Drucken Versenden
 
A A A
Schriftgröße
Kommentieren

„Die Presse“-App für iPad, iPhone und iPod touch

 

Die innovative "Presse"-App, bestehend aus einem laufend aktuellen Nachrichtenteil, Bildergalerien und einem ePaper, bietet neue Funktionen: einen Newsticker, Push-Nachrichten bei Breaking News, 3D-Touch auf iPhone 6s und iPhone 6s Plus sowie ein Widget mit den Top-Stories in der Mitteilungszentrale.

 (DiePresse.com)

Aktualität rund um die Uhr und "Die Presse" im gewohnten Zeitungslayout: Die "Presse"-App bietet laufend aktualisierte Nachrichten und Hintergründe, ausgewählte Bilderstrecken und die Ausgaben der gedruckten Zeitung als ePaper. Einmal geladen, können Sie Nachrichten und ePaper-Ausgaben auch ohne Internetzugang lesen. Mit der neuen Version 4.0 wurde die "Presse"-App nun technisch und optisch rundum erneuert.

  

Das ist neu in der "Presse"-App

  • News-Ticker: Ergänzend zum Schlagzeilen-Überblick mit den wichtigsten Themen, zeigt der Ticker alle neuen Artikel chronologisch sortiert an. Ein dezenter Hinweis informiert Sie, sobald neue News verfügbar sind.
  • Populär: Was bewegt die "Presse"-Leser? Ein Überblick über die meistgelesenen und meistkommentierten Artikel der letzten 24 Stunden.
  • Push-Nachrichten: Bei Breaking News und besonders wichtigen Ereignissen erhalten Sie umgehend eine Push-Nachricht. Diese Funktion können Sie jederzeit einfach deaktivieren.
  • 3D-Touch: Unterstützung von 3D-Touch auf iPhone 6s und iPhone 6s Plus.
  • Widget: Top-Stories direkt in der Heute-Ansicht der Mitteilungszentrale.
  • iPad Pro: Anpassung für den großen Bildschirm des iPad Pro.
  • Video: Unterstützt werden nun auch Videos in der App.

  • Inhaltstiefe: Neben den Ressortübersichten – zum Beispiel „Politik“ oder „Kultur“ – können Sie sich nun auch direkt die Subressorts wie zum Beispiel „Innenpolitik“ oder „Klassik“ ansteuern. Damit bietet die App nun den gleichen Inhaltsumfang wie die Desktop-Vollversion.

  • Meinung: Auf vielfachen Wunsch wurde das Ressort "Meinung" mit Leitartikel, Kommentaren und diversen Gastbeiträgen hinzugefügt.

 Weitere Funktionalitäten der App

  • Offline-Modus: Einmal geladen, können Sie die aktuellen Nachrichten und Ihre ePaper-Ausgaben jederzeit auch ohne Internetzugang lesen – zum Beispiel im Flugzeug oder in der Bahn.
  • Startseite festlegen: Wählen Sie zwischen Schlagzeilen-Überblick und ePaper.
  • Suche: Im Archiv können Sie nach bestimmten Artikeln oder Themen suchen.
  • Kommentieren: Lesen Sie alle Kommentare unserer Leser zu einem Artikel – und kommentieren Sie auch selbst jederzeit.
  • Individuelle Schriftgröße: Passen Sie die Schriftgröße der Artikel für Ihren optimalen Lesegenuss individuell an.
  • Inhalte teilen: Empfehlen Sie interessante Artikel und Bildergalerien ganz einfach via Facebook, Twitter, WhatsApp, SMS oder per E-Mail.

 

Bei der Einführung der "Presse"-App waren die Leser sowohl von den Inhalten als auch von der Benutzerfreundlichkeit der App begeistert. Ein kurzer Auszug aus den Rezensionen erspannte sich von „Wirklich die beste Nachrichten-App“ über „Besser kann man es gar nicht mehr machen“ bis hin zu „6 von 5 Sternen“. Im AppStore wurde "Die Presse"-App auch zur "iPad-App der Woche" gekürt. Die nun verfügbare neue Version der "Presse"-App ist der Auftakt für laufende Verbesserungen und Erweiterungen.

