Italien: 7,2 Prozent aller Kredite bei Banken sind faul

Die Problemkredite kletterten im Juli auf 140 Miliiarden Euro. Speziell kleine Untrnehmen haben Probleme die Kredite zu bedienen.

Schließen
Italien: 7,2 Prozent aller Kredite bei Banken sind faul – EPA

Der Berg fauler Kredite bei italienischen Banken schwillt weiter an. Nach Angaben des Branchenverbandes ABI vom Freitag kletterten die Problemkredite wegen der längsten Rezession seit dem zweiten Weltkrieg allein im Juli um zwei Milliarden Euro auf knapp 140 Milliarden Euro. Die Summe macht mittlerweile 7,2 Prozent aller Kredite aus - die höchste Quote seit Anfang 2000. Kleine Firmen haben besonders große Probleme beim Bedienen ihrer Darlehen: Hier belief sich die Quote fauler Kredite auf 12,9 Prozent, während sie bei Haushalten sechs Prozent betrug.

(APA/Reuters)

Kommentar zu Artikel:

Italien: 7,2 Prozent aller Kredite bei Banken sind faul

Schließen

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.

Meistgelesen