Bild: (c) REUTERS
24.04.2017

Defizit gegen EU-Trend

Während in der EU das Budgetdefizit im Vergleich zu 2015 sank, legte es in Österreich zu.

Bananen wachsen in Russland nicht. Der Großteil landwirtschaftlicher Erzeugnisse aber wird nicht mehr importiert. / Bild: (c) REUTERS
24.04.2017

Russland: Wem nützen letztlich die Sanktionen?

Knapp drei Jahre sind die Sanktionen gegen Russland in Kraft. In Russland und der EU haben sie Kollateralschäden gezeitigt, Putin und dem Establishment aber haben sie eher genützt.

Bild: (c) Clemens Fabry
Aktion 20.000

Testlauf für Beschäftigung älterer Arbeitsloser fix

Ab Juli werden in 14 Städten und Bezirken in Österreich Arbeitslose über 50 Jahre in einem speziellen Programm beschäftigt. Bei der Abschaffung der kalten Progression konnte sich die Regierung nicht auf eine Linie einigen.

BK KERN IN ISRAEL: BESUCH DER Kern und der Chef des israelischen Vorzeige-Start-ups Mobileye, Ziv Aviram, machten eine Spritztour über Jerusalems Autobahn – später ohne Hand am Steuer. / Bild: (c) APA/BKA/ANDY WENZEL
Technologie

„Das wird die Welt verändern“

Kanzler Kern warf in Jerusalem einen Blick in die Zukunft. Er war in einem selbstfahrenden Auto unterwegs und ließ sich die Erfolgsgeschichte von Mobileye erklären.

Bild:  FOLTIN Jindrich / WB
24.04.2017

Deutsche Manager in Partylaune - "Wirtschaft wächst kräftig"

Die deutsche Wirtschaft profitiert derzeit von der Belebung der Weltkonjunktur, dem Bauboom und einem robusten Konsum.

Ehemaliger Exxon Mobil CEO Tillerson, heute US-Außeminister / Bild: (c) Reuters (Jessica Rinaldi)
24.04.2017

Keine Ausnahme von Russland-Sanktionen für US-Ölkonzern Exxon

In einer Zeit als Außemminister Tillerson noch Exxon-Chef war, wurde eine Kooperation mit dem russischen Unternehmen Rosneft unterzeichnet. Jetzt wollte der US-Konzern eine Ausnahme von den Sanktionen erreichen..

24.04.2017

"Frankreich wird nach dem 7. Mai ein neues Land sein"

Emmanuel Macron und Marine Le Pen treten am 7. Mai in der Stichwahl um das Amt des französischen Präsidenten an. Was Ökonomen dazu sagen.

24.04.2017

Protektionismus in Stahlbranche: China droht USA mit "Vergeltungsschritten"

Die mangelnde Wettbewerbsfähigkeit der US-Stahlkocher könne nicht durch Importschranken behoben werden, kritisiert China.

24.04.2017

Flughafen Wien wirbt mit alarmierenden Slogans für dritte Piste

Mit einer neuen Website rührt der Flughafen nach dem Nein des Bundesverwaltungsgerichts die Werbetrommel für die dritte Piste.

24.04.2017

Zementriese soll in Syrien Schutzgeld an IS bezahlt haben

LafargeHolcim-Chef Eric Olsen tritt zurück. Seinem Konzern wird vorgeworfen, 2014 die Extremistenmiliz IS bezahlt zu haben, um den Betrieb eines Werks in Syrien aufrechtzuerhalten.

23.04.2017

Italiens Premier warnt vor Auflösung der Alitalia

Bis Montagnachmittag haben die 12.000 Mitarbeiter der krisengeschüttelten Fluggesellschaft Zeit, für oder gegen einen Rettungsplan zu stimmen. Ohne Einigung könne Alitalia nicht überleben, sagt Premier Gentiloni.

22.04.2017

Nowotny erwartet deutlich weniger Angestellte im Bankenbereich

Die Filialdichte sei ebenfalls immer noch zu hoch, sagt der Nationalbank-Gouverneur. Auf eine Filiale kommen in Österreich rund 2100 Einwohner, in Holland 9600.

21.04.2017

„Diebstahl am Volk“

Neos und Bund der Steuerzahler kritisieren die Pläne zur Abschaffung der kalten Progression.

Für Donau-Chef Peter Thirring wird die Digitalisierung zu stark gehypt. Den Kontakt zum Kunden will er nicht reduzieren. / Bild: (c) Clemens Fabry
21.04.2017

Chef der Donau-Versicherung: „Digitale Berater? Höchst gefährlich!“

Peter Thirring, Chef der Donau-Versicherung, über den Trend zu Online-Polizzen, mangelndes Risikobewusstsein und warum die Lebensversicherung für ihn kein Dinosaurier ist.

