"Die Europäer bekommen ihr Geld zurück"

Griechenlands Bevölkerung und Politik hätten verstanden, dass es um "die letzte Chance" gehe, sagt der Chef der griechischen Zentralbank.

Griechenland Europaeer bekommen Geld
Schließen
Griechenland Europaeer bekommen Geld
Giorgos Provopoulos – (c) EPA (SIMELA PANTZARTZI)

Der griechische Zentralbankchef Giorgos Provopoulos hat den europäischen Geberländern die Rückzahlung der Hilfsleistungen aus den vergangenen Jahren in Aussicht gestellt. "Die Europäer bekommen ihr Geld zurück", sagte Provopoulos der "Süddeutschen Zeitung" (Donnerstagsausgabe). Griechenland befinde sich in einem Änderungsprozess. Die griechische Bevölkerung und die griechischen Politiker hätten verstanden, dass es um "die letzte Chance für Griechenland" gehe.

"Steuerflucht ist in allen Staaten ein Problem, aber in Griechenland ist sie besonders ausgeprägt", kritisierte der griechische Zentralbankchef. Seit 2010 hätten die Griechen 87 Milliarden Euro von ihren heimischen Bankkonten abgezogen - ein Drittel der gesamten Einlagen. Seit Juni 2012 aber hätten sie 15 Milliarden Euro davon wieder eingezahlt. "Das Vertrauen kehrt zurück", sagte Provopoulos.

 

(APA/AFP)

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.