Wintereinbruch in Mariazell / Bild: APA/FOTO KUSS
20.04.2017

Schneefall kann Fernbleiben von Arbeit rechtfertigen

Wer aufgrund von Naturereignissen nicht zur Arbeit kommen kann, muss laut ÖGB keine Konsequenzen fürchten.

Die Digitalisierung verlangt Wirtschaftsprüfern andere Kompetenzen als bisher ab. / Bild: (c) Reuters
20.04.2017

Abschlussprüfungen: Stichproben sind bald passé

Der Ablauf von Abschlussprüfungen ändert sich mit der Digitalisierung von Grund auf. Statt Stichproben zu ziehen, analysieren Computerprogramme die Daten gleich zur Gänze. Das klassische betriebswirtschaftliche Wissen von Wirtschaftsprüfern ist vielfach gar nicht mehr verlangt.

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
19.04.2017

Insolvenzrecht: Neue Regeln für Forderungsanmeldung

Die Reform des Privatkonkurses ist nicht die einzige wesentliche Änderung im Insolvenzrecht.

19.04.2017

Krankenhaus haftet bei Sprung einer Dementen aus Fenster

Eine Patientin, um die es in dem aktuellen Rechtsstreit ging, ist bereits verstorben.

Bild: (c) imago/biky
19.04.2017

Werkzeughersteller Makita zu Buße von 1,5 Mio. verurteilt

Kartellgericht beurteilte Makitas Vorgehen als vertikale Preisabsprache

Datenschutzaktivist Max Schrems prozessiert seit Jahren gegen Facebook. Bisher größter Erfolg: Ein EuGH-Urteil, das dem „Safe-Harbor“-Abkommen zwischen EU und USA den Boden entzog. / Bild: (c) APA/GEORG HOCHMUTH
17.04.2017

Countdown für „Datenschutz neu“

In gut einem Jahr tritt sie in Kraft, für Unternehmen drängt die Zeit, ihre IT anzupassen. Auf sie kommt mehr Aufwand zu – und höhere Strafen bei Verstößen.

14.04.2017

OGH: Schelte für Aktionäre von Conwert

Die Hauptaktionäre hätten 2015 Pflichtofferte legen müssen.

13.04.2017

Fremdwährungskredit: VKI blitzt mit Klage zu Negativzinsen ab

Der OGH weist die Klage ab. Für den Bank-Austria-Anwalt gibt es keine "Wundertüte" mit garantiertem Sparzins bei gleichzeitigen Negativzinsen für Kredite.

12.04.2017

40 Prozent des Gewinns als Kammerumlage

Der VfGH bestätigt die Berechnung der Kammerumlage auf Basis des Umsatzes.

12.04.2017

Sturz auf Eisplatte: Parkplatzhalter haftet nicht

Das Eis hatte sich trotz Räumung und Streuung gebildet – kein grober Sorgfaltsverstoß.

12.04.2017

Staatsanwälte müssen schriftliche Stellungnahmen akzeptieren

Im Ermittlungsverfahren dürfen sich Beschuldigte „äußern“. Und zwar auch schriftlich, wie das Oberlandesgericht Wien nun entschied.

12.04.2017

Biss der Woche: Schrotkugel im Gulasch führte zu Dienstunfall

Hirschgulasch wird mit Wacholder, Lorbeer, Thymian und Majoran gewürzt. Unüblich sind Schrotkugeln als Zutaten.

12.04.2017

Kartellrecht: Entscheidung gegen Asics

Das Verbot von Preissuchmaschinen ist rechtswidrig.

Übrig blieben 4000 Euro Strafe / Bild: APA/HERBERT PFARRHOFER
10.04.2017

4000 statt 824.250 Euro Strafe: Spediteur aus OÖ kommt glimpflich davon

Das Berufungsgericht reduzierte die Strafe, weil der "alte" Strafrahmen nur 5000 Euro Höchststrafe vorsah. Der Unternehmer hatte Unterlagen nicht zur Kontrolle bereit gehalten.

