Walmart startet eine Onlinepartnerschaft mit Google. Mit gebündelter Kraft geht es nun gegen Onlinehändler Amazon.  / Bild: (c) REUTERS
Wirtschaftsnachrichten

Handel: Kampf der Wirtschaftsgiganten

Der größte Einzelhandelskonzern, Walmart, und der größte Internetkonzern, Google, bündeln ihre Kräfte und greifen damit den größten Onlinehändler, Amazon, an.

Bild: APA/ROBERT JAEGER
Verbraucher

Greenpeace: Mindesthaltbarkeit von Milchprodukten willkürlich festgesetzt

Eine Greenpeace-Umfrage unter Molkereien bringt Kurioses zu Tage: Milchprodukte, die vor Feiertagen abgepackt werden, haben ein längeres Haltbarkeitsdatum.

Wirtschaftsnachrichten

Moody's hebt Ausblick für Österreichs Banken auf "positiv"

Die Konjunkturerholung in Österreich ermögliche die Verbesserung im Ausblick für heimische Banken, sagt die US-Ratingagentur.

Wirtschaftsnachrichten

Der blinde Briefträger der Firmen

Der Müllverwerter ARA will mit seiner Tochter Digido die elektronischen Lieferscheine der heimischen Unternehmen austragen. Das spart Zeit, Geld – und jede Menge Chaos.

Bild:  AFP (SAJJAD HUSSAIN)
Eco 18.48

Hälfte aller indischen McDonald's-Filialen muss zusperren

Das Unternehmen Connaught Plaza Restaurants hat seit zwei Jahren keine Lizenzgebühren bezahlt. Das schmeckt Franchisegeber McDonald's gar nicht.

Kinder lernen Nutztiere am Bauernhof kennen / Bild: (c) Screenshot
Eco 18.48

Wie die AMA Kindern die Fleischproduktion erklärt

Der Werberat kritisiert die Agrarmarkt Austria, deren Büchlein ein "verharmlosendes Bild von der Fleischherstellung vermittelt".

Bild: APA/HELMUT FOHRINGER
Eco 18.48

Deutsche bekamen 108 Milliarden Euro geerbt oder geschenkt

In Deutschland ist wieder mehr Vermögen vererbt und verschenkt worden.

Die Redaktion empfiehlt
Wirtschaftsnachrichten

Nach Dieselgipfel startet Preisschlacht

 Verkehrsminister Leichtfried lud die Autoimporteure zum Dieselgipfel: Diese beginnen schon heute mit Umtauschaktionen. Gute Zeiten also, um sich ein neues Auto zu kaufen.  

Leitartikel

Die hilflosen Ökonomen und der Elefant im Raum

Die Weltwirtschaft leidet unter ernsten Gleichgewichtsstörungen. Werden die nicht effizient behandelt, wird das wohl die Gesellschaft zerreißen.

Josef Urschitz Josef Urschitz
Kommentar

Das freiheitliche Wirtschaftsprogramm Oder: Freibier für alle!

Zum blauen Wirtschaftswunder fehlt nur eines: ein Goldesel.

Gerhard Hofer Gerhard Hofer
Bild: BIG SHOT Foto+Film KG, Graz
Wirtschaftsnachrichten08:22

Ein Zweitwohnsitz im Grünen lohnt sich nicht

Wer sich ein Ferienhaus am Land kauft, sollte das nicht aus wirtschaftlichen Gründen tun. Innerhalb der eigenen Lebenszeit rechnet sich das Investment nämlich nicht.

Beim Brexit steht damit auch die Bedeutung Londons als Europas zentraler Finanzplatz auf dem Spiel / Bild: AFP (TOLGA AKMEN)
Wirtschaftsnachrichten

Britische Finanzbranche will nach Brexit einen EU-Handelspakt

Mit einen Vorstoß versucht die britische Finanzindustrie, Geschäfte in EU-Ländern auch nach dem Austritt im März 2019 zu ermöglichen und so den Verlust von Aufträgen und Arbeitsplätzen zu verhindern.

IV-Präsident Kapsch, Hannes Androsch: Gegen „Retro-Träumerei“.  / Bild: (c) AIT / Johannes Zinner
Forum Alpbach

Kapsch: „Förderdschungel lichten“

Hannes Androsch, Vorsitzender des Forschungsrates, drängt auf eine „digitale Alphabetisierung“. IV–Chef Kapsch will alle Forschungsagenden in einem Ministerium bündeln.

Wirtschaftsnachrichten

Deutsche Bundesbank holt Goldschatz früher als geplant nach Hause

Drei Jahre früher geplant: Die Hälfte der Goldbestände der Deutschen Bundesbank liegen im Keller der Zentrale in Frankfurt.

Wirtschaftsnachrichten

Deutschland will Veto-Rechte gegen China-Übernahmen

Deutsche Wirtschaftsministerin warnt: China konzentriert sich in Europa und in Deutschland einseitig auf "industrielle Hoch- und Schlüsseltechnologien"

Wirtschaftsnachrichten

Euro-Konjunktur auf Wachstumskurs

Besonders gut geht es der Industrie. Im Servicesektor laufen die Geschäfte nicht mehr ganz so rund wie in den vergangenen sechs Monaten.

SBO-Chef Gerald Grohmann / Bild: PEROUTKA Guenther / WB
Finanzen

Bei Ölfeldausrüster SBO naht das Ende der Krise

Erstmals seit zwei Krisenjahren erzielte Ölfeldausrüster SBO in einem Quartal einen operativen Gewinn. Die Umsätze stark ziehen an.

