EZB-Chef Mario Draghi und US-Notenbank-Chefin Janet Yellen haben in Jackson Hole viel zu bereden. / Bild: (c) REUTERS (DAVID STUBBS)
Wirtschaftsnachrichten

Notenbanker trauen Frieden nicht

Obwohl die Wirtschaftsdaten erfreulich sind, bekommen Notenbanker mehr Sorgenfalten. Die EZB bremst, selbst erwartete Zinserhöhungen in den USA könnten wackeln.

Niki darf mit Staatshilfe rechnen / Bild: (c) imago/R�diger W� (Rüdiger Wölk)
Unternehmen

Kern macht Niki zur "Chefsache"

Die Regierung glaubt aber nicht daran, dass für die Airline eine Nothilfe wie in Deutschland tatsächlich notwendig werden könnte. Es geht bei Niki um rund 1000 Jobs.

Hochspannungsleitung / Bild: imago/Karina Hessland
Unternehmen

Lotterie um Kunden von Care Energy

Der Strombetreiber ist endgültig insolvent.

Wirtschaftsnachrichten

Ältere Arbeitnehmer: Pönalen für Firmen vom Tisch

Die Zahl der Beschäftigten ab 55 Jahre stieg seit 2013 deutlich an, vorgegebene Beschäftigungsziele wurden übererfüllt, berichtet die Wirtschaftskammer. Für ältere Arbeitslose bleibt die Jobsuche aber schwierig.

Unternehmen

Ford zahlt zwei Mitarbeitern zehn Mio. Dollar

Nach sexuellen Übergriffen lenkt der Konzern ein.

Wirtschaftsnachrichten

Fipronil-Skandal: Zweiter Giftstoff in Desinfektionsmittel entdeckt

Die belgische Lebensmittelaufsicht bestätigte den Fund von Amitraz im Desinfektionsmittel Dega 16, das in vielen Hühnerställen zum Einsatz kam.

Chinesen dürfen ihre Firma nicht mehr so nennen, wie sie wollen.  / Bild: EPA
Eco 18.48

"Suchst Du Ärger?": Peking untersagt lange und absurde Firmennamen

Die Auswüchse bei den Firmennamen wurden den chinesischen Behörden offenbar zu viel: Namen wie "Angst vor meiner Frau" wurden verboten.

Wien schneidet im "Economist-Ranking" sehr gut ab.  / Bild: (c) Clemens Fabry
Eco 18.48

Wien im Spitzenfeld der lebenswertesten Städte

Grafik Als lebenswerteste Stadt der Welt wird einer Untersuchung des "Economist" zufolge Melbourne gesehen.

Bild: (c) imago/UIG
Von Pan Am bis Air Berlin

Spektakuläre Pleiten in der Geschichte der Luftfahrt

galerieNach fast 40 Jahren musste die zweitgrößte deutsche Fluglinie Air Berlin Insolvenz anmelden. Die "Presse" blickt auf weitere spektakuläre Airline-Pleiten zurück.

Die Redaktion empfiehlt
Wirtschaftsnachrichten

Russland: Vom Leben ohne Camembert

 Analyse. Vor drei Jahren hat der Westen Sanktionen gegen Russland verhängt. Kurz darauf hat Moskau mit einem Importembargo auf westliche Agrarprodukte reagiert. Was hat der Handelskrieg in Russland bisher ausgelöst?  

Leitartikel

Paradise Lost? Warum der Tourismus an seine Grenzen stößt

Die Toleranz gegenüber dem Massentourismus hat ihr Ende am überlaufenen Mittelmeer. Daran sind die Gäste selbst schuld. Und vor allem die lokale Politik.

Antonia Löffler Antonia Löffler
Die katalanische Hauptstadt zählt zu den Top-Destinationen bei Städtetrips in Europa. / Bild: APA/AFP/JOSEP LAGO
Wirtschaftsnachrichten

Touristiker rechnen trotz Terror weiter mit spanischem Höhenflug

2017 werden über 80 Mio. Touristen in Spanien erwartet. Auch bei Österreichern ist das Land immer beliebter. Das werde sich auch mit Terrorgefahr nicht ändern, meinen Tourismusexperten.

