Liebe User,

am 2. September 2016 wurde die Printausgabe des WirtschaftsBlatts eingestellt, mit 28. Oktober schließt nun das Online-Portal seine Pforten. Ab diesem Zeitpunkt wird die Website nicht mehr aktualisiert. "Die Presse" hat ihre Wirtschaftsberichterstattung deutlich erweitert und wird Sie in gewohnt hoher Qualität und noch schneller über das tägliche Geschehen informieren - wir freuen uns auf Sie!

http://diepresse.com/economist

10.12.2016 19:26

Das Ende der Bella Figura

Venedig lebt schon lang sehr gut damit, eine sterbende Stadt zu sein. In Italiens Politik und Wirtschaft aber funktioniert das Weiterwursteln nicht mehr. / Bild: AFP
Auf das Scheitern des Reformers Renzi haben die Finanzmärkte erstaunlich gelassen reagiert. Aber für die italienischen Banken wird die Lage immer prekärer. 

Offizier, Erfinder, Konzernvater

Zum 200. Geburtstag des Unternehmensgründers Werner von Siemens beschwört der deutsche Technologiemulti wieder einmal den Pionier- und Gründergeist, um der nächsten industriellen Revolution Paroli bieten zu können. ?

Auch Opec-Outsider wollen Ölförderung kürzen

Symbolbild Ölforderung / Bild: APA/AFP/KAREN BLEIER
Russland und andere Staaten, die nicht Mitglieder der Opec sind, wollen pro Tag in Summe 562.000 Barrel weniger fördern. 

Ryanair will 2017 die Preise senken

Symbolbild / Bild: (c) APA/AFP/dpa (ANDREAS ARNOLD)
"Nächstes Jahr zahlen wir weniger für Sprit. Den Vorteil geben wir in Form von niedrigeren Ticketpreisen weiter." 

Nonstop-Flüge von Australien nach London ab 2017

Die Flüge sollen mit Boeing 787 Dreamliner ausgeführt werden / Bild: (c) APA/AFP (ADRIAN DENNIS)
In 17,5 Stunden will die Airline Qantas von Perth nach London brauchen. Der längste kommerzielle Nonstop-Flug weltweit soll nächste Woche genehmigt werden.  |5 Kommentare

Lego als exotisches Investment? Eher gemein als genial

Bild: (c) REUTERS (STEFAN WERMUTH)
Kolumne Rare Sets von Lego steigen oft stark im Preis. Es ist ein eigener Markt entstanden. Aber Vorsicht: Lego gehört ins Kinderzimmer – nicht in den Tresor. 

Ein Deal mit „Sanktionierten“

Bild: (c) Die Presse - Clemens Fabry
Die Moskauer Raiffeisen-Tochter hat einen faulen Kredit verkauft – und damit für Konsterniertheit bei Mitgläubigern gesorgt. 

Mauricio Macris düstere Bilanz

Bild: (c) APA/AFP/JUAN MABROMATA
Vor einem Jahr trat Mauricio Macri an, das darnieder liegende Land wieder flott zu bekommen. Die Aufbruchsstimmung ist mittlerweile heftigen Vorwürfen gewichen. 

EU-Spitzenjob für heimischen Regulator

Telekombranche befürchtet Vernachlässigung.

In der Statistik der Schweizer drückt der Schuh

Bild: (c) REUTERS (© Axel Schmidt / Reuters)
Kolumne Ein Schweizer Exportboom bei Textilien und Schuhen? Des Rätsels Lösung: Es sind die Zalando-Rücksendungen. 

Pensionen: "Österreich ist ziemlich großzügig"

Rintaro Tamaki  / Bild: (c) imago stock&people (imago stock&people)
Im internationalen Vergleich seien die heimischen Pensionen relativ hoch und sei das Pensionsantrittsalter relativ gering, sagt OECD-Vizegeneralsekretär Rintaro Tamaki. Er plädiert für die in Österreich umstrittene Pensionsautomatik. |124 Kommentare

Die geschickten Coups des Wladimir Putin

Bild: (c) APA/AFP/POOL/ALEXEY DRUZHININ
Mit zwei Schachzügen binnen einer Woche verschafft er dem Land nötiges Geld und sich selbst Zeit. |9 Kommentare

Jedes siebente Unternehmen will Österreich (teilweise) verlassen

Bild: (c) www.BilderBox.com (www.BilderBox.com)
Woran krankt Österreichs Industrie? Das Wifo befragte 1000 Unternehmen, um eine Antwort zu finden. Das Fazit: Sie expandieren schlau, könnten aber mutiger sein. |87 Kommentare

US-Verbraucher folgen Trump in bester Laune

US-Konsumenten im vorweihnachtlichen Kaufrausch. / Bild: (c) REUTERS/ANDREW KELLY
Die Kauflaune der US-Konsumenten hat sich nach dem Sieg von Donald Trump bei der Präsidentenwahl überraschend kräftig aufgehellt.  

Nord Stream2 einen Schritt näher an der Realisierung

Nord Stream soll ab 2019 einen weiteren Partner in der Ostsee bekommen. / Bild: (c) APA/dpa-Zentralbild/Stefan Sauer
Die Gazprom-Tochter Nord Stream 2 hat einen Vorvertrag über die Verlegung der Rohre für die politisch umstrittene Erdgas-Ostseepipeline geschlossen. 

2 3  | weiter »

Meinung

Wirtschaftskolumnen auf DiePresse.com »

Börse

Zu den Kursen »

JobNavi3
  • Jobsuche




    >> zur Detailsuche

Mehr Jobs auf Karriere.DiePresse.com »

AnmeldenAnmelden