Drucken Versenden
 
A A A
Schriftgröße
Kommentieren

"Die Presse"-App für Android ab sofort im "Google Play Store"

 

Die innovative "Presse"-App, bestehend aus einem laufend aktuellen Nachrichtenteil, Bildergalerien und einem ePaper, bietet neue Funktionen: einen Newsticker, Push-Nachrichten bei Breaking News und einen Überblick über die meistgelesenen und meistkommentierten Artikel der letzten 24 Stunden.

 (DiePresse.com)

Aktualität rund um die Uhr und "Die Presse" im gewohnten Zeitungslayout: Die "Presse"-App bietet laufend aktualisierte Nachrichten und Hintergründe, ausgewählte Bilderstrecken und die Ausgaben der gedruckten Zeitung als ePaper. Einmal geladen, können Sie Nachrichten und ePaper-Ausgaben auch ohne Internetzugang lesen. Mit der neuen Version 2.0. wurde die "Presse"-App nun technisch und optisch rundum erneuert.

Das ist neu in der "Presse"-App

  • News-Ticker: Ergänzend zum Schlagzeilen-Überblick mit den wichtigsten Themen, zeigt der Ticker alle neuen Artikel chronologisch sortiert an. Ein dezenter Hinweis informiert Sie, sobald neue News verfügbar sind.
  • Populär: Was bewegt die "Presse"-Leser? Ein Überblick über die meistgelesenen und meistkommentierten Artikel der letzten 24 Stunden.
  • Push-Nachrichten: Bei Breaking News und besonders wichtigen Ereignissen erhalten Sie umgehend eine Push-Nachricht. Diese Funktion können Sie jederzeit einfach deaktivieren.
  • Video: Unterstützt werden nun auch Videos in der App.
  • Inhaltstiefe: Neben den Ressortübersichten – zum Beispiel „Politik“ oder „Kultur“ – können Sie sich nun auch direkt die Subressorts wie zum Beispiel „Innenpolitik“ oder „Klassik“ ansteuern. Damit bietet die App nun den gleichen Inhaltsumfang wie die Desktop-Vollversion.
  • Meinung: Auf vielfachen Wunsch wurde das Ressort "Meinung" mit Leitartikel, Kommentaren und diversen Gastbeiträgen hinzugefügt.

Weitere Funktionalitäten der App

  • Offline-Modus: Einmal geladen, können Sie die aktuellen Nachrichten und Ihre ePaper-Ausgaben jederzeit auch ohne Internetzugang lesen – zum Beispiel im Flugzeug oder in der Bahn.

  • Startseite festlegen: Wählen Sie zwischen Schlagzeilen-Überblick und ePaper.

  • Suche: Im Archiv können Sie nach bestimmten Artikeln oder Themen suchen.

  • Kommentieren: Lesen Sie alle Kommentare unserer Leser zu einem Artikel – und kommentieren Sie auch selbst jederzeit.

  • Individuelle Schriftgröße: Passen Sie die Schriftgröße der Artikel für Ihren optimalen Lesegenuss individuell an.

  • Inhalte teilen: Empfehlen Sie interessante Artikel und Bildergalerien ganz einfach via Facebook, Twitter, WhatsApp, SMS oder per E-Mail.

Die neueste Ausgabe der Zeitung können Sie schon am Vorabend als ePaper laden. Einmal geladen, können Sie sowohl die aktuellen Nachrichten als auch Ihre ePaper-Ausgaben jederzeit auch ohne Internetverbindung lesen.

Die neue "Presse"-App wurde in enger Zusammenarbeit mit "Tailored Apps" entwickelt.

 

Auf welchen Geräten funktioniert die neue „Presse“-App?

Die „Presse“-App funktioniert auf allen Android Smartphones und Tablets, auf denen als Betriebssystem Android 4.1 (Jelly Bean) oder höher läuft. (Für Benutzer, deren Geräte nicht auf Android 4.1. aktualisiert werden können, läuft vorerst eine ältere Version weiter ab Android 2.3.3.)

Wie bekomme ich "Die Presse"-App?

Besuchen Sie mit Ihrem Android-Smartphone oder Tablet den "Google Play Store" und suchen Sie nach "DiePresse.com". Die App läuft auf allen Geräten ab Android-Version 4.1. Mit einem Klick installieren Sie dann die kostenlose App auf Ihrem Gerät.

Fragen & Feedback zur "Presse"-App

Sie haben Fragen zur "Presse"-App? Hier finden Sie Antworten zu den häufigsten Fragen.

