Sklaverei und Wiener Kongress: Was Sie (vielleicht) nicht wissen

Bild: (c) Imago/Presse
galerieWas geschah 1814 mit der Schifffahrt? Ähnelte der Wiener Kongress dem UNO-Sicherheitsrat? Und was hat es mit ''Fidelio'' auf sich? DiePresse.com gibt 11 Antworten.

Fall Olah: Der Sturz des ''gefährlichsten Manns Österreichs''

ARCHIVBILD: FRANZ OLAH / Bild: (c) APA/Archiv Olah (Archiv Olah)
galerieVor 50 Jahren wurde SP-Innenminister Franz Olah ein ''Presse''-Interview zum Verhängnis. Seine eigene Partei demontierte ihn. 

Bergen-Belsen zeigt Ausstellung über Schwangere im KZ

Schwangerschaft und Geburt im KZ seien ein bisher nur wenig bekannter Aspekt der Geschichte des Holocaust, erklärt die Gedenkstätte Bergen-Belsen.



"Immer lügen, das ist zu viel": Die Drahtzieher von 1815

Bild: (c)
Fast 30.000 Gäste soll der Wiener Kongress gehabt haben, und doch war es hauptsächlich ein kleiner Zirkel von Politikern, die Europa damals neu ordneten. |15 Kommentare

Olahs Sturz: Das Interview kostete ihn den Kopf

Bild: (c) APA/ROLAND SCHLAGER
Vor fünfzig Jahren endete die Karriere eines schillernden Sozialisten abrupt. Das Gespräch mit der „Presse“ war nur der Vorwand für die internen Feinde des Franz Olah. |8 Kommentare

200 Jahre „Star-Spangled Banner“: Flagge ist noch immer da

SPANGLED BANNER / Bild: (c) EPA (Ho)
Der erste Angriffskrieg der jungen USA endete 1814. Ein patriotisches Gedicht half bei der propagandistischen Umdeutung – und wurde zu Amerikas Hymne. 

Weltgrößtes Stadt-Wiki: Wiens Geschichte als Online-Lexikon

Symbolbild: Rathaus  / Bild: Die Presse
In der digitalen Enzyklopädie finden sich mehr als 27.500 Einträge zu Bauwerken, Personen oder Ereignissen. Es ist das weltgrößte Stadt-Wiki. |9 Kommentare

Schiff der 1845 verschollenen Franklin-Expedition gefunden

Ein Ultraschallbild von Parks Canada zeigt eines der beiden verschollenen Franklin-Schiffe. / Bild: (c) REUTERS (HANDOUT)
Die Expedition des britischen Entdeckers John Franklin in die Nordwest-Passage endete in einer Katastrophe – das „Mysterium der Arktis“ wurde nun teilweise gelöst. |10 Kommentare

"Freudentag": Grundstein für Wiener Wiesenthal Institut gelegt

Bild: APA/GEORG HOCHMUTH
Voraussichtlich ab November 2015 wird die Forschungseinrichtung an die neue Adresse übersiedeln. |11 Kommentare

Neues Buch: "Wir haben Jack the Ripper entlarvt"

Police News Weekly, September 1888 / Bild: (c) imago stock&people (imago stock&people)
DNA-Spuren an einem Schal sollen beweisen, dass der Barbier Aaron Kosminski der berüchtigte Londoner Serienmörder war. 

Russlands Zaren und ihr Appetit auf Land

Russlands Zar Iwan IV., bekannt als der Schreckliche. Unter ihm wurde Russland endgültig zum Vielvölkerreich. / Bild: (c) Wikipedia
Auch nach dem Ende der Sowjetunion blieb Russland ein Vielvölkerreich. Moskaus Herrschaft über weite Gebiete mit nicht russischer Bevölkerung wurde im 16. Jahrhundert begründet. 

Online-Lexikon: Ein eigenes Wiki für Wien-Wissen

Historische Einträge im Netz ab 11. September abrufbar.

2  | weiter »

33 Geschichts-Irrtümer

AnmeldenAnmelden