Berlin-Immobilien der CA Immo / Bild: (c) ca immo deutschland gmbh  |  www
Finanzen

CA Immo mit mehr Gewinn im ersten Halbjahr

Das Ergebnis im ersten Halbjahr verbesserte sich um sieben Prozent. Die Mieterlöse stiegen um neun Prozent.

ATX im Plus / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Finanzen

Wiener Börse schließt mit knappem Plus

Die Ergebnisberichtssaison steht weiter im Fokus: Lenzing katapultierte sich an die Kursspitze, die Porr-Aktie hingegen stürzte richtiggehend ab.

Finanzen

Neue Lenzing-Fabrik in Thailand

Der Weltmarktführer bei Zellulosefasern investiert rund 800 Mio. Euro in bestehende Standorte und das neue Werk. Die Produktion nachhaltiger Spezialfasern steht im Vordergrund.

Finanzen

Gestern Zumtobel, heute Porr: Frust der Anleger mit der Aktie

Der Höhenflug war beachtlich, doch ein Kurssturz um 17 Prozent holt die Aktie des Baukonzerns Porr auf den Boden der Realität zurück.

Bild: WB / EIZINGER Alexandra
Unternehmen

Wopfinger investiert nach Übernahme in Baumit-Standorte

Fünf Monate nach der Vertragsunterzeichnung ist das Closing für den Verkauf der Wietersdorfer Baustoff-Sparte an die Wopfinger Gruppe erfolgt. Die "Baumit"-Präsenz in Europa soll ausgebaut werden.

Bild:  AFP (YURI KADOBNOV)
Unternehmen

Rosneft gewinnt Schadenersatzklage in Milliardenhöhe

Russlands größter Ölkonzern Rosneft hat vor Gericht eine milliardenschwere Schadenersatzklage gegen den Mischkonzern AFK Sistema durchgesetzt.

Bild: (c) APA/AFP/ODD ANDERSEN
Unternehmen

Niki: Lufthansa bekräftigt Kaufabsicht

Erste Gläubigersitzung bei Air Berlin ohne Ergebnis.

Unternehmen

Chinesischer Autokonzern Chery will Europa aufrollen

Das staatseigene Unternehmen will ein Drittel seiner Fahrzeuge im Ausland absetzen. Chery mischt auch im Geschäft mit Elektroautos mit.

Unternehmen

In der Windindustrie ist die Luft raus

Reihenweise verbuchen die Windturbinen-Hersteller derzeit Gewinneinbrüche und kündigen Personalabbau an. Experten rechnen mit einer Konsolidierungswelle.

Unternehmen

Infineon Villach bekommt Millionen für Chip-Kompetenzzentrum

Chiphersteller Infineon in acht der zehn meistverkauften Elektroautos mit an Bord. Der Konzern investiert in seinen Kärntner Standort.

Bilderstrecken
Bild: (c) imago/Richard Wareham
Eco 18.48

Wo Expats die besten Karrierechancen haben

galerieWer auswandert, um Karriere zu machen, hat nicht überall die gleichen Chancen. Eine Umfrage zeigt, in welchen Ländern Ausländer mit guten Karriereoptionen rechnen können.

Kreativ

Kreativ: Die verrückte Welt der Werbung

galerieKreative Köpfe versuchen, alles mögliche zu verkaufen. Und kommen dabei auf witzige, schockierende und seltsame Ideen.

Bild: (c) imago/UIG
Von Pan Am bis Air Berlin

Spektakuläre Pleiten in der Geschichte der Luftfahrt

galerieNach fast 40 Jahren musste die zweitgrößte deutsche Fluglinie Air Berlin Insolvenz anmelden. Die "Presse" blickt auf weitere spektakuläre Airline-Pleiten zurück.

Verbraucher

Greenpeace: Mindesthaltbarkeit von Milchprodukten willkürlich festgesetzt

Eine Greenpeace-Umfrage unter Molkereien bringt Kurioses zu Tage: Milchprodukte, die vor Feiertagen abgepackt werden, haben ein längeres Haltbarkeitsdatum.

Verbraucher

Dieselgipfel: VW verspricht Prämien zusätzlich zu Rabatten

Die beim Dieselgipfel versprochene Ökoprämie ist eine freiwillige Aktion der Autofirmen. Die Höhe der Prämie hängt vom gewählten Neuwagen ab und nicht davon, was für eine Dreckschleuder der Kunde zurückgibt.

Verbraucher

Fipronil: Belastete Produkte in drei Vorarlberger Hotels

Vorarlberger Hoteliers hatten Flüssig-Ei-Produkte in gutem Glauben gekauft, doch waren diese mit dem dem Insektizid Fipronil belastet.

Wirtschaftsrecht

Unternehmen wehrt sich gegen Videoüberwachung des Nachbarn

Auch juristische Personen können sich von Kameras gestört fühlen.

Wirtschaftsrecht

Monsanto: 30 Behörden reden noch mit

Die Monsanto-Übernahme verzögert sich.

Energie

Total übernimmt Öl- und Gasgeschäft von Maersk

Für Total ist es der größte Öl-Deal seit der Übernahme von Elf im Jahr 2000: Um 7,45 Milliarden Dollar wird die Öl- und Gassparte der dänischen Reederei A.P. Moeller-Maersk gekauft.

Energie

Rosneft und Partner kaufen indische Ölfirma für 12,9 Milliarden Dollar

Essar Oil fördert Öl und Gas und betreibt in Vadinar im indischen Bundesstaat Gujarat eine der größten Raffinerien des Landes. Der Konzern kommt in russische Hände.