Am Dienstag findet der österreichische Dieselgipfel statt / Bild: APA/ROLAND SCHLAGER
Wirtschaftsnachrichten

Ökoprämie statt Umtauschprämien von allen Autobauern

Eine Umtauschprämie wie in Deutschland diene nur dazu, die Lager leerzuräumen, sagt Verkehrsminster Leichtfried. Kritik gibt es an "Ex-Koalitionspartner" ÖVP, der sich nicht zur Zukunft von Verbrennern äußere.

Eigenheime in Peking günstiger zu erwerben / Bild: (c) imago/robertharding (imago stock&people)
Wirtschaftsnachrichten

Immobilienpreise in Chinas Metropolen bremsen sich ein

Eine Reihe von Maßnahmen angestoßen, mit der Spekulation ein Riegel vorgeschoben werden soll, greift in den kleineren Zentren vorerst nicht.

Wirtschaftsnachrichten

Indonesien will die Nullen streichen

Im Urlaub zum Millionär - in manchen Ländern geht das einfach. In Indonesien reichen dafür etwas mehr 60 Euro. Jetzt allerdings soll sich das ändern.

Wirtschaftsnachrichten

Hypo-Prozess: Schuldspruch gegen Striedinger rechtskräftig

Der Ex-Hypo-Vorstand war wegen einer Kreditvergabe für ein Tourismusprojekt auf der Insel Jakljan schuldig gesprochen worden. Über das Strafausmaß wird am 12. September entschieden.

Wirtschaftsnachrichten

Vier Schuldsprüche im Hypo-Prozess um Fairness Opinion

Tilo Berlin, Josef Kircher, Heinrich Pecina und Wolfgang Kulterer wurden in Klagenfurt - nicht rechtskräftig - schuldig gesprochen.

Auch der Gewinn bei Foot Locker ging deutlich zurück. / Bild: (c) Imago
Finanzen

Aktie von Foot Locker bricht ein

Der Sportschuh-Händler büßte über vier Prozent beim Umsatz ein. Verkäufe einiger Top-Artikel seien enttäuschend verlaufen, sagte CEO Johnson.

Die weltweite Nummer zwei in roten Zahlen / Bild: REUTERS
Finanzen

PC-Hersteller Lenovo schockt mit roten Zahlen

Die 72 Millionen US-Dollar Quartalsverlust treiben die Aktie des chinesischen Unternehmens mehr als vier Prozent im Minus.

Rally bei Technologiewerten soll noch Jahre anhalten / Bild: REUTERS
Finanzen

"Die meistverkauften Gegenstände sind keine Handys, sondern Autos"

Ein 37-Jähriger macht mit "langweiliger Fondverwaltung" 51 Prozent Ertrag. Sein Erfolgsrezept: Das Getöse ignorieren.

Finanzen

Massiver Gewinneinbruch und Jobabbau bei Do & Co.

Dem börsennotierten Caterer macht die schlechte Auftragslage in der Türkei zu schaffen. Der Gewinn brach um 30 Prozent ein.

Finanzen

Leder & Schuh schreibt wieder schwarze Zahlen

Der Umsatz sank 2106 um 13 Prozent. Die Vertriebslinie Stiefelkönig wird endgültig aufgegeben.

Finanzen

Biertrinker greifen häufiger zu Premiummarken

Carlsberg erhöhte den operativen Gewinn im ersten Halbjahr um fast 20 Prozent. Nur der russische Markt bremst den dänischen Bierbrauer.

Hochspannungsleitung / Bild: imago/Karina Hessland
Unternehmen

Lotterie um Kunden von Care Energy

Der Strombetreiber ist endgültig insolvent.

Ford / Bild: APA/AFP/GETTY IMAGES/SCOTT OLSON
Unternehmen

Ford zahlt zwei Mitarbeitern zehn Mio. Dollar

Nach sexuellen Übergriffen lenkt der Konzern ein.

Finanzierungsengpass bei Wozabal / Bild: (c) Wozabal
Unternehmen

Textilreiniger Wozabal kann Löhne nicht auszahlen

Die Hausbanken haben die Konten gesperrt. Firmenchef Wozabal zeigt sich zuversichtlich, eine Insolvenz abzuwenden zu können. Das Unternehmen beschäftigt 1100 Mitarbeiter.

