Hyperloop-Test in Nevada / Bild: REUTERS
Eco 18.48

Musk hat angeblich Bauerlaubnis für "Hyperloop" in den USA

Der Tesla-Gründer lässt mit einem Twitter-Eintrag aufhorchen: Die US-Regierung habe ihm versprochen, ein futuristisches Hochgeschwindigkeits-Transportsystem zu bauen.

Themenbild: Netflix / Bild: (c) imago/Rüdiger Wölk (imago stock&people)
Wirtschaftsnachrichten

Netflix warf höchste Erträge ab

Flughafen Wien brachte österreichweit beste Rendite in fünf Jahren.

SAP wächst und stellt neue Leute ein. Doch das kostet auch Geld / Bild: (c) APA/AFP/DANIEL ROLAND
Wirtschaftsnachrichten

SAP mit weniger Gewinn

Steigende Personalkosten und Investitionen haben den SAP-Gewinn gedrückt. Das Unternehmen kündigte Aktienrückkäufe an.

Wirtschaftsnachrichten

Österreich erreicht Budgetüberschuss

Die Staatseinnahmen waren im ersten Quartal um 0,1 Prozent höher als die Ausgaben. Auch beim Schuldenstand hat sich Österreich verbessert.

Wirtschaftsrecht

Westbahn streitet mit blindem Fahrgast vor Gericht

Die Westbahn sei schuld, dass er den Ausstieg verpasst hat, behauptete ein Pensionist und klagte auf Schadenersatz. Das private Bahnunternehmen wirft ihm falsche Aussagen vor.

Kreativ

Kreativ: Die verrückte Welt der Werbung

galerieKreative Köpfe versuchen, alles mögliche zu verkaufen. Und kommen dabei auf witzige, schockierende und seltsame Ideen.

TV-Moderator Chris Evans plaudert auch  mit der Queen / Bild:  AFP (JULIAN SIMMONDS)
Eco 18.48

Fürstliche Moderatoren-Gehälter in öffentlich-rechtlicher Rundfunkanstalt

96 Mitarbeiter der öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt in Großbritannien verdienen mehr als 150.000 Britische Pfund im Jahr. TV-Moderator Chris Evans ist der Superstar mit seiner Millionengage.

Klassischer Aufputz: schönes Auto, schöne Frau / Bild: AFP (PHILIPPE LOPEZ)
Eco 18.48

"Sexistischer" Audi-Werbespot sorgt in China für Ärger

Ein Spot, der als scheußlich empfunden wird: Internetnutzer in China werfen Audi wegen einer Gebrauchtwagen-Werbung Sexismus vor.

Die Redaktion empfiehlt
Wirtschaftsnachrichten

Der Osten hat sein Essen satt

 Konzerne verkaufen in Osteuropa minderwertige Produkte, sagen vier EU-Staaten. Die Slowakei droht mit Importverboten für EU-Waren.  

Leitartikel

Bitte, lieber Staat, schenk uns heuer besser nichts mehr!

Der Aufschwung ist da. Das ist gut – aber gefährlich. Die Euphorie könnte die Regierung verleiten, vor der Wahl schnell Geld zu verteilen, das gar nicht da ist.

Matthias Auer Matthias Auer
EZB-Chef Mario Draghi hat die Leitzinsen nicht angetastet / Bild: AFP (EMMANUEL DUNAND)
Wirtschaftsnachrichten

EZB hält unverändert Kurs - Leitzins 0,0 Prozent

Europas Währungshüter halten zunächst unverändert Kurs - ungeachtet drängender Forderungen nach einem Ende der Geldflut.

Bild:  AFP (LOUISA GOULIAMAKI)
Wirtschaftsnachrichten

Griechenlands Hotelmitarbeiter streiken mitten in der Sommersaison

Mitarbeiter von Hotels und Gaststätten lehnen Pläne der griechischen Regierung ab, die unter anderem flexiblere Arbeitsformen und einen geringeren Mindestlohn für jüngere Beschäftigte vorsehen.