Für weitere Fragen, Anregungen oder Verbesserungsvorschläge zu unserer App schreiben Sie uns bitte an feedback@diepresse.com

Neu mit Version 2.0.1

  • Kompaktes Layout mit weniger Bildern und mehr Artikeln pro Bildschirm. (Aktivierbar unter Einstellungen)
  • Beim Kommentieren wird der erste Buchstabe eines Wortes nicht mehr automatisch groß geschrieben
  • Problem mit Umlauten und Sonderzeichen beim Login behoben
  • Diverse Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Performance

 

 

 
Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
48 Kommentare
 
12
gzerz
22.06.2015 18:38
0

Startseite Android App V1.1b60

Hallo,

wo kann man bei der neuen Android App (V1.1b60) die Startseite konfigurieren? Im Moment startet die App immer auf der Nachrichtenseite. Ich möchte aber immer auf der E-Paper Seite starten. In der Vorgänger Version war das in den Einstellungen möglich.

poldi55
11.12.2014 21:04
0

Bildschirm bleibt schwarz

Am Samsung Galaxy Tab SmP900

Diotimus
26.10.2014 15:38
0

4.4.2 auf Galaxy S5 - Absturz bei Werbeanzeigen

Finde die App sehr gut!
Leider hängt sich die App bei mir immer dann auf, sobald im Lesemodus eine Werbeanzeige erscheint. Bitte prüfen, ihr seid doch nicht eures eigenen Geldes Feind, oder ;-)

Söpalodrö
21.09.2014 15:05
0

4.4.4

Seit dem Update auf Android 4.4.4 geht mit der Presse-App leider gar nichts mehr. Derzeit stürzt sie sofort nach dem Laden wieder ab. Ich hab schon alles probiert, Handy neu gestartet, kein Erfolg. App de- und reinstalliert, kein Erfolg. Da muss wohl ein Update her...

Sonchai
22.05.2014 09:49
0

Häufige Abstürze :-(

In der letzten Zeit kommt es immer häufiger zu Abstürzen! Bitte macht was dagegen. Vom Inhalt und der Gestaltung sehr gut, aber so wird sie immer weniger brauchbar :-(

Morgan Freeman
22.02.2014 10:17
1

Sehr gute App

Ich verwende die App seit ich ein Smartphone benutze und sie gefällt mir sehr gut. Die Anwendung ist übersichtlich und nett gestaltet. Einziger (kleiner) Negativpunkt: Beim Vergrößern der Bilder oder Öffnen der Bildergallerie sürzt die App häufig ab.

buxbaumer
15.12.2013 18:20
0

manche Tage nicht öffenbar

Ich nutze auch das Android App zum lesen der Zeitung wenn ich unterwegs bin, es gibt jedoch Ausgaben die nicht geladen werden können, bricht immer ab, hat aber nichts mit der Internetverbindung zu tun sondern mit der Ausgabe, z.B. der Freitag 13.12.2013

tichyj
26.11.2012 08:56
0

App super - Server zu Schwach - Abbrüche

Die App ist toll, die Zeitung super zu lesen.
Nur
1. leider funktioniert sie auf meinem HTC Wildfire S nicht fehlerfrei - immer wieder Abstürze (meist nach Ausschalten der WLAN Verbindung).
2. Der Server scheint zu schwach ausgelegt - in der Früh bricht der Download immer wieder ab oder dauert einfach ewig - in der Nacht 23-24:00 flutscht es.
(Heute hab ich noch gar keinen Download zustande gebracht! (Seit 7:00 probiert - jetzt ist es 8:55)

rabatzmacher
03.11.2012 10:14
0

Super App - aber eine kleine Bitte hätte ich noch

Eine kleine Bitte hätte ich noch: Es wäre toll wenn es möglich wäre auf die Subressorts zu kommen. Könnte man das vielleicht noch einbauen?

Ansonsten die beste Zeitungs-App die ich bis jetzt gesehen habe. Danke dafür!

Gast: malaga1234
26.09.2012 18:23
1

Tolle App

Derzeit mit Abstand die beste Zeitungs-App weit und breit!!! Ein großes DANKESCHÖN!! :)

gummibär
18.09.2012 20:28
0

Danke für offline Zeitunglesen

Hatte bei meinem letzten Urlaub nur punktuell WLAN-Empfang, konnte dort aktualisieren und dann in aller Ruhe offline lesen. Danke!

DiePresse.com.Moderator
16.05.2012 15:53
0

Version 1.0.1 im PlayStore

Soeben haben wir Version 1.0.1 unserer App im „Play Store“ veröffentlicht. Neben der Behebung einiger kleinerer Fehler, haben wir nicht verwendete Berechtigungen entfernt und den Akkuverbrauch deutlich verringert.

Antworten Gast: Sheldon
18.05.2012 16:32
0

Re: Version 1.0.1 im PlayStore

Habe soeben das Update installiert und seitdem können keine Ausgaben mehr geladen werden. Wenn ich auf eine Ausgabe drücke, füllt sich der Statusbalken, allerdings kann ich die Ausgabe dennoch nicht öffnen. Ist dies ein Server-Problem oder ist das Update fehlerhaft?

