Taxifahrer streiken: Verkehrschaos in Athen


REUTERS/John Kolesidis
Bild 3 von 8

Auch der Zugang zum Flughafen von Athen wurde blockiert, Fluggäste mussten auf die Stadtbahn zum Flughafen ausweichen. "Der einzige griechische Wirtschaftsbereich, der noch blüht wird tödlich getroffen", beschwerte sich ein Reisender im Fernsehsender NET.

Bild: REUTERS/John Kolesidis

Mehr Bildergalerien:

Valerie Maertens, manager of La Cabane, a chip stall, poses with a plate of French fries in Val d´Isere, French Alps / Bild: (c) REUTERS (� Robert Pratta / Reuters)
Stupid Economy: Ex-L'Oreal-Chef klagt gegen Pommesbude
Anti-capitalist protesters pose in front of a burning German car police near the new ECB headquarters in Frankfurt / Bild: APA/EPA/ARNE DEDERT''Blockupy''
Mit Steinen gegen die Polizei
Bild: Reuters
''Forbes''-Liste 2015: Die reichsten Menschen der Welt
Symbolbild zur ungewissen Zukunft Griechenland s nachdenkliche Manager Figuren stehen vor griechisc / Bild: imago/Ralph PetersReformliste
Was Griechenland Europa verspricht

''Am 28., 24 Uhr, is over'' Das griechische Drama in 17 Zitaten

Lego überholt Ferrari: Die stärksten Marken der Welt

Briatore, MacPherson, Collins: Die berühmten Kunden von HSBC
Pfanddosen von heute /
80 Jahre Dosenbier - die Bilanz einer Erfolgsgeschichte

Reaktionen: "EZB-Programm wären 3400 Euro pro EU-Bürger"
The largest container ship in world, CSCL Globe, docks during its maiden voyage, at the port of Felixstowe in south east England / Bild: (c) REUTERS (TOBY MELVILLE)
CSCL Globe: Ein Containerschiff der Superlative auf Weltreise
Reaktionen
"Schweizer mögen deutsche Autos. Die werden jetzt billiger "

Windel-Schwindel: Pampers ist "Mogelpackung des Jahres"

Pünktlichste Fluglinien: AUA landet im Spitzenfeld
Bild: (c) Bloomberg (Simon Dawson)
Black Friday: Der neue Shopping-Wahnsinn
Bild: Airbus
Futuristisch: Neun Ideen der Airbus-Ingenieure
Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
6 Kommentare
Gast: e.e.
19.07.2011 17:10
0

Pleite

Wäre es nicht besser Griechenland unter diesen Umständen sich selbst zu überlassen. Die EU könnte dann das nicht vers(ch)enkte Geld benutzen um die Auswirkungen einer Pleite in der restlichen EU zu mildern. Dieser CRASHTEST wäre auch für die anderen Kandidaten einen Warnung!

Gast: grau
19.07.2011 10:22
0

SIE STREIKEN



WIR ZAHLEN !

super system ! danke, ÄÄÄUU, danke, grokos !

Gast: gertert
19.07.2011 08:44
0

wie ääähhh und immer

Wie war es auch wieder bei meinem letzten beruflichen Griechenland Aufenhalt im März dieses Jahres. ....
Der Taxifahrer hatte keinen Block mehr, und der Kreditkatenautomat keinen Strom, und die Steunernummer hat er nicht gewußt - erst als ich ihm sagte, dass ich auf die Rechnung sicher nicht verzichten würde und dann eben von meinem Handy die Polizei rufen würde, hat er doch noch unter seinem Sitz den Block gefunden - nicht ohne mich massiv als
( ZITAT ) "bull shit business man" zu beschimpfen.
und am nächsten Tag im Restaurant war es ähnlich - nur höflicher und stilvoller .....auf gut griechisch englisch " it is not necessary that you pay the wine if you don't need invoice"
usw und so fort .....

Gast: engelhard
18.07.2011 18:58
0

Warum streiken sie?

Wahrscheinlich weil die Behörden Kassenapparate in den Taxis verlangen. Etwas selbstverständliches fast überall in Europa. Sie wollen ihren Nationalsport "Steuerhinterziehung" weiter ungehindert betreiben.

Antworten Gast: gerechtiker
18.07.2011 21:34
0

Re: Warum streiken sie?

nein, es geht um die lizenzen.
und das ist gerechtfertigt, dass gestreikt wird.
lizenzen sind um ca. 150.000 euro gekauft worden.
jetzt sollen sie frei gegeben werden.
EU, danke!
denn es geht um kleine strukturen, da es meist einzelunternehmer sind.
da werden dann familien in die wirkliche existenznot getrieben!
und wenn sie noch dazu die derzeitigen spritpreise in griechenland hernehmen (ca. 40 cent höher!), ist der streik mehr als gerechtfertigt!

in österreich sollten die betroffenen berufsgruppen auch mal richtig auf die strasse gehen.

bevor man postet, sollte man sich informieren!

Gast: EulenausAthen
18.07.2011 15:04
1

Hellaus!

Wir haben unseren 3-wöchigen Griechenlandurlaub eben abgesagt.
Und mit uns ca. 8 weitere Personen. Das Hotel wird nun ein bisserl mehr freie Suiten haben.
Viel Spaß ihr lieben Griechis, pressts das Geld halt aus Oliven.

AnmeldenAnmelden