Liebe User,

am 2. September 2016 wurde die Printausgabe des WirtschaftsBlatts eingestellt, mit 28. Oktober schließt nun das Online-Portal seine Pforten. Ab diesem Zeitpunkt wird die Website nicht mehr aktualisiert. "Die Presse" hat ihre Wirtschaftsberichterstattung deutlich erweitert und wird Sie in gewohnt hoher Qualität und noch schneller über das tägliche Geschehen informieren - wir freuen uns auf Sie!

http://diepresse.com/economist

Handel erwartet gutes Geschäft

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Einer Umfrage der Wirtschaftskammer zufolge wird am heutigen Freitag mit rund 270.000 Kunden gerechnet. Besonders optimistisch zeigen sich die Elektrokleingerätehersteller. 

Ende des Euro? „Nicht so schlimm“

Bild: (c) Bloomberg (Tomohiro Ohsumi)
Reagans Berater Martin Feldstein hielt die Eurozone von Anfang an für falsch konstruiert. Heute plädiert er für eine Nord-Süd-Aufspaltung. Die Furcht vor Trump sei übertrieben. 

Start für die Jahresendrallye

Bild: (c) REUTERS (RALPH ORLOWSKI)
Trotz politischer Unsicherheit in Italien hat der deutsche DAX erstmals seit einem Jahr die 11.000-Punkte-Marke übersprungen. 

Kein Ende der lockeren Geldpolitik

Bild: (c) APA/dpa/Arne Dedert
Die Europäische Zentralbank verlängert ihr milliardenschweres Anleihenprogramm bis Ende 2017. Oder auch darüber hinaus. 

Weniger Staatsschulden, Abgabenquote verbessert

Bild: (c) APA/HELMUT FOHRINGER
Der Fiskalrat stellt Österreich ein recht gutes Zeugnis aus, drängt aber auf eine rasche Reform der Mindestsicherung für Flüchtlinge. 

Auch künftig Beihilfe für Kurzarbeit

Bild: (c) APA/HELMUT FOHRINGER
Regelung soll unbefristet gelten, mehr Rechte für AMS. 

EU-Verfahren wegen VW

Kommission geht gegen Deutschland vor.

Londoner Regierung gewinnt Parlamentsvotum für Brexit

Bild: (c) APA/AFP/JUSTIN TALLIS
Die Mehrheit im Unterhaus akzeptiert den Zeitplan, im Gegenzug will die Regierung die Parlamentarier über die Pläne informieren. 

Großbritannien beschränkt Junkfood-Werbung

Weniger Junkfood-Werbung für britische Kinder. / Bild: (c) APA (HELMUT FOHRINGER)
Regelungen des bisherigen Leitmediums Fernsehen werden Mitte 2017 auch für soziale Netzwerke übernommen, da Kinder mehr Zeit online verbringen, als vor dem TV-Gerät. |6 Kommentare

EU-Kommission eröffnet VW-Verfahren gegen Deutschland

Themenbild zur VW-Krise / Bild: imago/Sven Simon
Auslöser des bevorstehenden Vertragsverletzungsverfahren sind die Tricksereien des Volkswagen-Konzerns. |6 Kommentare

Verkauf von Spezialmaschinenbauer Aixtron an Chinesen geplatzt

Aixtron steckt seit Längerem in der Krise. / Bild: REUTERS
Das Veto von US-Präsident Obama hat Folgen: Das chinesische Unternehmen Grand Chip wird den deutschen Spezialmaschinenbauer Aixtron nicht übernehmen.  

Reiseanbieter TUI umschifft Türkeikrise und Brexit

"Das vorige Jahr war stark", sagte TUI-Chef Fritz Joussen am Donnerstag. / Bild: REUTERS
Das deutsche Unternehmen verzeichnet trotz des Türkei-Putsches und des Briten-Referendums einen Gewinnanstieg. 

Sozialausschuss des EU-Parlaments will Ceta ablehnen

Das Handelsabkommen zwischen EU und Kanada ist umstritten. / Bild: imago/Belga
Die Sozialisten im Europaparlament stemmen sich gegen die von Präsident Schulz vorgegebene Linie und empfehlen eine Ablehnung des Abkommens mit Kanada. 

Buwog verkauft 1146 Wohnungen in Tirol

Themenbild: Buwog  / Bild: REUTERS
Die Wohnungen entsprechen rund 4,8 Prozent des österreichischen Gesamtportfolios. Der Kaufpreis und der Käufer wurden nicht genannt. |12 Kommentare

Vorarlberg gehen Köche und Kellner aus

Zu wenige Köche in Vorarlberg / Bild: (c) Clemens Fabry
Die Wirtschaftskammer fordert die Aufnahme in die Liste der Mangelberufe. Die Gewerkschaft wehrt ab: Die Branche solle ihre Hausaufgaben machen. |132 Kommentare

2 3  | weiter »

Meinung

Wirtschaftskolumnen auf DiePresse.com »

Börse

Zu den Kursen »

JobNavi3
  • Jobsuche




    >> zur Detailsuche

Mehr Jobs auf Karriere.DiePresse.com »

AnmeldenAnmelden