BMW hat 2012 rund 1,8 Mio Autos verkauft

27.12.2012 | 08:04 |   (DiePresse.com)

Der Autohersteller kündigt einen Absatzrekord für das Jahresergebnis an. Laut Finanzvorstand Friedrich Eichinger soll der Gewinn von 2011 übertroffen werden.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Der Autobauer BMW hat 2012 rund 1,8 Millionen Autos verkauft und damit einen neuen Absatzrekord für das Unternehmen aufgestellt. "Eines unserer Ziele lautete, den Absatz zu steigern und damit eine neue Bestmarke bei den Auslieferungen zu erzielen", sagte Finanzvorstand Friedrich Eichiner der Zeitung Die Welt in einem Interview. "Mit rund 1,8 Millionen Fahrzeugen haben wir das geschafft."

BMW sei auch bei weiteren Zielen auf gutem Weg. "Die Ebit-Marge im Segment Automobil soll bekanntlich am oberen Ende des Korridors von acht bis zehn Prozent liegen. Und auch beim Konzernergebnis sind wir zuversichtlich, den Gewinn von 2011 zu übertreffen."

(APA/dpa)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Mehr aus dem Web

Umfrage

AnmeldenAnmelden