10.04.2017

Soll der Karfreitag arbeitsfreier Feiertag für alle werden?

Der Karfreitag ist in Österreich nur für Angehörige der evangelischen Kirchen AB und HB, der Altkatholischen Kirche und der Evangelisch-methodistischen Kirche ein gesetzlicher Feiertag. Die Frage, ob das gegenüber anderen Konfessionen und Konfessionslosen diskriminierend ist, wurde nun vom OGH an den EuGH weitergegeben, das Verfahren vorübergehend unterbrochen. Wie denken Sie: Soll der Karfreitag arbeitsfreier Feiertag für alle werden?

Der Apfel, ein Urprodukt. / Bild: (c) imago/Ulrich Roth (imago stock&people)
Apfel der Woche

Manchmal ist ein Apfel eben doch nicht bloß Obst

Apfel mit Laseraufschrift ist kein Urprodukt mehr.

Bild: (c) imago/MiS
05.04.2017

Vorarlberger Familienbetrieb legt sich mit Weltkonzern Gore-Tex an

Gemeinsam mit Gore-Tex habe man ein umweltfreundliches Produktionsverfahren entwickelt, sagt die Grabher Group. Nun werde die Methode "mittels Knebelverträgen vom Markt gehalten".

Der OGH in Wien.  / Bild: (c) imago/blickwinkel (imago stock&people)
05.04.2017

Regelungschaos um GmbH light: Kein Verfassungsverstoß

VfGH stößt sich nicht am „doppelten rechtspolitischen Schwenk“.

Auch für Reinigungsdienste soll das Bestbieterprinzip gelten.   / Bild: (c) Clemens Fabry
05.04.2017

„Nicht nachvollziehbar“: Schelte für neues Vergaberecht

Der Gesetzesentwurf war in Begutachtung, manche Stellungnahmen fielen vernichtend aus. Unter anderem die des Finanzministeriums.

Bild: BilderBox - Erwin Wodicka
05.04.2017

Nach 34 Jahren Erbstreit endlich ein Urteil – in erster Instanz

Der Chef des deutschen Versicherungskonzerns Arag muss seiner Schwester 3,5 Millionen Euro zahlen. Es geht um ein Testament aus dem Jahr 1965.

Bild: Die Presse (Michaela Bruckberger)
30.03.2017

Storck fordert Millionensumme von Zuckerkartell

Der Süßwarenherstellers geht davon aus, überhöhte Preise für Zuckerlieferungen bezahlt zu haben.

kaum Wettbewerb bei der Schieneninfrastruktur in Städten? / Bild: (c) FABRY Clemens
30.03.2017

Vergaberechtsreform: Rückschritt beim Bestbieterprinzip?

Der Begutachtungsentwurf liegt vor, in manchen Bereichen lockert er das Bestbieterprinzip. Die einen sehen das als Rückschritt, den anderen geht es nicht weit genug.

Themenbild: Glücksspiel / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
29.03.2017

Glücksspielgesetz muss nicht geändert werden

Alle drei Höchstgerichte sind sich einig: Das Glücksspielgesetz verstößt weder gegen österreichisches Verfassungsrecht noch gegen Unionsrecht.

Themenbild: Biergarten / Bild: (c) imago/ Ralph Peters
29.03.2017

Sprung von Biergartenmauer war ernüchternd

Münchner Biergärten sind an lauen Sommerabenden gemütlich. Da kann es schon passieren, dass der Gast erst weit nach Mitternacht bemerkt, dass er sich mittlerweile schon alleine in dem vom Wirt bereits versperrten Biergarten befindet.

Themenbild: GmbH / Bild: (c) www.BilderBox.com
29.03.2017

Gesetz bringt Erleichterung für Gründungen

Einfache GmbH-Gründungen künftig ohne Notar möglich.

2 3 4  | weiter »