Breivik: "Einige der Opfer starben unschuldig"

23.04.2012 14:09 | 

Aktueller Stand:
100%

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Der Attentäter Breivik erklärte, dass ein paar seiner Opfer keine Verbindung zur Politik gehabt hätten. Sie seien "nicht das eigentliche Ziel gewesen". Bei ihnen wolle er sich "entschuldigen".

Mehr zum Thema:

Weitere Videos

AnmeldenAnmelden