Bild: (c) suehnhaus-derfilm.at

Spurensuche in der Asche des Ringtheaters

Schottenring 7. Vor 135 Jahren ist das Ringtheater abgebrannt, die Geisterhaus-Doku „Sühnhaus“ erzählt die Geschichte des „9/11 des Jahres 1881“ neu: Von fataler Architektur, Behördenversagen und Sigmund Freud.

Der lange Kampf gegen das Establishment

Das Kapitol in Washington / Bild: Reuters
Heute haben Wahlen und Referenden immer mehr Ähnlichkeit mit Strafaktionen. Wenn es gegen die „korrupten“, „verkommenen“ Eliten geht, ist sich das Trump-, Brexit- und FPÖ-Lager einig. Früher kam der Protest von links. |247 Kommentare

Hitlers adlige Helfer im Ausland

Bild: (c) EPA
Die Nazis verfügten über exzellente Gesprächskanäle nach Großbritannien. |6 Kommentare

Heute vor 110 Jahren: Ein irrsinniger Prophet

Der eine im Krankenhaus, der andere will die „verdorbenste Stadt der Welt“ bereinigen. |64 Kommentare


Südtirol und die Geheimdienste in den Sechzigerjahren

Ein österreichischer Militärexperte hat sämtliche Sprengstoffattentate jener Zeit akribisch analysiert und kommentiert.

Der lange Schatten des stalinistischen Terrors

Die Säuberungswelle von Josef Stalin forderte Millionen Opfer. / Bild: imago/Russian Look
Die Namen Tausender Schergen des Stalin-Regimes kommen ans Licht. Der Kreml versucht die Sache herunterzuspielen. Der Diktator liegt in Moskau wieder hoch im Trend. |28 Kommentare

Gestohlenes KZ-Tor aus Dachau taucht in Norwegen auf

Das Tor trägt die zynische Aufschrift "Arbeit macht frei". / Bild: REUTERS/Michael Dalder
Der Diebstahl sorgte vor zwei Jahren für Empörung. Unbekannte hatten die Originaltür des ersten Konzentrationslagers der Nazis entwendet. 

Volkskundemuseum sucht Fotoalben aus dem Zweiten Weltkrieg

Volkskundemuseum Wien / Bild: (c) Die Presse/Clemens Fabry
Das Wiener Volkskundemuseum plant eine Ausstellung zum Thema private Kriegsfotografie. Dafür wurde das Projekt „ Ihr Album unter der Lupe“ gestartet.  

Die Eroberer Amerikas und ihre Gier nach Gold

Bild: (c) eyevine / Eyevine / picturedesk. (eyevine)
Gold und Silber lockten die Europäer im 16. Jahrhundert immer tiefer in die Neue Welt, den amerikanischen Kontinent. Aus der Entdeckung wird blutige Eroberung. 

Verlorene Seiten gefunden: Neuausgabe von Mozarts Klaviersonate

Ein Klavier der traditionsreichen Klavierbaufirma Steinway / Bild: (c) Clemens Fabry (Presse)
Vier Seiten einer Originalschrift der Klaviersonate in A-Dur wurden 2014 entdeckt. Nun präsentiert das Mozarthaus Vienna die ergänzte Neuausgabe. 

Azteken-Tempel mit Skelettresten in Mexiko-Stadt entdeckt

Ausgrabungsfunde in Mexiko-Stadt  / Bild: REUTERS
Der Tempel dürfte älter als 650 Jahre und dem Windgott Ehecatl gewidmet sein. In dem Bau wurden acht Skelettreste gefunden.  

Hitler-Geburtshaus: Innenausschuss segnet Enteignung ab

Hitler-Geburtshaus / Bild: APA/MANFRED FESL
Innenminister Sobotka will die weitere Verwendung des Gebäudes nun mit Landeshauptmann Pühringer und dem Braunauer Bürgermeister abklären. |32 Kommentare

"Die Nazi-Jagd war eine schlichte Idee"

„Ich, die Überlebende, soll auf die Reue des Täters warten? Damit gebe ich wieder die Macht dem Täter! Ich will die Macht für mich“: Eva Mozes Kor. / Bild: (c) Stanislav Jenis
Eva Mozes Kor war Versuchskind von Dr. Mengele in Auschwitz und erlebte dort den Tod ihrer Eltern. Heute zieht sie den Zorn anderer Überlebender auf sich, weil sie die „Macht des Vergebens“ empfiehlt. |36 Kommentare

Urteil gegen "Buchhalter von Auschwitz" bestätigt

Oskar Gröning / Bild: REUTERS
Der frühere SS-Mann Oskar Gröning wurde wegen Beihilfe zu hunderttausenden Morden zu vier Jahren Haft verurteilt. |14 Kommentare

2 3  | weiter »

AnmeldenAnmelden