Beschwichtigung: ''Der Euro ist sicher''

Jahrelang wurde der Bevölkerung der Euroländer erzählt, wie stabil und krisensicher der Euro ist. Hier die Zitate....(c) REUTERS (PETR JOSEK)

Ewald Nowotny, 28. März 2010

"Es ist gesamtwirtschaftlich durchaus positiv zu sehen, dass die Überbewertung des Euro dezent zurückgegangen ist. Weder nach innen noch nach außen gibt es hier Grund zur Beunruhigung."(c) APA/HERBERT NEUBAUER (HERBERT NEUBAUER)

Theo Waigel, deutscher Ex-Finanzminister, Jänner 2009

"Der Euro ist ein riesiger Erfolg. Wenn wir ihn nicht hätten, stünden wir um vieles schlechter da."(c) AP (Uwe Lein)

Ex-Kanzler Wolfang Schüssel, Juli 2008

"Wir müssen uns viel stärker bewusst sein, was wir haben. Die gemeinsame europäische Währung Euro beschützt die Staaten der europäischen Währungsunion vor den schlimmsten Auswirkungen der internationalen Finanzkrise."(c) Michaela Bruckberger

Gerhard Schröder als niedersächsischer Ministerpräsident, Februar 1997

"Die Stabilität des Euro hängt langfristig von der Reaktion der Finanzmärkte ab. Wenn die Teilnehmer der Währungsunion, was ich befürchte, nach politischen Erwägungen ausgewählt werden, dann wird das die Devisenhändler beeindrucken."(c) REUTERS (� Reuters Photographer / Reuters)

Jean-Claude Trichet, EZB-Präsident, Jänner 2010

"Keine Regierung und kein Staat können eine spezielle Behandlung erwarten. Die Notenbank wird ihre Prinzipien nicht ändern, nur weil die Staatsanleihen eines Mitgliedslandes die entsprechenden Kriterien nicht mehr erfüllen."(c) REUTERS (FRANCOIS LENOIR)

Ottmar Issing, früher Chefökonom der Europäischen Zentralbank, Januar 2000

"Der Euro ist eine außerordentlich stabile Währung, stabiler als zum Beispiel die Mark während der meisten Zeit ihrer 50-jährigen Existenz."(c) AP (HERBERT KNOSOWSKI)

Ewald Nowotny, Februar 2009

"Ich mache mir keine Sorgen, dass der Euro unter Druck kommt". Nowotny weiter: Das Gegenteil sei der Fall: Europäische Staaten würden eher in den Euro drängen.(c) REUTERS (HEINZ-PETER BADER)

Hans Eichel, deutscher Ex-Finanzminister, Dezember 2001

"Auf mittlere Sicht erwarte ich, dass die Preise für Autos und Medikamente sinken. Der Euro ist kein Teuro. Er ist genauso hart wie die D-Mark, auch im Verhältnis zum Dollar."(c) REUTERS (� Reuters Photographer / Reuters)

Hans Tietmeyer, ehemals deutscher Bundesbankchef, Dezember 2006

"Die EZB würde problematisch handeln, wenn sie auf die Interessen einzelner Länder einginge."(c) REUTERS (� Reuters Photographer / Reuters)
Kommentar zu Artikel:

Beschwichtigung: "Der Euro ist sicher"

Schließen

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.