Bild: REUTERS
26.07.2017

Russe soll vier Milliarden US-Dollar über Bitcoin gewaschen haben

Der 38-Jährige habe seit 2011 eine kriminelle Organisation betrieben, die die wichtigste Webseite für Cyberkriminalität verwaltet, so die Polizei.

Marina Hoermanseder hat schon für die AUA Mode entworfen, nun folgt die Post. / Bild: (c) Xandra M. Linsin (Xandra M. Linsin)
26.07.2017

Mode in der Stadt und am Donaukanal

Kleider. Atıl Kutoğlu eröffnet eine Boutique, Marina Hoermanseder kleidet die Postler neu ein.

Amerika will die engen Beziehungen von Präsident Donald Trump zu Russlands Wladimir Putin per Gesetz unterbinden.  / Bild: (c) REUTERS (Sergei Karpukhin)
26.07.2017

Europa macht Russland die Mauer

Aus Sorge um die eigenen Unternehmen verurteilt die EU die strengeren Sanktionen der USA gegen Moskau scharf. „America First“ dürfe nicht heißen, dass Europa zuletzt komme.

Zentralbankchef Giannis Stournaras / Bild: (c) imago/Pacific Press Agency (imago stock&people)
26.07.2017

Anleihe: Erfolgreicher Testlauf für Griechenland

Nach mehr als drei Jahren hat Griechenland wieder erfolgreich eine Anleihe an den Finanzmärkten platziert. Ein Gegner des Testlaufs ist aber ausgerechnet der Zentralbankchef Giannis Stournaras. Für ihn geht es zu schnell.

Symbolbild Domino-Effekt.  / Bild: (c) imago/Ikon Images (imago stock&people)
26.07.2017

Zahlungsmoral verfällt, Großpleiten nehmen zu

Trotz guter Konjunktur schlittern immer mehr Großunternehmen in die Insolvenz, sagt Euler Hermes.

Präsident Xi Jinping  / Bild: APA/AFP/DALE DE LA REY
26.07.2017

China will alle Staatsunternehmen in Kapitalgesellschaften umwandeln

90 Prozent der staatlichen Konzerne wurden bereits in Kapitalgesellschaften umstrukturiert. Der Rest soll noch heuer folgen.

 Die österreichischen Behörden seien ernsthaft besorgt über Versuche der USA, die Energieversorgung in Europa durch unilaterale Maßnahme gegen Russland zu beeinflussen, sagt der Sprecher Kerns. / Bild: APA/AFP/THIERRY CHARLIER
26.07.2017

Kern: Russland-Sanktionen der USA "absolut inakzeptabel"

Die EU droht den USA mit Vergeltungsmaßnahmen. Washington wolle mit den Maßnahmen seine Marktanteile für Flüssiggas sichern, sagen Kritiker.

26.07.2017

Iranische Start-ups: Wenig Konkurrenz, viel Isolation

Die neuen Technologien können im von Sanktionen gebeutelten Iran "einen echten Unterschied" ausmachen. Internetfirmen profitieren von mangelnder Konkurrenz.

26.07.2017

Wie oft und wohin die Österreicher umziehen

Knapp 60 Prozent der Österreicher zählen zur Spezies der „latent Suchenden“. Die meisten wollen maximal 100 Kilometer vom aktuellen Wohnort wegziehen.

EU-Standorte

Nach dem Brexit: Wo Londoner Banken Exil finden

Derzeit betreiben viele internationale Banken ihr Europa-Geschäft von London aus. Nach dem Brexit wird das nicht mehr möglich sein. Davon profitieren dürften vor allem Frankfurt, Paris und Dublin.

26.07.2017

Briten wollen ab 2040 alle Diesel- und Benzinautos verbieten

Die britische Regierung hat ein entsprechendes Vorhaben am Mittwoch bekanntgeben. Auch Hybrid-Autos dürften dann von den Straßen verbannt werden.

25.07.2017

Deutschland und Eurozone „unter Volldampf“

Die deutschen Manager sind euphorisch. Und die EZB sieht eine breite Erholung im Euroraum.

25.07.2017

Preisabsprache: Millionenstrafe für P&C

Die Textilhandelskette soll sich mit einem Hersteller abgesprochen haben.

25.07.2017

Trendwende: Arbeitskräfte zieht es nach Ost- und Mitteleuropa zurück

Gute Bedingungen am Arbeitsmarkt in den Heimatländern dienen als Pull-Faktor für junge Menschen aus Ost- und Mitteleuropa. Mehr als sieben Millionen haben ihre Heimatländer verlassen.

Putin (Mitte) mit seinem Doktorvater Litwinenko (Rechts) / Bild: (c) imago/Russian Look
25.07.2017

Putins Professor ist jetzt Milliardär

Wladimir Litwinenko wurde in Russland bekannt, weil Präsident Putin seine Doktorarbeit bei ihm schrieb. Nun zählt er laut "Medienberichten" zum exklusiven Klub der russischen Milliardäre.

