speiben.

Antworten Antworten Antworten peugeotgegner
21.02.2013 21:08
0

Re: Re: Re: vw vor skoda und ford - langweiliger gehts gar nicht.

sicher fahre ich mit der u bahn, was dachten sie denn.

Michael
06.02.2013 16:57
0

18,3 Prozent für VW

und das in Österreich. Wenn bei denen nicht die Alarmglocken läuten ... naja, die Geschäftsführung bleibt halt so lange, bis das Schiff sinkt, und verlässt es dann als erstes.

Die armen Aktionäre.

Antworten Adam Brogans
06.02.2013 17:12
6

Hä?

18,3 Prozent für VW beweist nur, dass fast 20 Prozent der Österreicher auch bei Autos keinen Geschmack haben. Und was genau soll VW jetzt tun? Den Anschluss Österreichs ans großdeutsche Autoreich befürworten? Sind Sie mit einem PKW kollidiert? Mim Kopf voraus?
Davon abgesehen, Österreich ist in der Wichtigkeit für den VW-Konzern ein ökonomischer Schas im Wald...

Antworten Antworten peugeotgegner
20.02.2013 21:09
0

Re: Hä?

na sicher kaufen alle österreicher einen vw, nur zur info mein nächstes auto ist auch ein VW GOLF 7 möchte ja ihre vormachtstellung weiter ausbauen. und was die drecks franzosen alleine an geht die sollen schön alle zu grunde gehen denn rostlauben haufen denn sie jetzt produzieren kauft ja auch keiner, und denn kia/ hyundai dreck brauche ich natürlich auch nicht. ja herr adam brogans damit ist woll alles gesagt.

Antworten Antworten Antworten Adam Brogans
20.02.2013 21:28
1

Re: Re: Hä?

Ich habe Ihr Posting mit Interesse gelesen. Aber sollten Sie sich nicht vor dem nächsten deutschen Auto eine Grammatik der deutschen Sprache und eine kurze Rechtschreib-Anleitung kaufen?

Antworten Antworten Antworten Antworten peugeotgegner
21.02.2013 21:04
0

Re: Re: Re: Hä?

warum eigentlich, nur weil ihnen meine meinung zum thema golf nett passt. müssen sie mich jetzt nett als dumm hinstellen, will ihnen ja nett zu nahe tretten, aber nehmen sie sich bitte bei ihrer eigernen nase. hoffe das jetzt das thema jetzt damit erledigt sein sollte.

AnmeldenAnmelden