Stupid Economy: Firmentoiletten nur mehr mit Tageslicht

Bild 1 von 56
Auf Firmen-Toiletten soll Tageslicht zur Pflicht werden

In Deutschland sollen Firmentoiletten nach dem Willen der Politik nur noch erlaubt werden, wenn sie Zugang zu Tageslicht haben. Tageslicht, so die Begründung, sorge für gute psychische Gesundheit. Der Bundesrat hat mit dieser Verordnung zwar so seine Probleme, packt aber an anderer Stelle drauf. Jedem Beschäftigten müsse mindestens eine Kleiderablage zur Verfügung stehen, sofern keine Umkleideräume vorhanden sind. Kleiderhaken oder Garderoben reichen also nicht mehr aus. Und die Arbeitgeber sollen offenbar auch Heimarbeitsplätze kontrollieren. Zum Beispiel darauf, ob die Sonne am Telearbeitsplatz blendet oder der Schreibtisch ausreichend Platz für einen Handballen bietet. Die Arbeitgeber fragen sich: „Hat die Politik die Folgen zu Ende gedacht?“.

Bild : (c) imago/Steffen Schellhorn (imago stock&people)

» Mehr Bildergalerien
Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
AnmeldenAnmelden