Die neue "Presse"-App wurde in enger Zusammenarbeit mit "Tailored Apps" entwickelt.

Auf welchen Geräten funktioniert die neue „Presse“-App?

Die „Presse“-App funktioniert auf allen Apple-Geräten, auf denen als Betriebssystem iOS 8 oder höher läuft. Das umfasst alle iPhone-Modelle ab iPhone 4s, alle iPad-Modelle ab iPad 2 und alle iPod Touch-Modelle ab der 5. Generation. Für Apple Watch ist die „Presse“-App nicht verfügbar.

Wie bekomme ich "Die Presse"-App?

Besuchen Sie mit Ihrem iPad, iPhone oder iPod touch den App Store und suchen sie nach "Die Presse". Mit einem Klick installieren Sie dann die kostenlose Applikation auf Ihrem Gerät.

Fragen & Feedback

Sie haben Fragen zur "Presse"-App? Hier finden Sie Antworten zu den häufigsten Fragen.

Für weitere Fragen, Anregungen oder Verbesserungsvorschläge zu unserer App schreiben Sie uns bitte an feedback@diepresse.com

Neu mit Version 4.0.1.

  • Kompaktes Layout mit weniger Bildern und mehr Artikeln pro Bildschirm. (Aktivierbar unter Mehr / Einstellungen)
  • Am iPad wird eine Textgrößenänderung auch im ePaper-Lesemodus berücksichtigt
  • Problem mit Umlauten und Sonderzeichen beim Login behoben
  • Diverse Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Performance

 Neu mit Version 4.0.2.

  • Optimierungen beim Offline-Modus
  • Am iPad Pro wird das ePaper nun in voller Größe angezeigt
  • Optimierung des ePaper-Lesemodus am iPad Pro
  • Performance-Verbesserungen
  • Diverse Bugfixes
 
Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
172 Kommentare
 
12 3 4
AntiSuderer
27.10.2016 20:54
0

iPad App stürzt ab

Hat noch jemand von euch das Problem das die App am iPad immer wieder abstürzt ? War mit iOS 9 so und geht mit iOS 10 munter weiter. Ich kenne keine zweite App die so instabil ist.

Kickoff
29.06.2016 20:50
0

Ipad APP

Bitte bauen Sie in der App auch eine Möglichkeit ein, die Kommentare von Usern auzublenden.

Das wäre eine ECHTE Erleichterung!

Söllner
26.03.2016 22:48
1

Neues App

Lässt sich nicht öfflnen, stürzt auch nach Neuinstallation bei iPhone 6s immer wieder ab. Altes App war einfach und stabil. Als Abonnent Bitte um rasches Update.

WeltbürgerIn
23.03.2016 20:16
0

Stürzt ab

Nach dem neuen iOS update heute, stürzt die App ab. Lässt sich nicht mehr öffnen. Bitte fixt das. Danke.

Antworten DiePresse.com.Moderator
30.03.2016 10:19
0

Re: Stürzt ab

Danke für Ihr Feedback. Falls Ihr Passwort oder Benutzername ein Umlaut enthält, kann das dazu führen, dass die App abstürzt bzw sich nicht mehr öffnen lässt. Ich vermute, dass das der Fall bei Ihnen ist. Mit dem demnächst verfügbaren Update ist das Problem behoben. Verzeihen Sie bitte die Unanehmlichkeiten,

mit freundlichen Grüßen!

KingOfAngmar
21.03.2016 17:36
2

Meh...

