Zum Inhalt
Genug Arbeit? Die schwächere Konjunktur bringt China „Herausforderungen“. / Bild: (c) APA/AFP/STR
22.10.2017

Chinas Arbeitslosigkeit auf niedrigstem Stand seit 2001

Das schwächere Wachstum bereitet trotzdem Sorgen.
Offiziell wollte sich der Geschäftsmann bisher nicht äußern. / Bild: (c) APA/dpa/Frank May (Frank May)
22.10.2017

Air-Berlin-Gründer soll auf Firmenkosten privat geflogen sein

Joachim Hunold steht im Verdacht, Firmengelder der insolventen Fluglinie veruntreut zu haben. Der Unternehmer weist die Vorwürfe zurück.
Elisabeth Gürtler / Bild: APA/HERBERT PFARRHOFER
22.10.2017

Elisabeth Gürtler fordert Hotel-Auflagen für Airbnb

"Es wäre nur gerecht, wenn hier alle Auflagen gelten", sagt die langjährige Chefin des Hotel Sacher in Wien.
A man, wrapped with a French flag, observes a minute of silence at the Notre Dame Cathedral in Paris to pay tribute to victims of Friday´s Paris attacks / Bild: (c) REUTERS (CHARLES PLATIAU)
20.10.2017

Frankreich schafft jetzt seine Vermögensteuer ab

Vermögensteuern gibt es künftig nur noch auf Immobilien, Kapitalerträge werden pauschal mit 30 Prozent besteuert.
Airbus-Chef Tom Enders. / Bild: (c) APA/AFP/AURORE BELOT
20.10.2017

Airbus-Chef: Widersprüche rund um Gegengeschäfte

Der Chef des Eurofighter-Herstellers Airbus verwickelt sich laut „Spiegel“ in Widersprüche rund um eine mögliche Schmiergeldfirma, die auch mit dem Kampfjetverkauf an die Republik Österreich zu tun hatte.
20.10.2017

Guntramsdorf muss 1,3 Millionen Euro an Steuern nachzahlen

Die Gemeinde hat eine Anleihe begeben, die angeblich befreit von der Grunderwerbssteuer war. War sie dann doch nicht, wie sich in einem jahrelangen Rechtsstreit herausstellte.
20.10.2017

Katalonien: Separatisten rufen zu "Sturm auf Banken" auf

Aus Protest gegen die Zentralregierung haben Separatisten reihenweise Geld von Banken abgehoben. Madrid will im Jänner Neuwahlen in Katalonien abhalten.
20.10.2017

Nissan: Sicherheitsprobleme seit 20 Jahren

Laut japanischen Medienberichten bestehen die jüngst publik gewordenen Mängel bei der Endkontrolle von Neuwagen bereits seit 20 Jahren. Aufgrund der Probleme wurde nun die Produktion für den Inlandsmarkt für zwei Wochen stillgelegt.
20.10.2017

Dieselautos durch Dieselskandal bis zu 15 Prozent weniger Wert

Gebrauchte Dieselfahrzeuge haben an Wert verloren, sagt ein Gutachter. Auch Software-Updates führen nicht zur Preiserholung.
19.10.2017

Exchef von Agrokor droht die U-Haft

Ivica Todorić soll in London untergetaucht sein.
19.10.2017

Es knirscht im Gebälk der Sozialpartner

Wirtschaftskammer-Chef Christoph Leitl beklagt sich über „Fouls“ der Gewerkschaft und plädiert für einen Rückzug der Sozialpartner aus dem Parlament. Die Verquickung von Politik und Interessenvertretung sei kontraproduktiv.
Bild: Die Presse (Clemens Fabry)
19.10.2017

Weinproduktion in der EU auf niedrigstem Stand seit 1945

In den drei größten weinproduzierenden Ländern bricht die Produktion laut dem Erntebericht der EU-Kommission regelrecht ein.
Günther Kräuter / Bild: APA/HERBERT PFARRHOFER
19.10.2017

Forderung nach Zielgruppe "Menschen mit Behinderung" beim AMS

Volksanwaltschaft, Behindertenanwalt, Monitoring-Ausschuss und Vertreter der Zivilgesellschaft haben sich zusammengetan und eine Liste an Forderungen entworfen.
19.10.2017