Bäcker Martin Auer / Bild: (c) Auer Brot GmbH (Michael Königshofer)
21.04.2017

Grazer Bäckerei schafft das Bargeld ab

In Graz wurde das erste bargeldlose Geschäft Österreichs eröffnet. Es ist nur Kartenzahlung möglich.

Autobahn in Teheran / Bild: (c) REUTERS (Morteza Nikoubazl)
21.04.2017

Iran entwickelt mit österreichischem Know-how eigene Automarke

Der Absichtserklärung zufolge sind an dem heiklen Deal die Autocluster Steiermark und Oberösterreich beteiligt.

 Einkaufsmanagerindex für die Privatwirtschaft klettert überraschend / Bild: APA/dpa-Zentralbild/Jan Woitas
21.04.2017

Eurozone mit stärkstem Auftragsplus seit sechs Jahren

Die IHS-Markit-Volkswirte erwarten, dass die Prognosen für das Gesamtjahr 2017 nach oben revidiert werden. Vor allem Frankreich legt kräftig zu.

GM stoppt Produktion "offiziell" / Bild: APA/AFP/AFP TV/MARCOS GUEDEZ
21.04.2017

GM kündigt 2700 Mitarbeiter in Fabrik in Venezuela

Die venezolanische Regierung hatte das Werk und Neuwagen beschlagnahmt. Der Autokonzern will den Gekündigten bald eine "Entschädigung" zahlen.

Ökonom Nouriel Roubini / Bild: (c) imago/ZUMA Press (imago stock&people)
21.04.2017

"Dr. Doom" warnt vor Trumps Plänen: "Märkte werden misstrauisch"

Ökonom Nouriel Roubini sah schon vor zehn Jahren das Platzen der Immobilienblase und die Gefahren für die Weltwirtschaft voraus.

Kurzzeitige Panne bei Airlines / Bild: APA/AFP/CHRISTOF STACHE
21.04.2017

Lufthansa und Air France kurzzeitig von IT-Panne betroffen

Ein Problem beim IT-Dienstleister Amadeus sorgte dafür, dass Passagiere nicht in die Flieger einsteigen konnten.

Exxon Tankstelle / Bild: REUTERS
21.04.2017

Europa wird sich wieder an den Kopf greifen

Der zuvor von Rex Tillerson geleitete Ölkonzern ExxonMobil will eine Ausnahme von den Russland-Sanktionen.

Audi e-tron Sportback bei der Shanghai Auto Show / Bild: REUTERS
20.04.2017

Minus 22 Prozent: Chinesische Händler boykottieren Audi

Ein innerchinesischer Konflikt bringt den deutschen Autobauer unter Druck.

Stahlwerk  / Bild: (c) imago/Becker&Bredel (imago stock&people)
20.04.2017

Trump prüft Schritte gegen Stahlimporte

Die Einfuhrbeschränkungen sollen Sicherheit dienen.

Frauen kaufen Kleidung ein / Bild: (c) imago/Mike Schmidt (imago stock&people)
20.04.2017

Grenzen spielen nach wie vor eine Rolle

Die EZB untersucht den innereuropäischen Handel.

20.04.2017

Wie Pendler den Wohnungsmarkt der Städte entlasten

Der ÖAMTC mahnt, die Pendler nicht zu verteufeln, und untermauert das mit einer Studie: Würden die Pendler in die Städte ziehen, würde das den Druck auf den Wohnungsmarkt noch einmal erheblich verschärfen. Steigt hingegen die Fahrzeit, sinkt die Pendlerquote.

Abfahrt aus der Türkei: Die Post überlegt, dem türkischen Partner doch den Rücken zu kehren. / Bild: (c) Archiv
20.04.2017

Post prüft Rückzug aus der Türkei

In dem seit mehr als einem Jahr schwelenden Konflikt um die Beteiligung am türkischen Partner Aras Kargo vollziehen die Österreicher einen überraschenden Schwenk.

Bild: www.BilderBox.com
20.04.2017

Tschechiens Unternehmer fordern Euro ein, Politik zunehmend skeptisch

Die tschechische Wirtschaft will "auf einem Schiff mit Deutschland bleiben", die Politiker werden aber immer skeptischer.

Bild: Reuters
20.04.2017

82 Prozent der Deutschen wollen auf Türkei-Reisen verzichten

In einer Umfrage nach dem Verfassungsreferendum gab eine große Mehrheit der Deutschen an, nicht mehr in die Türkei reisen zu wollen.

2 3 4  | weiter »