Helmut Elsner mit seiner Frau / Bild: APA/HELMUT FOHRINGER
Wirtschaftsnachrichten

Elsner: "Ich habe Beweise für meine Unschuld vorgelegt"

Der frühere Generaldirektor der Bawag kämpft weiter gegen seine Verurteilung im Bawag-Prozess. Über seinen Wiederaufnahmeantrag entscheidet jetzt das Oberlandesgericht Wien.

Wirtschaftsnachrichten

Deutschland: Erzeugerpreise legten stärker zu als erwartet

Die Produzenten erhielten im Juni um 2,4 Prozent mehr Geld für ihre Waren als vor einem Jahr.

Wirtschaftsnachrichten

Handelsstreit USA - China: Schöne Worte, aber keine Einigung

US-Firmen wollen einen besseren Marktzugang in China, der jährliche Wirtschaftsdialog der beiden Staaten brachte sie diesem Ziel nicht näher.. Eine gemeinsame Pressekonferenz wurde abgesagt.

Wirtschaftsnachrichten

Die Welt kauft wieder mehr Schweizer Uhren

Die Schweizer Uhrenindustrie hat ihren Abwärtstrend gestoppt. Auch sonst lief es für Schweizer Exporteure gut, sie verkauften im ersten Halbjahr so viel wie noch nie.

Bild: REUTERS
Finanzen

Brexit: Citigroup wählt Frankfurt als Exil fürs Investmentbanking

Die US-Großbank zieht es in die deutsche Finanzmetropole Frankfurt. Bereits im vergangenen Jahr hatte die Citigroup ihre Tochter in Dublin ausgebaut.

Bild:  APA/GEORG HOCHMUTH
Finanzen

Eis-Geschäft treibt Wachstum bei Unilever an

Der britisch-niederländische Konsumgüterhersteller Unilever sieht sich nach der Abwehr des 143 Milliarden Dollar schweren Übernahmeangebots von Kraft Heinz auf Erfolgskurs.

Bild: AFP (LAKRUWAN WANNIARACHCHI)
Finanzen

Duty-Free-Einkaufsfirma Global Blue will an die Börse

Der Börsengang der Duty-Free-Firma Global Blue könnte einer der größten in der Schweiz in den vergangenen Jahren werden.

Finanzen

Clariant-Großaktionäre erhöhen Druck gegen Huntsman-Fusion

Der aktivistischer Aktionär White Tale, hinter dem der Hedgefonds Corvex steht, hat seine Beteiligung auf mehr als zehn Prozent aufgestockt.

Finanzen

Deutsche Telekom: US-Tochter legt kräftig zu

Über 780.000 Neukunden ließen den Umsatz im zweiten Quartal kräftig ansteigen. Der Gewinn stieg auf 581 Millionen Dollar, die Jahresziele wurden angehoben.

Finanzen

Streit mit Apple belastet Quartalszahlen von Qualcomm

Der iPhone-Konzern Apple wirft dem Chip-Anbieter Qualcomm unfairen Wettbewerb und zu hohe Forderungen bei Patentgebühren vor. Das schlägt sich bei Qualcomm in den Ergebnissen nieder.

ABB-Konzernchef Ulrich Spiesshofer / Bild: FOTOKERSCHI.AT
Unternehmen

ABB-Chef muss neuen Brandherd löschen

Als einer der weltgrößten Käufer von Kupfer und Stahl leidet der Schweizer Elektrokonzern ABB unter den anziehenden Rohstoffpreisen.

neovoltaic-Aufsichtsratschef Alfred Ötsch / Bild: APA (Barbara Gindl)
Unternehmen

Trotz Crowd und Promis: Steirische Voltaik-Firma in Konkurs

Die von prominenten Investoren getragene steirische neovoltaic AG hat drei Millionen Euro Schulden und ist zahlungsunfähig. Rund 500 Gläubiger sind vom Konkurs betroffen.

KSV1870-Vorstand Ricardo-José Vybiral / Bild: PETRA SPIOLA
Unternehmen

ALC: Firmen mit einem Rating bis zu 350 sind top

Bonität. Das KSV-Rating besteht aus mehr als 20 verschiedenen Faktoren.

