Japan: Wirtschaft wächst

Japans BIP stieg das fünfte Quartal in Folge an, die Wachstumsphase ist die längste seit elf Jahren.

Japans BIP steigt weiter an.
Schließen
Japans BIP steigt weiter an.
Japans BIP steigt weiter an. – (c) imago/AFLO (Rodrigo Reyes Marin)

Tokio. Japans Wirtschaft erlebt die längste Wachstumsphase seit rund elf Jahren. Wie die Regierung am Donnerstag auf Basis vorläufiger Daten bekannt gab, stieg das Bruttoinlandsprodukt (BIP) zwischen Jänner und März im Vergleich zum Vorquartal um 0,5 Prozent. Das entspricht einer hochgerechneten Jahresrate von real 2,2 Prozent.

Zu dem unerwartet starken Wachstum trug vor allem der Export bei, der durch den relativ schwachen Yen angeschoben wird. Der Privatkonsum, der rund 60 Prozent zur Wirtschaftsleistung beiträgt, zog um 0,4 Prozent an. Japans Regierung sieht sich in ihrer Einschätzung bestätigt, dass sich die Wirtschaft auf einem moderaten Wachstumskurs befindet – seit nunmehr fünf Quartalen. Es ist die längste Wachstumsphase, seitdem Japan zwischen Jänner 2005 und Juni 2006 sechs Quartale in Folge zugelegt hatte. Ökonomen sehen trotzdem keinen Anlass zu Überschwang: Die Kauflaune der Bevölkerung ist immer noch verhalten, die Abhängigkeit vom Export weiterhin groß. Umso wichtiger ist für Tokio die Lage im internationalen Handel – und dort besteht angesichts der Politik von US-Präsident Donald Trump Unsicherheit über den weiteren Kurs. (APA/DPA)

("Die Presse", Print-Ausgabe, 19.05.2017)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen
    Kommentar zu Artikel:

    Japan: Wirtschaft wächst

    Schließen

    Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
    Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.