Das Trinkgeld ist ein strittiges Thema / Bild: (c) APA (ROLAND SCHLAGER)
01.02.2017

Darf der Chef mein Trinkgeld behalten?

Immer öfter beschweren sich Beschäftigte, dass für sie bestimmte Trinkgelder vom Arbeitgeber einbehalten werden. Die Rechtslage ist eindeutig.

Glatteis kein Entlassungsgrund / Bild: (c) Clemens Fabry
31.01.2017

Zuspätkommen wegen Glatteises ist kein Entlassungsgrund

Die Arbeitnehmer sind jedoch verpflichtet, ihnen zumutbaren Vorkehrungen zu treffen. Auch muss der Arbeitgeber informiert werden, wenn es dennoch später wird.

26.01.2017

Bawag-Mitteilungen über E-Banking via Mailbox unwirksam

Der Europäische Gerichtshof schloss sich der Rechtsansicht des VKI an.

Bild: (c) Fabry
Aufklärung der Woche

Worüber ein Gynäkologe aufzuklären hat

Wo beginnt und wo endet die Aufklärungspflicht eines Arztes? Mit dieser brisanten Frage hatte sich jüngst der OGH zu befassen.

Aufwind für Verbraucher / Bild: (c) imago/Rainer Unkel (imago stock&people)
26.01.2017

Lebensversicherungen: Bei Rücktritt Geld retour mit Zinsen

Aktuelle Urteile geben Verbrauchern Auftrieb. Ein deutscher Anwalt will bald auch in Wien für Konsumenten tätig werden.

Eingang in E-Banking-Mailbox reicht nicht aus / Bild: (c) Screenshot Homepage Bawag
25.01.2017

Mitteilungen an Bawag-Kunden nur über E-Banking-Mailbox unwirksam

Es könne von einem Kunden nicht erwartet werden, dass er regelmäßig alle elektronischen Kommunikationssysteme abfragt, bei denen er registriert ist. Nun ist der GH am Zug.

Bild: APA/HELMUT FOHRINGER
23.01.2017

Spielerkläger darf Novomatic nicht mehr kriminell nennen

Die von Novomatic-Gegner Sochowsky gemachten Äußerungen sind dem Urteil zufolge "zugleich ehrenbeleidigend und rufschädigend",

Deitsche Reisebüros erwarten Mehraufwand / Bild: www.BilderBox.com
23.01.2017

Neues Pauschalrecht bringt deutsche Reisebüros auf die Palme

Sie sollen wie Pauschalreiseveranstalter haften, wenn sie Flug und Hotel im Paket verkaufen. Die Vermittler rechnen mit mehr Bürokratie und befürchten Umsatzeinbussen.

Bild: (c) APA/AFP/LEON NEAL
19.01.2017

Verfahren eingestellt

Amazon. Bald soll es mehr und billigere Hörbücher geben.

Bild: www.BilderBox.com
19.01.2017

Flugpreis darf nicht nur bei günstigster Zahlungsart gelten

Auch Servicegebühren, die nicht bei allen Kunden anfallen, müssen im Flugpreis angezeigt werden, entschied der deutsche Bundesgerichtshof.

19.01.2017

Arbeitsrecht: Wie gut kennen Sie das Urlaubsgesetz?

Quiz Für einen erholsamen Urlaub ist nicht nur die rechtzeitige Planung wichtig, sondern auch das Wissen, was Arbeitnehmern zusteht. Testen Sie ihr Wissen!

Ob der Sachwalter auch wirklich die Interessen der besachwalterten Person vertritt und ihr Vermögen optimal verwaltet, scheint nicht immer sicher zu sein. / Bild: Illustration: Marin Goleminov
18.01.2017

Jobverlust durch den Sachwalter

Sachwalterschaften sind heikel, besonders dann, wenn dem Besachwalteten ein Unternehmen gehört. Ein Beispiel.

18.01.2017

CHUZPE der Woche: Sparbuch auf falschen Namen: Bank haftet nicht

Die Namensträger bleiben auf ihrem Schaden sitzen.

Symbolbild Schlüssel / Bild: (c) Bilderbox
18.01.2017

Fehlinformation durch Maklerin: Kein Schadenersatz

Nicht jeder Aufklärungsfehler löst Haftung aus.

Symbolbild Skikurs / Bild: (c) Clemens Fabry
18.01.2017

Wenn eine Firma 47 Chefs hat

Auch wer der Papierform nach Mitgeschäftsführer ist, kann ASVG-pflichtig sein.

Wer Internetnutzer mit Spam zumüllt, muss künftig mit hohen Strafen rechnen. / Bild: (c) REUTERS (VALENTYN OGIRENKO)
18.01.2017

EU-Kommission will Millionenstrafen für Spammer

Datenschutzverletzungen im Internet könnten exorbitant teuer werden.

Bild: (c) Bloomberg (Tomohiro Ohsumi)
11.01.2017

Elektronische Gründung bringt Start-ups wenig

Das von der Regierung geplante Gesetzespaket bringt Start-ups nur kurzfristig Erleichterungen.

Bild: (c) APA/HANS KLAUS TECHT
11.01.2017

Rotes Kreuz: Gesetzlicher Schutz verfassungskonform

VfGH. Schutz des Logos verletzt Erwerbsfreiheit nicht.

Bild: (c) Clemens Fabry
11.01.2017

Strafe für veralteten Eintrag im Firmenbuch

Bloße Angabe eines Gewerbes im Firmenbuch gilt schon als "Ausübung".

Bild: (c) Clemens Fabry
11.01.2017

Wenn die Verpackung gefährlich ist

Ein Lkw-Fahrer hatte immer wieder Paletten von Dämmstoffrollen eines bestimmten Herstellers abzuholen und auszuliefern.

« zurück | 1 2 3 4