Fitch: Österreichs AAA-Rating aktuell nicht gefährdet

Trotz der Risiken durch die Situation in Ungarn steht Österreich noch hoch im Kurs bei der Agentur. Auch Frankreich droht heuer keine Herabstufung. Italien und Spanien blüht das allerdings.

Fitch: Österreichs AAA-Rating aktuell nicht gefährdet
Schließen
Fitch: Österreichs AAA-Rating aktuell nicht gefährdet
(c) www.BilderBox.com (Www.bilderbox.com)

Der für die Länderratings in Europa zuständige Fitch-Manager Ed Parker sieht Österreichs AAA-Rating aktuell nicht gefährdet - allerdings bleibe die Pleitdrohung für Ungarn ein Damoklesschwert für Österreich. Auch die Top-Bonität Deutschlands sei sicher.

Auch Frankreich hat eine Verschnaufpause erhalten: Nach monatelangen Drohungen der Rating-Agenturen, dass das Land seine Top-Note AAA bei der Kreditwürdigkeit verlieren könnte, hat zumindest Fitch für dieses Jahr Entwarnung gegeben. Wenn sich die Euro-Krise nicht dramatisch verschärfe, werde Fitch Frankreich erst 2013 neu bewerten, sagte eine Sprecherin am Dienstag in Paris. Für Frankreichs AAA hatte Fitch vor knapp vier Wochen den längerfristigen Ausblick von stabil auf negativ abgesenkt. Dies hatte Befürchtungen neuen Auftrieb verliehen, dass das Land Anfang des Jahres tatsächlich bei einer der drei Rating-Agenturen seine Top-Note verlieren könnte.

Italien-Rating in Gefahr

Alarm schlägt Fitch hingegen bei Italien. Fitch-Analyst David Riley nannte heute die Lage in Italien "explosiv". Das Land müsse dieses Jahr "kolossale" Summen am Finanzmarkt neu aufnehmen, sagte er in London. Er schloss eine erneute Herabstufung von Italiens A+ bis Monatsende nicht aus. Insgesamt müssten die Euro-Länder dieses Jahr zwei Billionen am Finanzmarkt einsammeln, davon ein Gutteil durch Krisenstaaten. Ein Ausscheiden Griechenlands aus der Euro-Zone nannte er "eine mögliche Option". Auch den Euro-Länder Spanien, Belgien, Irland, Zypern und Slowenien droht die Herabstufung.

>>> Karte: Die Rating der EU-Länder

(Ag.)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Lesen Sie mehr zum Thema
Kommentar zu Artikel:

Fitch: Österreichs AAA-Rating aktuell nicht gefährdet

Schließen

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.

Meistgelesen