Unternehmen

EasyJet hat rot-weiß-rote Lizenz zum Fliegen

Die britische Billig-Airline erhält für ein Drittel des Geschäfts die beantragte Fluglizenz in Österreich und kann so auch nach dem Brexit Flüge in Europa anbieten.

Unternehmen

dayli-Pleite: Masseverwalter hat 11 Mio. Euro an Gläubiger überwiesen

Die erste Zwischenverteilung entspricht einer Quote von 10 Prozent der im Konkurs festgestellten Insolvenzforderungen.

Unternehmen

Lidl eröffnet erste "Metropolfiliale" in Österreich

Lebensmitteldiskonter Lidl baut nicht mehr nur auf der grünen Wiese: In Wien gibt es eine erste "Metropolfiliale", drei weitere sollen folgen.

Bilderstrecken
Nahrhaftes Bier / Bild: (c) OHNE
Eco 18.48

Werbung von damals - heute oft ein No-Go

galerieImmer am Puls der Zeit, oder einen Schritt voraus - Werbung soll ja bekanntlich neue Trends setzen. Ein Blick zurück zeigt, wie schnell diese überholt werden können.

Bild: (c) imago stock&people (imago stock&people)
Eco 18.48

12 Dinge, die man im Urlaub vermisst

galerieSo schön ein paar Tage fort von zuhause auch sind, der eine oder andere vermisst im Urlaub doch ein Stück Heimat.

Eco 18.48

Die zehn wertvollsten Marken Österreichs

galerie"Eurobrand" hat Österreichs wertvollsten Marken gekürt. Auf den überlegenen Sieger entfällt fast die Hälfte des Wertes der Top 10.

Verbraucher

Britische Werbeaufsicht will sexistische Werbung verbieten

Kinder würden sich von Stereotypen in der Werbung beeinflussen lassen, sagt die Werbeaufsicht. Daher will sie strengere Regeln einführen.

Verbraucher

AK-Preisvergleich: Butter um 36 Prozent teurer geworden

Die Arbeiterkammer hat einen Preismonitor für preiswerte Lebens- und Reinigungsmittel erstellt: Milch und Milchprodukte haben sich deutlich verteuert, Kartoffeln und Tomaten wurden billiger.

Verbraucher

Höchstrichter stellen sich auf die Seite der Kreditnehmer

Eine Bank hat kein Recht, eine Zinsuntergrenze festzulegen, wenn sie nicht auch eine Zinsobergrenze festlegt, befand der Oberste Gerichtshof. Kreditnehmer, die zu viel Zinsen gezahlt haben, können Geld zurückverlangen.

Wirtschaftsrecht

Westbahn streitet mit blindem Fahrgast vor Gericht

Die Westbahn sei schuld, dass er den Ausstieg verpasst hat, behauptete ein Pensionist und klagte auf Schadenersatz. Das private Bahnunternehmen wirft ihm falsche Aussagen vor.

Wirtschaftsrecht

Verstoß Österreichs bei Direktvergabe an Staatsdruckerei bleibt unbestraft

Die EU-Kommission hatte eine Vertragsverletzungsklage gegen Österreich beim Europäischen Gerichtshof erhoben. Die EuGH-Generalanwältin will von einer Bestraftung allerdings nichts wissen.

Energie

"DrillCo" - der letzte Schrei in der US-Frackingindustrie.

Die US-Frackingbranche wird bei der Finanzierung kreativ. Sie zapft mit Gemeinschaftsunternehmen die Geldtöpfe der Finanzinvestoren an.

Energie

Erstes OPEC-Land steigt aus Förderkürzung aus

Das Ölkartell OPEC hat einen weiteren Rückschlag erlitten beim Versuch, die weltweiten Ölpreise anzuheben.

Energie

Bolivien will zum Lithium-Weltmeister werden

Präsident Morales will mit der Errichtung einer Förderanlage eine Abbauoffensive für das "weiße Gold" starten. Sein Land hat weltweit die größten Reserven.