Rettungsschirm: Haftung für den Euro wird verdoppelt

14.03.2011 | 18:31 |  Von unserem Korrespondenten OLIVER GRIMM (Die Presse)

Österreich haftet künftig mit 25 Milliarden Euro für angeschlagene Euroländer. Koalitionsparteien SPÖ und ÖVP sind sich über diesen Schritt einig. Das Risiko einer neuen Bankenkrise macht das dringend nötig.