Artikel versenden

Merkel: Geordnete Griechen-Insolvenz erst 2013 möglich

Merkel mahnte ihren Vizekanzler Rösler, Unruhe auf den Finanzmärkten zu vermeiden. Es gebe kein geordnetes Verfahren für einen Staatsbankrott.


  • Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
  • [?] Schwer lesbar? » Neu laden


  • « zurück zum Artikel