Saigon, April 1975: Das Ende eines nie erklärten Kriegs

Bild: (c)
Vor 40 Jahren kapitulierte Südvietnam vor den kommunistischen Truppen des Nordens. Damit endete ein Jahrhundert französischer und US-amerikanischer Großmachtpolitik in Indochina, begleitet von einer beispiellosen Massenflucht in Hubschraubern.

Die Wiener Ringstraße wird 150

Dossier Am 1.Mai 1865 wurde mit der Ringstraße eine der großen Hauptstraßen des 19. Jahrhunderts eröffnet. Ein Blick auf den Ring einst und heute. 

Gallipoli: Wie die Türkei ihre Geschichte verändert

Symbolbild: Krieger-Denkmal vor türkischen Flaggen / Bild: (c) EPA (Tarik Tinazay)
Erst ein australischer Film machte für die Türkei ihren Sieg in Gallipoli bedeutsam. Aber bis heute biegt sie sich ihre "Märtyrer" von 1915 zurecht.

Die verlorene Schlacht als Geburtsstunde Australiens

Viele Australier pilgern jedes Jahr in die Türkei. / Bild: (c) imago stock&people (imago stock&people)
Aus australischer Sicht war die Schlacht von Gallipoli 1915 gegen die Türken ein Desaster. Aber sie machte aus ehemaligen Briten endgültig Australier.




Gestrandet, tot: Boatpeople einst und heute

Bild: (c) Wikipedia
Hunderttausende asiatische Bootsflüchtlinge ertranken vor Jahrzehnten, europäische Intellektuelle wie Sartre und Heinrich Böll reagierten mit der Aktion „Ein Schiff für Vietnam“. 

1945: Die ersten Zeitungen sind da

Bild: (c) ORF
Das „Neue Österreich“. Ab 23.April erschien das „Organ der demokratischen Einigung“. Ernst Molden betrieb die Auferstehung der traditionsreichen „Neuen Freien Presse“. 

„Folgt willig eurer Regierung!“

Bild: (c) ORF
April 1945. Staatskanzler Karl Renner formuliert einen leidenschaftlichen Aufruf. In der Nationalbibliothek zeichnet eine Ausstellung die Stunde null eindrucksvoll nach. 

Forschen nach 1945: "Wir schreiben Verlustgeschichte"

Universität Wien / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Nur wenige Vertriebene kehrten nach 1945 zurück. Doch sie veränderten die heimische Forschungslandschaft grundlegend, sagt Historiker Feichtinger. 

Auschwitz-Prozess: "Meine Vergebung spricht Täter nicht frei"

Eva Kor / Bild: APA/EPA/JULIAN STRATENSCHULTE /
Eva Kor musste im KZ Auschwitz Experimente über sich ergehen lassen. Nun reichte sie dem angeklagten Ex-SS-Mann Oskar Gröning die Hand.  |5 Kommentare

Vier Pfade durch Wiens NS-Vergangenheit

Heldenplatz / Bild: APA/HERBERT NEUBAUER
Die vier Routen sollen Gedenkstätten und Mahnmale miteinander verbinden. Aktuell werden Guides gesucht, das Angebot soll es ab Herbst  

Erster Giftgaseinsatz: ''Feinde vergiften wie Ratten''

Verwundete nach einem Giftgaseinsatz im Ersten Weltkrieg  / Bild: (c) imago
Am 22. April 1915 lassen deutsche Truppen in Nordbelgien Chlorgas aus Stahlflaschen. Eine gelbliche Wolke zieht auf, senkt sich über die feindlichen Stellungen und tötet 3000 Männer. |10 Kommentare

Kamikaze-Piloten: Ein letzter Ansturm der „Selbstmord-Krieger“

Japanische Mitsubishi Zero eines Kamikazepiloten kurz vor dem Einschlag auf das US-Schlachtschiff USS Missouri, 11. April 1945 vor Okinawa / Bild: US NAVY
Vor 70 Jahren flogen Japans Kamikaze-Piloten eine ihrer letzten großen Angriffsserien. Ihr Versuch, die Niederlage abzuwenden, war erfolglos. 

1970er-Jahre: Kärntner Slowenen beklagen Rufschädigung

Valentin Inzko. / Bild: (c) REUTERS (Damir Sagolj)
Ein Historikerbericht beschäftigt sich mit den Aktivitäten des jugoslawischen Geheimdienstes in Kärnten. Führende Vertreter der Volksgruppe sehen sich zu Unrecht ins Extremismus- und Terrorismus-Eck gestellt. |9 Kommentare

2 3  | weiter »

33 Geschichts-Irrtümer

AnmeldenAnmelden