Kräftige Verringerung der EZB-Anleihenkäufe erwartet

Die Europäische Zentralbank wird Volkswirten zufolge ihr billionenschweres Anleihen-Kaufprogramm wohl ab dem kommendem Jahr kräftig herunterfahren.
Bild:  AFP (STR)
19.10.2017

Chinas Wirtschaft wieder ansehnlich gewachsen

Die Wirtschaft in China hat sich dank weiterhin sprudelnder Kredite im dritten Quartal robust entwickelt. Japanische Exporte sind im September weniger gewachsen als erwartet
18.10.2017

Deutsches Verfassungsgericht lehnt Eilanträge gegen EZB-Bondkäufe ab

Die Europäische Zentralbank kann ihre milliardenschweren Käufe von Staatsanleihen nach einer Entscheidung des deutschen Bundesverfassungsgerichts vorläufig fortsetzen.
Zu viel Ruhe auf dem früheren Flughafen Athens. / Bild: REUTERS
18.10.2017

Wie Griechenland die Investoren vertreibt

Ein Konsortium will auf dem Gelände des alten Athener Flughafens acht Milliarden Euro verbauen. Aber Gegner verzögern die Mammutinvestition immer wieder.
Der britische Reiseveranstalter Thomas Cook putzt sich mit einer neuen Fluglinie heraus. / Bild: dpa
18.10.2017

Thomas Cook gründet Airline auf Mallorca

Der britische Reisekonzern stößt in die Lücke vor, die Air Berlin hinterlässt. "Thomas Cook Airlines Balearics" soll im Frühling starten.
Künstliche Intelligenz  einsetzen, um die Berichtssaison für Analysten effizienter zu gestalten / Bild: AFP (BERTRAND GUAY)
18.10.2017

Die Ankunft der Roboter an der Wall Street

Wer die vierteljährliche Flut von Berichten über die Unternehmensgewinne fürchtet, für den ist die Ankunft von Robotern an der Wall Street vielleicht nicht allzu schlecht.
Bild:  AFP (EMMANUEL DUNAND)
18.10.2017

Goldman Sachs, JPMorgan bereiten sich auf "harten Brexit" vor

Die US-Großbanken Goldman Sachs und JPMorgan sind besorgt darüber, dass das Vereinigte Königreich aus der EU ausscheiden wird, ohne dass ein langfristiges Handelsabkommen existiert.
18.10.2017

Gespräche über NAFTA-Abkommen sollen verlängert werden

Die Handelsminister der USA, Mexikos und Kanadas einigten sich darauf, die Gespräche über das nordamerikanische Freihandelsabkommen NAFTA bis ins erste Quartal 2018 weiterzuführen.
Janet Yellens Tage als Fed-Chefin scheinen gezählt / Bild:  AFP (SAUL LOEB)
18.10.2017

Trump will neuen Fed-Chef bald bekanntgeben

Janet Yellens Tage als Fed-Chefin scheinen gezählt. Dem Vernehmen nach will US-Präsident Donald Trump in den nächsten Tagen einen Nachfolger bestellen.
Donald Trump verfügt laut "Forbes" immer noch über ein Privatvermögen von rund 3,1 Milliarden Dollar. / Bild: APA/AFP/MANDEL NGAN
17.10.2017

Trump fällt in "Forbes"-Liste weiter zurück

Das Vermögen des US-Präsidenten schrumpft. Donald Trump ist laut "Forbes"-Schätzung nur noch der 156.-reichste US-Amerikaner. Die Reichen wurden insgesamt aber erneut reicher.
Die Schweizer Großbank Credit Suisse machte im Vorjahr einen Milliardenverlust. / Bild: (c) REUTERS (ARND WIEGMANN)
17.10.2017

Hedgefonds-Attacke auf Credit Suisse

Ein aggressiver Hedgefonds ist bei der Schweizer Großbank eingestiegen. Um den Börsenwert zu verdoppeln, verlangt der Fonds nun die Aufspaltung des Instituts.