Bild: (c) APA/HELGE SOMMER
27.07.2017

Verbund holt Mellach aus der Mottenkiste

Der Konzern wollte das Kraftwerk am liebsten loswerden, doch der kalte, trockene Winter und störanfällige AKW in Frankreich machten das Gaskraftwerk Mellach im ersten Halbjahr zum fast einzigen Lichtblick des Verbunds.

Im Monatsvergleich sanken die Spritpreise von Mai auf Juni um 1,7 Prozent, im Monat davor betrug der Rückgang 1,3 Prozent.  / Bild: APA/AFP/FRED TANNEAU
25.07.2017

Energie für private Haushalte so billig wie seit neun Monaten nicht mehr

Sinkende Treibstoffpreise sind ein Haupttreiber für den Rückgang des Energiepreisindex in Österreich. Der Juli könnte zum günstigsten Tankmonat dieses Jahres werden.

Bild:  AFP (MLADEN ANTONOV)
18.07.2017

"DrillCo" - der letzte Schrei in der US-Frackingindustrie.

Die US-Frackingbranche wird bei der Finanzierung kreativ. Sie zapft mit Gemeinschaftsunternehmen die Geldtöpfe der Finanzinvestoren an.

Bild: AFP (RODRIGO BUENDIA)
18.07.2017

Erstes OPEC-Land steigt aus Förderkürzung aus

Das Ölkartell OPEC hat einen weiteren Rückschlag erlitten beim Versuch, die weltweiten Ölpreise anzuheben.

Arbeiter auf einer Lithium-Förderanlage. / Bild: REUTERS/Ivan Alvarado/File photo
17.07.2017

Bolivien will zum Lithium-Weltmeister werden

Präsident Morales will mit der Errichtung einer Förderanlage eine Abbauoffensive für das "weiße Gold" starten. Sein Land hat weltweit die größten Reserven.

Hochspannungsleitungen / Bild: APA/dpa
14.07.2017

Auch Wind und Sonne brauchen ein Netz

Die Verbund-Tochter APG pocht auf den raschen Ausbau des Stromnetzes. Andernfalls müssen weiterhin die umweltschädlichen Gaskraftwerke zugeschaltet werden. Das nächste Großprojekt ist die 380-KV-Leitung in Salzburg.

Bild:  AFP (MENAHEM KAHANA)
13.07.2017

USA auf dem Weg zum zweitgrößten Flüssiggas-Exporteur

Was die Gasproduktion angeht, so sind die USA bereits die Nummer eins auf der Welt. Nach Angaben der IEA dürften sie in den kommenden fünf Jahren die Förderung mehr als jedes andere Land steigern.

12.07.2017

OPEC erwartet stabil steigenden Ölbedarf

Der globale Ölhunger wächst heuer und auch nächstes Jahr um rund 1,26 Millionen Fass pro Tag.

11.07.2017

Stromkunden fürchten Smart Meter

Die Arbeiterkammer ortet zunehmend Sorge wegen digitaler Stromzähler. Jeder sollte das Recht haben, Smart Meter abzulehnen.

10.07.2017

TU: Ökostromumstieg bis 2030

Der rasche Übergang zu 100 Prozent Strom aus erneuerbaren Quellen ist laut einer TU-Studie technisch und wirtschaftlich realisierbar.

10.07.2017

Aramco-Chef warnt vor langfristig zu knappem Öl- und Gas-Angebot

Öl und Gas bleiben nach Einschätzung des Saudi-Aramco-Chefs noch "auf Jahrzehnte" von zentraler Bedeutung für die Energieversorgung der Welt.

06.07.2017

Mit minus 160 Grad auf Siegeszug

Katar verdankt ihm seinen Reichtum. Australien seine wachsende Bedeutung. Und die USA legen sich seinetwegen mit Russland und Europa an. LNG machte den Gasmarkt international.

05.07.2017

Ölmarkt kommt im demnächst ins Gleichgewicht

Die Internationale Energie-Agentur erwartet eine Stabilisierung des Ölmarktes, vorausgesetzt, es dreht niemand den Ölhahn auf.

04.07.2017

Strom und Gas: Versorger im Fusionsfieber

Die spanische Gas Natural strebt eine Fusion mit der portugiesischen EDP an. Auch um deutsche Versorger gibt es Gerüchte.

04.07.2017

Katar will Erdgasproduktion um 30 Prozent steigern

Der bedrängte Golfstaat Katar hat eine kräftige Steigerung seiner Erdgasproduktion angekündigt.

Bild: AFP (DANIEL LEAL-OLIVAS)
03.07.2017

Lidl Österreich plant 20 E-Tankstellen

Elektroautos gratis auftanken - das soll noch an 20 Standorten des Diskonters Lidl möglich sein.

