Griechenland: Ausschreitungen gegen Sparmaßnahmen


(c) REUTERS (PASCAL ROSSIGNOL)
Bild 1 von 11

Mit Massendemonstrationen und einem Generalstreik haben die Griechen am Mittwoch vehement gegen ein neues Sparprogramm der Regierung protestiert.

Bild: (c) REUTERS (PASCAL ROSSIGNOL)

Mehr Bildergalerien:

Bild: REUTERS
Griechen feiern das "Nein"

Griechen-Votum: ''Wenn dich jemand schlägt, sagst du Ja?''

Top 10: Die teuersten Unternehmen der Welt

Presse: Tsipras' Aufruf an Volk nichts anderes als politischer "Coup"
File photo of a man reacting as people line up to withdraw cash from an ATM outside a Eurobank branch in Athens / Bild: REUTERS
Griechenland: Nur mehr 60 Euro vom Bankomat

Athener Zeitungen: "Schäuble und Co erpressen Europa"
Symbolbild zum drohenden Staatsbankrott Griechenland s mit anhaltender Schuldenkrise und Verbleib in / Bild: imago/Ralph Peters
Presse: "Ertränkt einen Griechen - Rettet Europa"

Ranking: Die zwölf teuersten Städte der Welt
Symbolbild / Bild: (c) imago/CHROMORANGE
Stupid Economy: Wie sich ein Likör-Fabrikant auf den Grexit vorbereitet

Le Bourget: Die größte Flugschau der Welt
INDIA INSTANT NOODLES MAGGI PROTEST  / Bild: APA/EPA/STR
Protest gegen Nestle: In Indien brennen die Nudelpackungen
The Apple logo is seen at the flagship Apple retail store in San Francisco / Bild: REUTERS
Die wertvollsten Marken

Yanis Varoufakis: Der linke Ökonomie-"Popstar" im Abseits
Pressestimmen
"Neue Koalition von Gazprom-Verbündeten"

Abgewrackt: Indiens gigantischer Schiffsfriedhof
Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
5 Kommentare
Gast: hvt
18.06.2012 08:39
0

Chao ab ordo.

Chao ab ordo:
So schaffen die Freimaurer ihre Ordnung zum Leidwesen anderer.

Gast: EFF EFF
16.06.2011 10:52
1

Gar nicht soviel anders

Vetternwirtschaft, Korruption, ein überbordender Beamtenapparat und daraus resultierender wirtschaftlicher Niedergang sind ebenso die Zutaten für die arabischen Revolutionen.

Gast: Dr.Gruselglatz
16.06.2011 10:47
0


Pünktlich zum Sommerbeginn

Die Griechen ruinieren gerade den einzigen Wirtschaftsbereich, der noch stabil war: Den Tourismus.

Gast: Hannibal
15.06.2011 20:01
0

Das war zu erwarten

Hoffentlich wird es nicht schlimmer!

AnmeldenAnmelden