Bild: (C) Wikipedia/ Hyacinthe Rigaud (1659–1743)

Ein Sonnenkönig und seine Schattenseiten

Vor 300 Jahren starb Ludwig XIV. Den Thron bestieg er als Vierjähriger, mit zehn hatte er die wesentlichen Kulturtechniken eines Monarchen bereits erlernt.|5 Kommentare

Auschwitz: Kontroverse um "Duschen" gegen die Hitze

Die Gedenkstätte in Auschwitz-Birkenau. / Bild: (c) Reuters
Pietätlos oder bei Temperaturen von 35 Grad notwendig? Eine Sprinkleranlage vor dem Eingang zur Gedänkstätte sorgt für Aufregung. 

Nürnberg 1945: Die NS-Führung sitzt in Haft

Bild: (c) Wikipedia
In wenigen Wochen wird der spektakulärste Strafprozess der Weltgeschichte starten. 23 Deutsche sind der schauerlichsten Kriegsverbrechen angeklagt. |21 Kommentare



Schrott und Schätze in Polen

Wałbrzych / Bild: (c) APA/EPA/MACIEJ KULCZYNSKI (MACIEJ KULCZYNSKI)
Niedrigwasser in den Flüssen hat Verborgenes freigegeben. Goldgräber- stimmung herrscht auch in Wałbrzych, wo ein verminter Nazi-Goldzug unter der Erde liegen soll. |47 Kommentare

Saddams "Freund": Als Waldheim die österreichischen Geiseln heimholte

Bild: (c) APA (Robert Jäger)
Am 25. August 1990 holte Bundespräsident Waldheim 95 Österreicher aus dem Irak heim. Vor allem die internationale Kritik daran war vehement. |46 Kommentare

„Stalin schrieb alle Vernichtungsquoten vor“

Geschichte. Der russische Historiker Oleg Chlewnjuk kennt den Stalinismus wie kaum ein anderer: ein Gespräch über sein neues Buch, Stalins Verantwortung für Millionen Tote – und die „sehr gefährliche“ Stimmung in Russland.

Fledermaus-Menschen am Mond: Der "Great Moon Hoax"

Illustration zum Great Moon Hoax / Bild: (c) Wikipedia
Im August 1835 schrieb eine US-Zeitung über Leben auf dem Mond. Auch Wissenschaftler sollen auf den Schwindel hereingefallen sein. |9 Kommentare

Haus der Geschichte: Tausende Exponate warten in St.Pölten

Historiker Stefan Karner / Bild: (c) Clemens Fabry
Das Landesmuseum eröffnet im Jahr 2017 den Jubiläumsreigen zum Republik-Geburtstag. 

Schubertring: Ein Palais in nobler Nachbarschaft

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Der ÖAMTC verlässt sein Hauptquartier und bezieht einen modernen Neubau. Der Ringstraßenpalast ist umgeben von veritablen Gebäuden mit klingenden Namen. 

Als die Kurden einen eigenen Staat hatten

Proklamation des Kurden-Staates durch Ghazi Mohammed (mit weißem Turban und sowjetischer Uniform).  / Bild: Archiv
Das kurdische Volk, verteilt auf mehrere Länder, ist Spielball der Groß- und Regionalmächte. Das Streben nach umfassender Selbstbestimmung war meist vergeblich. |9 Kommentare

Max und Moritz: Ritzeratze voller Tücke - in die Idylle eine Lücke

Habt ihr gedacht, die sind perdu? Aber nein: Jetzt feiern sie: 150 Jahre Max und Moritz. Wie zwei "böse Buben" für ihre Streiche büßten und daraus ein abgründiger Kinderbuchklassiker wurde.  

Der ruhmlose Tod einer gefürchteten Wildwestlegende

Bild: (c) Liebeskind
Am 19. August 1895 geht John Wesley Hardin in einem Saloon zu Boden. Er stirbt nicht in einem glorreichen Duell, sondern durch einen Schuss in den Hinterkopf. 

Auschwitz-Prozess: "Das Böse bekam Namen und Adresse"

Auschwitz-Prozess in Frankfurt / Bild: (c) imago stock&people (imago stock&people)
Am 19. August 1965 fielen nach 20 Monaten Verhandlung die Urteile gegen 20 ehemalige SS-Männer. Vielen Beobachtern waren sie zu milde. 

2 3  | weiter »

33 Geschichts-Irrtümer

AnmeldenAnmelden