Minilohn für Erntearbeiter / Bild: (c) Imago
25.07.2017

Italienischer Agrarbetrieb zahlt Arbeitern Stundenlohn von 2,50 Euro

Die italienische Polizei durchsuchte zahlreiche Landwirtschaftsbetriebe und entdeckte sklavereiähnliche Zustände. Zehn Personen wurden festgenommen.

Pilot: Ein Beruf mit Zukunft / Bild: imago/wolterfoto
Studie

637.000 Piloten weltweit gesucht

Der US-Flugzeughersteller Boeing veröffentlichte eine Studie, wonach in den kommenden 20 Jahren zahlreiche neue Jobs bei Fluglinien entstehen.

Bild: REUTERS
25.07.2017

Frankfurt, Paris, Dublin: Wohin es die Banken zieht

Der Brexit zwingt viele Großbanken zum Umzug. Die meisten gehen nach Frankfurt. Aber auch Paris und Dublin sind im Rennen.

Banker sehen einer ungewissen Zukunft entgegen / Bild: (c) imago stock&people (imago stock&people)
25.07.2017

Studie: Computer übernehmen bis zu 30 Prozent der Banker-Arbeit

Experten sind sich aber nicht einig, wie sich die Technologisierung im Bankenbereich auf die Mitarbeiterzahlenauswirken werde.

EZB-Zentrale in Frankfurt am Main / Bild: (c) APA/dpa/Arne Dedert (Arne Dedert)
25.07.2017

EZB-Direktor: "Die Inflation kehrt zurück"

Europas Zentralbank zeigt sich zuversichtlich: Der Aufschwung festigt sich, die Inflation zieht an und die Investoren kehren zurück - auch in die Südländer.

Im zweiten Quartal fiel der Überschuss verglichen mit dem Vorjahreswert um 28 Prozent auf 3,5 Milliarden Dollar (3,0 Mrd. Euro). / Bild: REUTERS
25.07.2017

EU-Kartellstrafe lässt Gewinn von Google-Mutter Alphabet einbrechen

Die EU-Kommission hatte Google im Juni eine Wettbewerbsstrafe von 2,4 Milliarden Euro aufgebrummt. Das macht sich in den Ergebnissen des Tech-Konzerns bemerkbar.

Bild: (c) imago/Westend61
25.07.2017

Handel: Ein Kollektivvertrag ohne Verlierer?

Mit 1600 Euro Einstiegsgehalt will der Handel die Jungen locken. Für Ältere gibt es dafür deutliche Abstriche. Die lange Umsetzungsfrist birgt Gefahren. Zuschläge oder die Absicherung von Überzahlung sparte man in der Reform aus.

Archivbild. / Bild: (c) imago/allOver-MEV
Mikroelektronik

280 Millionen Euro für „Silicon Austria“

Ab Herbst entsteht ein neues Forschungszentrum mit Labors in Graz, Villach und Linz.

Donald Trump und Xi Jinping: Der IWF sieht die USA nicht mehr in der wirtschaftlichen Führungsrolle.  / Bild: (c) REUTERS
24.07.2017

Staffelübergabe in der Weltwirtschaft

Trump und Brexit schaden der angelsächsischen Sphäre, so der Währungsfonds. Statt der USA haben China und Europa den Job der globalen Konjunkturlokomotive übernommen.

Bild: (c) imago/fotoimedia
24.07.2017

Österreich: Aufholbedarf bei Digitalisierung

In einem Innovationsvergleich landet Österreich auf dem neunten Platz von 35.

Eurostaaten ersparen sich fast eine Billion Euro. / Bild: dpa
24.07.2017

Niedrigzinsen sparen Österreich über zehn Prozent des BIP

Die Niedrigzinsen entlasten die Euro-Staaten insgesamt um fast eine Billion Euro. Die größte Ersparnis bringen die Minizinsen dem größten Schuldner.

Die Rambla, Haupteinkaufstrasse Barcelonas / Bild: (c) imago/blickwinkel (imago stock&people)
24.07.2017

Touristen vertreiben Alteingesessene aus Stadtzentren

Einheimische können sich oftmals die Mieten nicht mehr leisten. Kurzfristige Vermietungen an Touristen bringen den Wohnungseigentümern oftmals höhere Einkünfte.

Symbolfoto: Bewerbungsgespräch / Bild: (c) imago/Westend61 (imago stock&people)
24.07.2017

Bewerber zu Chancen am Arbeitsmarkt zunehmend optimistisch

Im internationalen Vergleich liegt Österreich beim Bewerber-Index an fünfter Stelle. Die Hälfte der Bewerber rechnet mit einer Gehaltserhöhung.

2 3 4  | weiter »