US-Präsident Donald Trump / Bild: REUTERS
30.06.2017

USA: Mit Exporten und Atomkraft zu "Goldener Ära" der Energie

US-Präsident Trump plant eine Wende in der Energiepolitik: Exporte von Flüssiggas nach Asien sollten ebenso ausgebaut werden wie Ausfuhren von Kohle in die Ukraine.

Symbolbild.  / Bild: (c) imago/Sven Simon (FrankHoermann/SVEN SIMON)
30.06.2017

Österreich verteilt mehr Geld für grünen Strom

Der Nationalrat einigt sich auf die Novelle des Ökostromgesetzes. Förderungen für Wind- und Solaranlagen werden aufgestockt. Kostenpunkt: 800 Millionen Euro. Eine echte Reform des Fördersystems wurde verfehlt.

Bild: AFP (STR)
28.06.2017

Chinas Treibstoffriese stoppt Lieferungen nach Nordkorea

Nordkorea bezieht nahezu seinen gesamten Treibstoff aus China, wichtigster Lieferant ist der Ölmulti China National Petroleum, der Berichten zufolge die Lieferung von Benzin und Diesel eingestellt hat.

Jewgeni Prigoschin, Unternehmer  / Bild: (c) imago/ITAR-TASS (imago stock&people)
28.06.2017

Wie „Putins Koch“ das Ölgeschäft des Islamischen Staates übernehmen will

Noch sitzt der IS auf diversen Öl- und Gaslagerstätten in Syrien. Die syrische Regierung überlegt, diese mit Russen zu befreien. Aber was hat Putins Koch damit zu tun?

Ladestationen für Elektroautos sind ein wesentlicher Teil der EU-Pläne. / Bild: imago/Andreas Prost
26.06.2017

EU-Minister wollen Energieeffizienz um 30 Prozent steigern

Die Novelle der Energieeffizienz-Regelung soll das Klima besser schützen und regelt auch die Anzahl von Ladestationen für E-Autos.

Der Grenzwall zu Mexiko soll jetzt nicht mehr nur illegale Einwanderer abhalten, sondern auch Strom für eine Viertelmillion Haushalte erzeugen.  / Bild: (c) AFP
23.06.2017

Kann die Sonne Trumps Mauer zu Mexiko wirklich bezahlen?

Der US-Präsident will den strittigen Grenzwall mit Solarpaneelen ausstatten und den Strom verkaufen, damit sich „die Mauer selbst zahlt“. Doch die Rechnung geht nicht auf.

Bild: AFP (FRED DUFOUR)
22.06.2017

Chinas Raffinerie-Probleme setzen dem Ölmarkt zu

Insidern zufolge werden Chinas Ölverarbeiter im dritten Quartal womöglich etwa zehn Prozent weniger Diesel und Benzin produzieren. Für den Ölmarkt insgesamt bedeutet die schwächelnde Nachfrage nichts Gutes.

Bild: Die Presse (Clemens Fabry)
19.06.2017

Österreich bei Strom aus Windkraft unter EU-Durchschnitt

In Dänemark liegt der Anteil der Stromproduktion aus Windkraft bereits bei 43 Prozent. Österreich befindet sich im einstelligen Bereich.

Die Luftbelastung in München, der Heimatstadt von BMW, ist höher als gedacht. Kann ein Fahrverbot für Diesel helfen? / Bild: (c) imago/allOver-MEV (imago stock&people)
16.06.2017

Bannt München den Diesel?

Wegen "erschreckender" Stickstoffdioxid-Werte erwägt auch Oberbürgermeister Dieter Reiter ein Fahrverbot für Selbstzünder.

Bild: Die Presse (Michaela Bruckberger)
13.06.2017

Kennzeichnung A+ bis A+++ für elektrische Geräte wird abgeschafft

Das EU-Parlament hat eine Überarbeitung der Energieeffizienzkennzeichnung beschlossen. Ein Energieetikett von A bis G wird eingeführt.

Nicht nur Heizöl, sondern auch Diesel verteuerte sich im Jahresvergleich.  / Bild: (c) REUTERS (Tobias Schwarz)
12.06.2017

Heizöl um ein Fünftel teurer

Heizöl war zuletzt um mehr als ein Fünftel (21 Prozent) teurer als vor einem Jahr. Dies geht aus dem Energiepreisindex der Energieagentur hervor.

Hier werken Arbeiter noch an einer normalen Batterie des Renault Twizy. / Bild: AFP (CESAR MANSO)
08.06.2017

Renault plant Bau von Megabatterie

Aus gebrauchten Autobatterien soll eine Megabatterie entstehen, die dem Autokonzern Renault-Nissan den Einstieg in den Energiemarkt ermöglichen soll

Bild: imago/ZUMA Press
07.06.2017

Mehr grüner Strom für weniger Geld

2016 wurden so viele neue Wind- und Solaranlagen errichtet, wie nie zuvor. Für das Erreichen der Klimaziele sei das noch lange nicht genug, warnen Experten.

2 3 4  | weiter »