Antworten Antworten DiePresse.com.Moderator
21.05.2012 17:22
0

Re: Re: Version 1.0.1 im PlayStore

Falls das Fehler bei Ihnen noch auftritt, versuchen Sie bitte, die App zu deinstallieren und neu herunterzuladen. Sollte danach das Problem weiterhin bestehen, wenden Sie sich bitte mit Angabe Ihres Gerätes und der Android-Version an technik@diepresse.com

pauxi
06.05.2012 17:25
0

Download

Ich finde die App, super, aber ich kann seit Freitag keine Zeitungen mehr downloaden.
Der Statusbalken kommt, aber es tut sich nichts.
Wenn ich mit dem Finger den Bildschirm antippe geht der Balken weiter bis er voll wird (aber natürlich erfolgt kein Download).

Antworten DiePresse.com.Moderator
07.05.2012 09:05
0

Re: Download

Am Freitag hatten wir leider ein wenig mit unseren Servern zu kämpfen. Das kann sich dann nicht nur auf DiePresse.com sondern auch auf den Download von ePaper-Ausgaben negativ auswirken. Wir bitten um Verständnis und eine kurze Benachrichtigung per Mail, wenn das Problem weiterhin auftreten sollte: technik@diepresse.com

nescio nomen
01.05.2012 17:58
0

Akkuverbrauch

Die Android App kann man nicht nutzen. Der Akkuverbrauch ist einfach zu hoch. Über 20% Akkuverbrauch ist da keine Seltenheit, selbst wenn man das App killt (Beenden erzwingen) saugt es heimlich noch weiter.
So wird das nix leider.

Galaxy Nexus 4.0.4

Antworten DiePresse.com.Moderator
02.05.2012 09:31
1

Re: Akkuverbrauch

Tatsächlich verbraucht die App bei vereinzelten Kombinationen von Gerät und Betriebssystem mehr Akku als nötig. Das Problem wird bereits behoben - schon bald wird ein Update verfügbar sein.

Gast: bf
26.04.2012 12:19
0

sehr gut

Endlich! Ausgezeichnete App!

Gast: Various
15.04.2012 21:30
1

gut gelungen

App schaut auf den ersten Blick richtig gut aus..
wie schon geschrieben sollten die Kommentare vlt. etwas besser sichtbar gemacht werden.. aber sonst schaut die app wirklich ganz gut aus..

Gast: Frager
15.04.2012 13:08
1

Braucht ihr die Berechtigung

"Telefonstatus lesen und identifizieren" und "Rechnungsdienst von Market" wirklich und wofür? Der Rechnungsdienst vielleicht für das ePaper, ok lass ich mir einreden, aber der Telefonstatus? Diese Berechtigung vergebe ich nur, wenn es offensichtlich ist wofür Sie gebraucht wird.

Freier Benutzername
14.04.2012 17:26
1

Sehr cool!

Soeben installiert und ausprobiert, habe nichts auszusetzen. Dankeschön!

Matthew K Haybeck
14.04.2012 10:52
1

Danke!

Wird installiert, sobald mein neues Handy kommt!

Anonymous
13.04.2012 23:13
1

10 Downloads?


Alpenländer
13.04.2012 20:29
2

Ich hab das Ganze schon beim Standard mitverfolgt

Wieso wird nicht einfach eine gute mobile Webseite geschrieben anstatt lauter Apps, die dann nur auf jeweils einer Plattform laufen. Bei einer mobilen Webseite braucht man sich nur einmal die Arbeit machen und jeder, der die Seite mit dem Handy aufrufen will hat sofort eine gute funktionale Seite, unabhängig vom System.
Zur App selbst: ich hab sie mir angeschaut und muss sagen, dass ich sie auf den ersten Blick ziemlich gelungen fand, nur sollte man meiner Meinung nach direkt unter den Artikel gut ersichtlich den Kommentarbereich, wenn auch nur als Link, dranhängen, denn so wie es jetzt der Fall ist, ist es nicht so optimal. Ansonsten kann ich aber an dieser App nichts aussetzen.

Antworten DiePresse.com.Moderator
14.04.2012 10:17
8

Re: Ich hab das Ganze schon beim Standard mitverfolgt

Eine deutlich verbesserte Mobilversion für alle Mobilgeräte werden wir schon bald anbieten.

Die Möglichkeit, die Zeitung wie gedruckt als ePaper zu lesen, lässt sich allerdings nur in einer "nativen" App gut umsetzen. Abgesehen davon kann man in einer App die spezifischen Möglichkeiten und Nutzungsgewohnheiten der Betriebssysteme besser berücksichtigen. Dieser Aufwand hat sich aus unserer Sicht für Apples iOS und Android gelohnt: die Inhalte lassen sich intuitiver und flüssiger nutzen (finden zumindest wir).

Vielen Dank für Ihren Hinweis zur Auffindbarkeit der Kommentare! Aktuell sind diese am schnellsten über das rote Icon in der rechten, unteren Ecke der Artikelbilder erreichbar. Wir werden das überdenken.

 
12

RSS-Feeds abonnieren:


AnmeldenAnmelden