Unternehmen

Casinos spielen auch im Ausland Gewinn ein

Nach vielen Verlustjahren macht der heimische Glückspielkonzern auch im Ausland wieder Gewinne. Vor allem in Deutschland, Belgien und Kanada läuft das Geschäft gut

Unternehmen

Bedeutender Sonderpreis bei ALC

Wettbewerb. Im Rahmen von Austria’s Leading Companies wird auch heuer ein Sonderpreis vergeben – diesmal an Unternehmen für Beschäftigung von Menschen mit Behinderung.

Unternehmen

Kern macht Niki zur "Chefsache"

Die Regierung glaubt aber nicht daran, dass für die Airline eine Nothilfe wie in Deutschland tatsächlich notwendig werden könnte. Es geht bei Niki um rund 1000 Jobs.

Bilderstrecken
Bild: (c) imago/Richard Wareham
Eco 18.48

Wo Expats die besten Karrierechancen haben

galerieWer auswandert, um Karriere zu machen, hat nicht überall die gleichen Chancen. Eine Umfrage zeigt, in welchen Ländern Ausländer mit guten Karriereoptionen rechnen können.

Kreativ

Kreativ: Die verrückte Welt der Werbung

galerieKreative Köpfe versuchen, alles mögliche zu verkaufen. Und kommen dabei auf witzige, schockierende und seltsame Ideen.

Die fünf Opel-Brüder / Bild: (c) de.wikipedia.org
Unternehmen

Opel - Alles begann mit einer Nähmaschine

galerieDie Opel-Übernahme durch Peugeot ist abgeschlossen. Ein Rückblick auf eine Unternehmensgeschichte mit Höhen und Tiefen.

Verbraucher

Plattform Cobin Claims startet Sammelaktion für Wienwert-Investoren

Der umstrittene Immobilienentwickler Wienwert ist im Visier der FMA. Anleihenkäufe können nach Ansicht des Vereins Cobin Claims wahrscheinlich rückgängig gemacht werden.

Verbraucher

Fipronil: Weitere Rückholaktion in Oberösterreich

Ein Großhändler dürfte Vollei-Produkte über den selben deutschen Lieferanten bezogen haben wie zwei weitere Unternehmen, die bereits die Konsequenzen gezogen haben.

Verbraucher

Fälschungsverdacht bei Krebsmedikament in Österreich

Ein niederösterreichisches Unternehmen soll ohne aufrechte Zulassung ein Produkt aus indischer Herstellung in österreichischer Aufmachung auf den Markt gebracht haben.

Wirtschaftsrecht

Wann darf ein Mieter eine Klimaanlage einbauen?

Der Vermieter muss dem Einbau und einer Kostenübernahme durch den Mieter nicht zustimmen. Es hakt an der Verkehrsüblichkeit, die der Mieter nachweisen muss.

Wirtschaftsrecht

Bandscheibenvorfall nach Sturz: Unfallversicherung muss nicht zahlen

Kein Versicherungsschutz bei Verschlimmerung eines bestehenden Bandscheibenleidens, steht im Kleingedruckten des Versicherers. Die Klausel ist zulässig, entschied der OGH.

Wirtschaftsrecht

Behebung vom Konto verstorbener Mutter: Sohn muss 10.000 Euro zurückzahlen

Der Sohn zahlte mit dem Geld Begräbnis und Grabstein und machte Pflegekosten geltend. Er hätte sich trotzdem nicht selbst bedienen dürfen, entschieden die Gerichte.

Energie

Wiener Netze starten mit Smart-Meter ab Mitte 2018

Der Zuschlag für den Auftrag mit einem Wert von 230 Millionen Euro geht an ein Konsortium aus Siemens, Landis+Gyr und Iskraemeco.

Energie

OMV plant Bohrlochtest im Bezirk Gänserndorf

Die OMV plant heuer zwölf Bohrungen im Weinviertel. Ab September gibt es einen zweiwöchigen Bohrlochtest in Stripfing.