Abgesehen Davon Dass Die App Die Mich Immer Durch Ihre Schlichtheit Und Unkompliziertheit Begeistert Hat Jetzt daher Kommt Wie Irgendein Hipper Moderner (hier Beides Negativ) Unübersichtlicher Unausgereifter Schmarn, Krankt Es An Allen Ecken Und Enden. Stürzt Ab, Läd Nicht Richtig, Man Muss Sich Ständig Neu Einloggen, Alle Worte Groß In Den Kommentaren Etc Etc Etc...
Habt Ihr Die App Auch Getestet Oder Euch Nur Gedacht: Cool, Jetzt Sieht Sie Aus Wie Ein Facebook Twitter Pinterest Zwitter, Da Geht den Hipstern Einer Ab?
Ehrlich, Ich Will Die Alte App Zurück.

sbesi
05.11.2015 15:17
0

Presse App (iOS) stürzt nach Eingabe des Abo-Key ab

Hallo!

Meine Presse App stürzt sowohl am iPhone 6 iOS 9.1 als auch am iPad Mini 4 iOS 9.1 bei der Eingabe des Abo-Key ab. Neustart von App, Gerät und Neuinstallation schafften keine Abhilfe.
Was kann ich in diesem Fall unternehmen?

Antworten DiePresse.com.Moderator
05.11.2015 16:07
0

Re: Presse App (iOS) stürzt nach Eingabe des Abo-Key ab

Bitte kontaktieren Sie mich direkt unter maneul.reinartz@diepresse.com

Antworten Antworten womoracer
04.01.2016 10:04
0

Re: Re: Presse App (iOS) stürzt nach Eingabe des Abo-Key ab

Hallo!

Habe das gleiche Problem, allerdings iOS 8.3.
Konnte Ihr Problem behoben werden?

Antworten Antworten Antworten DiePresse.com.Moderator
11.01.2016 15:52
0

Re: Re: Re: Presse App (iOS) stürzt nach Eingabe des Abo-Key ab

Bitte kontaktieren Sie unser Aboservice - mit der Bitte, Ihren Abo-Key zu prüfen. Möglicherweise ist dieser nicht mehr gültig.

„Die Presse“-Service-Center
E-Mail: aboservice@diepresse.com
Tel.: 01 51414-70

Mit freundlichen Grüßen!

Antworten Antworten womoracer
04.01.2016 10:04
0

Re: Re: Presse App (iOS) stürzt nach Eingabe des Abo-Key ab

Hallo!

Habe das gleiche Problem, allerdings iOS 8.3.
Konnte Ihr Problem behoben werden?

Antworten Antworten womoracer
04.01.2016 10:04
0

Re: Re: Presse App (iOS) stürzt nach Eingabe des Abo-Key ab

Hallo!

Habe das gleiche Problem, allerdings iOS 8.3.
Konnte Ihr Problem behoben werden?

alexkovar
04.03.2015 23:15
0

iOS5 nicht kompatibel

Ich habe auch noch ein iOS5.1 pad. Und seit dem Update kann ich die Presse nicht mehr online lesen weil die App dauernd ein Update verlangt, das auf meinem Gerät aber nicht läuft. Dann bricht es ab und das wars. Bitte dieses letzte Update auch für ältere Geräte kompatibel machen!

Antworten DiePresse.com.Moderator
10.03.2015 11:07
0

Re: iOS5 nicht kompatibel

Die Aufforderung zum Update ist ausgelaufen. Sie können die „Presse“-App nun auch unter iOS 5 wieder wie gewohnt nutzen.

Antworten DiePresse.com.Moderator
05.03.2015 09:59
0

Re: iOS5 nicht kompatibel

Guten Tag "alexkovar",

die neue Version der "Presse"-App erfordert iOS 7.0 oder neuer. Der überwiegende Teil unserer Nutzer mit diesen iOS-Versionen hat bereits die neue App-Version installiert. Die Aufforderung zum Update wird daher in Kürze auslaufen. Sie können dann die ältere Version der "Presse"-App wieder wie gewohnt unter iOS5 nutzen.Guten Tag

gigngogn
04.03.2015 13:36
0

Liebe Presse, habt ihr eigentlich die Bewertungen im Android Store angeschaut bevor ihr diesen Artikel geschrieben habt?

