Artikel versenden

EZB-Mitglied hält Griechenland-Pleite für möglich

Der niederländische Notebankchef fürchtet, dass die Politik Griechenland "ausreichend im Griff hat". Finanzminister Venizelos sprach unterdessen erstmals über einen Schuldenschnitt.


  • Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
  • [?] Schwer lesbar? » Neu laden


  • « zurück zum Artikel