Web Apps für iPod touch und iPhone

DiePresse.com am iPhone

Sie besitzen einen iPod touch oder ein iPhone?

Der iPod touch und das iPhone von Apple bieten die Möglichkeit, mobil im Internet zu surfen. Vorraussetzung ist eine Verbindung via WLAN oder EDGE. Neben einem direkten Zugriff auf Apples iTunes Store verfügen die Geräte über eine praxistaugliche Mobilversion von Apples Browser Safari. Die Web-Seiten zoomen und scrollen in alle Richtungen. Per „Doppelklick“ lassen sich einzelne Seitenelemente zielsicher an den gestochen scharfen 3,5-Zoll-Bildschirm anpassen. Vorinstalliert sind eigene iPhone-Applikationen wie der iTunes Wi-Fi Music Store, Apple Mail, der Browser Safari oder YouTube.

Zusätzlich zu den bereits vorinstallierten Applikationen bietet Apple eine Vielzahl praktischer Web-Anwendungen auf einer speziellen Website zur Nutzung. Diese so genannten Web apps sind Internetdienste, die eigens für den 3,5 Zoll Touchscreen von iPod touch und iPhone und dessen Bedienung optimiert sind.

» http://www.apple.com/webapps



DiePresse.com Web App für iPod touch und iPhone

Das DiePresse.com Web App ermöglicht es, DiePresse.com am iPod touch und iPhone übersichtlich und komfortabel nach Themen sortiert aufrufen. Das Browsen durch Startseite, Politik, Wirtschaft, Europa, Panorama, Sport, Kultur, Leben und Tech&Science ist damit besonders einfach. Die Ladezeit der einzelnen Artikel ist deutlich kürzer als beim Surfen mit anderen mobilen Geräten. Besonders zum Tragen kommt die Stärke der DiePresse.com Web app bei der Nutzung mit dem iPhone über EDGE.

Mit dem integrierten „DiePresse.com-Newscast“ hören Sie zudem aktuelle Nachrichten wann immer Sie wollen.

» diepresse.com/iphone


Systemvoraussetzung:
Apple iPhone oder iPod touch
(Auf PC bzw. Mac mit Apple Safari-Webbrowser oder Mozilla Firefox nutzbar. Im Internet Explorer ist das Web App nicht nutzbar.)


RSS-Feeds abonnieren:


AnmeldenAnmelden