Scheinbar nicht, denn die Kommentare dort sind alles andere als schmeichelhaft
Von den 9 Einträgen zur aktuellen Version berichten 9(!) davon das die APP ständig abstürzt, die User scheinen also keineswegs begeistert (ich auch nicht, wenn ich auch keinen Kommentar abgegeben habe)

hb12
01.03.2015 09:42
0

Update nicht möglich

Seit 3 Tagen werde ich beim Öffnen der Presse App aufgefordert ein Update zu installieren. Da ich nur über ein iPad der 1. Generation verfüge ist dort nur iOS 5.1 verfügbar, während das Update min. iOS 7 erfordert. Das stellt auch der Updatevorgang fest und offeriert die Installation einerkompatiblen App Version . Die funktioniert dann auch wieder 2 Tage lang, dann werde ich wieder zum Update aufgefordert und der Circus beginnt von vorn. Ein Verzicht auf das Update bei Start der App ist leider nicht möglich. Kann man das bitte dringend ändern! Oder 2 App. Versionen anbieten für iOS 5 und eine ab ios7. Zumindest sollte kein Update erzwungen werden !!

Antworten DiePresse.com.Moderator
10.03.2015 11:07
0

Re: Update nicht möglich

Die Aufforderung zum Update ist ausgelaufen. Sie können die „Presse“-App nun auch unter iOS 5 wieder wie gewohnt nutzen.

Antworten DiePresse.com.Moderator
04.03.2015 10:15
0

Re: Update nicht möglich

Lieber "hb12"!

Die Aufforderung zum Update wird demnächst deaktiviert. Dann können Sie die "Presse"-App auch unter iOS5 wieder wie gewohnt nutzen.

Adrienne
14.01.2015 10:23
0

Kann keine App installieren

Ich kann diese Ois App nicht installieren .Leider!
We're kann Helen?

Der gute Hirte
04.12.2014 19:22
0

Laden der Presse-Seite am PC quälend langsam!

Seit etwa einem Monat dauert es viele Minuten, bis eine Seite von DiePresse.com am PC geladen ist. Bei allen anderen Internetseiten habe ich keine derartigen Probleme.

Ich verwende den aktuellsten Firefox, für die Presse-Seiten ohne jegliche Einschränkungen, d.h. Java Script, Cookies und Popups sind für DiePresse.com erlaubt, Adblock Plus ist deaktiviert.

andy66
06.11.2014 10:55
0

Ich komm am PC nicht mehr zu den Kommentaren!

Seit einigen Tagen funktioniert die Seite der Presse nicht richtig. Artikel werden unvollständig geladen und zu den Kommentaren komme ich gar nicht. Kennt wer das Problem auch?

Antworten Der gute Hirte
04.12.2014 19:31
0

Re: Ich komm am PC nicht mehr zu den Kommentaren!

Yes, Sir!

Aber anscheinend ist die Anzahl der Leute, die am PC in die Presse gucken, zu unbedeutend, um sich mit diesem Problem zu beschäftigen.

Haben Sie schon per E-Mail reklamiert?

Ich hab Ihren Kommentar zufällig durch Googeln gefunden, anscheinend sind wir beiden die einzigen Beschwerdeführer...

Antworten Antworten DiePresse.com.Admin
04.12.2014 20:10
0

Re: Re: Ich komm am PC nicht mehr zu den Kommentaren!

Lieber "Der gute Hirte", liebe "Andy66",

wir haben das Problem an den Support weitergeleitet. Vielen Dank für den Hinweis.

gübert
25.08.2014 22:07
0

Wird das nochmal was mit der App?

... Fragen sich offenbar viele und warten auf IRGENDEINE Stellungnahme von der Presse.

Wildhaber
19.08.2014 07:13
0

Multitasking

Es liegt am Multitasking!

Man darf vom App nicht direkt in ein anderes App wechseln. Ansonsten läuft das App ok, aber ansonsten verweigert es den Start, da hilft leider nur löschen-neuinstallieren.

 
12 3 4

RSS-Feeds abonnieren:


AnmeldenAnmelden