Verunreinigung durch Steine: Spar ruft Neni Rote Linsen zurück

Käufer werden aufgefordert, das Produkt zur Sicherheit nicht zu verzehren. Es wurde aus den Regalen entfernt.

Logo eines Spar Geschaeftes
Schließen
Logo eines Spar Geschaeftes
www.BilderBox.com

Die Supermarkt-Kette Spar hat am Freitag das Produkt "Spar Veggie by Neni Rote Linsen 250g" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 06.10.2018 (Partienummer 15-211/Herkunft: Kanada) zurückgerufen. Der vorsorgliche Rückruf erfolgte, nachdem bei einer routinemäßigen Qualitätskontrolle eine mögliche Verunreinigung durch Steine festgestellt worden ist, hieß es in einer Aussendung. Käufer werden aufgefordert, das Produkt zur Sicherheit nicht zu verzehren. Es wurde aus den Regalen entfernt. Bereits gekaufte Artikel können auch ohne Rechnung in Spar-Supermärkten zurückgegeben werden.

Erst vor einem Monat gab es einen Rückruf von Neni-Produkten: Eine routinemäßige Kontrolle ergab, dass Humus-und Falafelprodukte Plastikteile enthalten könnten.

(APA)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen
    Kommentar zu Artikel:

    Verunreinigung durch Steine: Spar ruft Neni Rote Linsen zurück

    Schließen

    Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
    Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.