Vor 75 Jahren: Der erste Düsenflug der Welt

Die Heinkel He 178 / Bild: Heinkel
Der deutsche Ingenieur Ernst Heinkel änderte mit der Heinkel He 178 den Luftverkehr nachhaltig. Am 27. August 1939 erfolgte der erste Düsenflug.

20 Jahre danach: Rohrbombenopfer Theo Kelz "ohne Hass"

Theo Kelz nach seiner Transplantation. / Bild: APA (Bernhard Großruck)
Am 24. August 1994 riss ihm eine von Franz Fuchs gebaute Rohrbombe beide Hände weg. Seit einer Transplantation im Jahr 2000 hat er "neue" Hände. |9 Kommentare

Terrorist und Genie: Vor 2000 Jahren starb Kaiser Augustus

Kaiser Augustus  / Bild: (c) imago stock&people
Mit 19 Jahren beging er als Octavian Hochverrat, gab Macht ab und baute sie damit noch weiter aus: Augustus wurde Roms erster Kaiser - und ein Gott. 



Als Brecht in die Partei wollte

Er soll sich damit „Wirkung auf Gegner“ erhofft haben.

Neurath: Eine Randfigur im Spiel der Mächtigen

Biografie. Der letzte Außenminister der Weimarer Republik erlag den Verführungen der Nationalsozialisten.

Strittmatter: Bert Brecht wollte der SED beitreten

Bild: dpa
Laut Erwin Strittmatter wollte Bert Brecht nach dem Arbeiteraufstand 1953 der SED beitreten. Er erhoffte sich davon "Wirkung auf die Gegner im Westen".  

Grenzöffnung 1989: „Es gab keinen Protest aus Moskau“

Miklós Németh / Bild: (c) APA/EPA/MACIEJ KULCZYNSKI (MACIEJ KULCZYNSKI)
Der letzte Ministerpräsident der Volksrepublik Ungarn, Miklós Németh, erzählt von den Hintergründen für die Grenzöffnung 1989, Helmut Kohls Tränen und Gorbatschows Großmut. 

Russlandexperte Wolfgang Leonhard ist tot

Wolfgang Leonhard / Bild: APA/dpa
Der Historiker galt als letzter Zeitzeuge aus dem kommunistischen Führungskreis, der die DDR-Gründung vorbereitet hatte. |6 Kommentare

Ein Großreich entsteht: Die ersten Kalifen Arabiens

Die Moschee in Mekka / Bild: EPA
Nach dem Tod des Propheten Mohammed stellten seine Anhänger noch am selben Tag die Frage der Nachfolge.  |8 Kommentare

DDR-Massenflucht: Ein Picknick hebt die Welt aus den Angeln

Hier wurde Geschichte geschrieben: Die Marmorskulptur des ungarischen Bildhauers Melocco Mikl´os erinnert an das Paneuropäische Picknick vor 25 Jahren. / Bild: EPA
Vor 25 Jahren kommt es in Ungarn zur Massenflucht von DDR-Bürgern. Der Durchbruch des Eisernen Vorhangs leitet den Anfang vom Ende der DDR ein.  |5 Kommentare

1939: Noch ist Polen nicht verloren

Polen - Danzig / Bild: (c) EPA (Stf)
Der polnische Korridor durch Deutschland ist Hitler ein Dorn im Auge. Angelpunkt einer militärischen Lösung ist die Freie Stadt Danzig unter Völkerbund-Aufsicht. |5 Kommentare

Italien: Bergdorf gedenkt eines der grausamsten SS-Massakers

Ausstellung / Bild: EPA
Am 12. August 1944 ermordeten Angehörige der SS in Sant'Anna di Stazzema 560 Menschen. |6 Kommentare

2  | weiter »

33 Geschichts-Irrtümer

AnmeldenAnmelden