« zurück | 1 2 

Standortpolitik: Ratlos, hilflos, sprachlos

Bild: (c) APA/ROLAND SCHLAGER
Immer mehr Manager üben harsche Kritik an der aktuellen Wirtschaftspolitik. Die Chronologie einer Entfremdung. |103 Kommentare

Telekom Austria: Ein Mann sieht rot

Faymann-Berater Werner Muhm:
Arbeiterkämmerer Muhm ist dagegen, dass der mexikanische Großaktionär Slim Einfluss in der Telekom gewinnt. Setzt er sich durch? 

Üppige Honorarnoten: Gutachter müsste man sein

Bild: REUTERS
Wenn's kompliziert wird, geben Staatsanwälte gern Gutachten in Auftrag. Der Rechnungshof kritisiert die ausufernden Kosten.  |36 Kommentare

Energie AG Oberösterreich: Widerstand im Polit-Wunderland

ÖFB-Präsident Leo Windtner geht bei der Energie AG Oberösterreich in die Verlängerung / Bild: APA/ROBERT JAEGER
Die Energie AG Oberösterreich macht wirtschaftlich schwierige Zeiten durch. Doch die Parteipolitik gedeiht prächtig. |5 Kommentare

Hypo: Ein Fest für die Berater

Bild: (c) APA/ROBERT JÄGER
Schon im Sommer 2011 urgierte der damalige Vorstand der Hypo Alpe Adria die Schaffung einer Bad Bank. Was passierte? Nichts. |65 Kommentare

Proporz: Die Aufteilung der Macht

Bild: (c) APA/ROLAND SCHLAGER
SPÖ und ÖVP verhandeln gerade diskret über die Verteilung wichtiger Posten in Staatsunternehmen.  |75 Kommentare

Diskretes Gambling um die Casinos

Bild: www.BilderBox.com
Die Mehrheit der Casinos Austria soll schon bald in die Staatsholding ÖIAG wandern. Damit soll ein diskret geplanter Deal verhindert werden. 

Eckart Ratz: Der umstrittene OGH-Präsident

Bild: (c) APA/GEORG HOCHMUTH
Dem Präsidenten des Höchstgerichts wird vorgeworfen, dass er bei zwei prominenten Wirtschaftsfällen seine Kollegen beeinflusst hat.  |22 Kommentare

Ein Hypo-Gipfel als PR-Gag

Der neue Alexander Picker / Bild: APA/HYPO ALPE-ADRIA-BANK INTERNA
Die Großbanken haben die Regierung bei der Hypo-Sanierung abblitzen lassen. Heißt es. Ganz so war es freilich nicht. |28 Kommentare

Politische Planspiele in der ÖIAG

SPÖ-Sozialminister Rudolf Hundstorfer und ÖVP-Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner / Bild: APA/HANS KLAUS TECHT
Proporz. Der Aufsichtsrat der Staatsholding wird neu besetzt, beim Vorstand könnte es ebenfalls zu Neuerungen kommen.  |27 Kommentare

Swarovski: Viel Glanz, wenig Gloria

PRESSEGESPRÄCH SWAROVSKI-VORSTANDSSPRECHER MARKUS LANGES-SWAROVSKI / Bild: (c) APA/ROBERT JAEGER (ROBERT JAEGER)
Der Kristallkonzern Swarovski leidet unter der wachsenden Konkurrenz aus Fernost. Verschärft wird die Situation durch einen Streit innerhalb der Familie. |7 Kommentare

« zurück | 1 2 

Meinung

  • Kordikonomy

    Spindelegger: Ex-ÖVP-Chef, 55, sucht...
    Sechs Wochen nach dem Rücktritt darf man schon fragen: Welche Jobperspektiven hat Michael Spindelegger eigentlich? Antwort: Er hofft auf einen EU-Posten. Seine rechte Hand, Jochen Danninger, ist da schon weiter.

    Die Bilanz

    Wenn die Geldflut ungenutzt versickert
    Der aktuelle konjunkturelle Rückfall hat viel mit verschleppten Bankensanierungen und unterlassenen Strukturreformen zu tun. Wenn sich das nicht bald ändert, werden wir den japanischen Weg einer langen Stagnation einschlagen.

Wirtschaftskolumnen auf DiePresse.com »

AnmeldenAnmelden