Symbolbild.  / Bild: (c) imago/Kraehn (imago stock&people)
17.05.2017

Behördenfehler kostete Familie ihren Urlaub

Eine Familie aus Nürnberg erlebte am Frankfurter Flughafen ein Horrorszenario. Dorthin waren sie gefahren, um ihre zweiwöchige Reise in die USA anzutreten.

16.05.2017

EuGH ebnet Weg für Veto-Recht gegen Freihandelsabkommen

Der Europäische Gerichtshof hat den Weg für ein Veto-Recht nationaler Parlamente gegen Freihandelsabkommen der EU geebnet. Die Richter in Luxemburg entschieden am Dienstag, dass Verträge wie der mit Singapur nicht in die alleinige Zuständigkeit der EU-Institutionen fallen.

11.05.2017

Versicherung Arag drückte sich vor Kostenübernahme

Die Rechtsschutzversicherung Arag hat für Anlegerprozesse aufzukommen.

11.05.2017

Wenn Flugtiere mit Flugzeugen kollidieren

Keine Entschädigung für Verspätung, sagt der EuGH.

11.05.2017

Gynäkologin haftet für die Fehler des beigezogenen Pathologen

Ein Pathologe befundete die Abstriche einer Frau mehrfach falsch. Dafür muss nicht er, sondern die Frauenärztin einstehen, die ihn beauftragt hat.

Urteil der Woche

„Soziales Arschloch“ ist eine Beleidigung

Das deutsche Arbeitsrecht gilt als arbeitnehmerfreundlicher als das österreichische. Im aktuellen Fall jedoch entschlossen sich die Gerichte die Seite des Arbeitgebers zu ergreifen.

09.05.2017

Deutschland: Keine Gebühren für Kontoführung bei Bauspardarlehen

Die Kosten für die Führung und Verwaltung der Konten dürften nicht auf die Kunden abgewälzt werden. Die Überwachung liege überwiegend im Interesse des Kreditgebers.

05.05.2017

Ex-Großaktionäre von conwert auf 60 Mio. Schadenersatz verklagt

Die Basis der Klage ist ein OGH-Urteil, wonach die Hauptaktionäre 2015 den restlichen Aktionären ein Übernahmeangebot hätten legen müssen.

04.05.2017

Verbrecherischer „Kaufinteressent“: Makler haftet nicht

Hausverkäufer fielen auf „Rip Deal“ herein. Selber schuld, fand der OGH.

Symbolbild.  / Bild: (c) imago/Ikon Images (Jacquie Boyd)
03.05.2017

Primärversorgung: Was Ärzte dabei bedenken sollten

Der neue Gesetzesentwurf für Primärversorgung lässt vieles ungeregelt.

Symbolbild.  / Bild: (c) imago/blickwinkel (imago stock&people)
03.05.2017

Umfahrung Schützen: Ein teures Happy End

Der Streit um die Umfahrungsstraße ist zu Ende. Was herauskam, hätte das Land viel billiger haben können.

Nacktbildkalender sind in vielen Werkstätten noch gang und gäbe...  / Bild: (c) imago stock&people (imago stock&people)
03.05.2017

Anwalt darf nicht mit nackten Frauen werben

Die Zeiten, in denen Rechtsanwälte für sich und ihr Unternehmen keine Werbung machen durften, sind längst vorbei.

03.05.2017

Enforcement: Fehlerquote sinkt weiter

Börsenotierte Unternehmen haben viel dazugelernt.

Themenbild: Smartphone / Bild: (c) REUTERS (� Mike Segar / Reuters)
27.04.2017

„Firmengründung per Handy am Straßenrand“

Dass Gesellschaftsgründungen künftig online möglich sein sollen, begeistert die Notare nicht. Aber auch ein Rechtsprofessor ist skeptisch.

Themenbild: Fitnessstudio / Bild: (c) Clemens Fabry
26.04.2017

Urteil gegen Fitnessstudio

33 Vertragsklauseln sind laut OLG Linz unzulässig.

Symbolbild: Pflegepersonal / Bild: (c) Clemens Fabry
26.04.2017

VisiCare-Pleite: Schuld war ein Fehlurteil

VwGH: Pflege-Vermittler war kein "Arbeitgeber".

Gerichtsurteil gegen Bank Austria / Bild: APA/ROBERT JAEGER
25.04.2017

Kredite mit Zinsuntergrenze müssen auch Zinsobergrenze haben

Die Bank darf nicht das eigene Risiko begrenzen ohne das Risiko des Kunden zu beschränken, entschied der OLG in zweiter Instanz.

Wintereinbruch in Mariazell / Bild: APA/FOTO KUSS
20.04.2017

Schneefall kann Fernbleiben von Arbeit rechtfertigen

Wer aufgrund von Naturereignissen nicht zur Arbeit kommen kann, muss laut ÖGB keine Konsequenzen fürchten.

Die Digitalisierung verlangt Wirtschaftsprüfern andere Kompetenzen als bisher ab. / Bild: (c) Reuters
20.04.2017

Abschlussprüfungen: Stichproben sind bald passé

Der Ablauf von Abschlussprüfungen ändert sich mit der Digitalisierung von Grund auf. Statt Stichproben zu ziehen, analysieren Computerprogramme die Daten gleich zur Gänze. Das klassische betriebswirtschaftliche Wissen von Wirtschaftsprüfern ist vielfach gar nicht mehr verlangt.

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
19.04.2017

Insolvenzrecht: Neue Regeln für Forderungsanmeldung

Die Reform des Privatkonkurses ist nicht die einzige wesentliche Änderung im Insolvenzrecht.

19.04.2017

Krankenhaus haftet bei Sprung einer Dementen aus Fenster

Eine Patientin, um die es in dem aktuellen Rechtsstreit ging, ist bereits verstorben.

Bild: (c) imago/biky
19.04.2017

Werkzeughersteller Makita zu Buße von 1,5 Mio. verurteilt

Kartellgericht beurteilte Makitas Vorgehen als vertikale Preisabsprache

2 3 4  | weiter »