RfW: Der Widerspenstigen skurrile Zähmung

Der Ring freiheitlicher Wirtschaftstreibender (RfW) ist der FPÖ nicht freiheitlich genug. Nach jahrelangem Kampf ist jetzt Schluss mit lustig: FPÖler, die beim RfW sind, werden aus der Partei ausgeschlossen.

PK FPOE: STRACHE
Schließen
PK FPOE: STRACHE
PK FPOE: STRACHE – APA/HANS KLAUS TECHT

Der Brief wurde am 22. Februar per Einschreiben verschickt. Absender: die FPÖ Wien. Empfänger: Karl Ramharter. Inhalt: nicht so freundlich. „Sehr geehrter Herr Komm.-Rat Ramharter“, heißt es anfangs zwar noch. Dann aber: „Der Landesparteivorstand der Freiheitlichen Partei Österreichs – Landesgruppe Wien hat in seiner Sitzung vom 18.Februar 2013 gegen Sie den Ausschluss mit sofortiger Wirkung wegen parteischädigenden Verhaltens verhängt.“

Das ist drin:

  • 0 Minuten
  • 0 Wörter
  • 1 Bild

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 09.03.2013)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen

Mehr zum Thema:

Meistgelesen