Telekom-Prozess: Worum es geht

Bild 1 von 7


Im ersten Telekom-Prozess stehen wegen Untreue fünf Angeklagte vor Gericht. 25 bis 40 Millionen Euro sollen in den Jahren 2000 bis 2010 von der Telekom Austria an Politiker und Parteien geflossen sein. Im aktuellen Prozess geht es um die mutmaßliche Manipulation des Kurses der Telekom-Aktie im Februar 2004.

Bild : (c) APA (Herbert Pfarrhofer)

» Mehr Bildergalerien
Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
AnmeldenAnmelden