Alle Print-Sudokus




1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | weiter »

Austria's Leading Companies

Willhaben
  • Wie die Grünen die Mitte besetzten

    Die Grünen auf ureigenem ÖVP-Terrain: Alexander Van der Bellen inszenierte sich als „Präsident der Mitte“. Und diese stimmte für ihn. Ein kleiner Paradigmenwechsel. / Bild: (c) APA/AFP/JOE KLAMARLinke, Liberale und moderate Konservative rückten zusammen. Die grüne Partei ging vor allem Letzteren entgegen.

  • Van der Bellen "dreht" Salzburg - Endergebnis am Dienstag

    Der Abstand zwischen Van der Bellen und Hofer wächst. Innsbruck-Land übermittelte als einziger Wahlbezirk noch kein Ergebnis. Niederösterreich steht an der Kippe.

  • Interaktiv So unterschiedlich wie die Kandidaten sind auch ihre Wähler: Bezirke mit hohem Ausländeranteil stimmten für Van der Bellen, Hofer punktete in den ältesten Regionen. Ausreißer ist Wien.

  • Die ältesten und jüngsten Staatschefs der EU

    Interaktiv Im Jänner wird Van der Bellen als Bundespräsident angelobt- Er ist dann 73 und, je nach Zählart, das dritt- oder fünftälteste Staatsoberhaupt der Union.

  • Norbert Hofer, der Präsident der Männer und Arbeiter

    Der Freiheitliche war bei der (Ex-)Kernklientel der SPÖ erfolgreich. Nun greift er auch den ÖVP-Chef frontal an.

  • Italien: Wie es nach dem Referendum weitergeht

    Nach der verlorenen Abstimmung über die Verfassungsreform reichte Premier Renzi seinen Rücktritt ein - bleibt aber, bis das Haushaltsgesetz verabschiedet ist. Ein Nachfolger stünde bereit.











  • Spurensuche in der Asche des Ringtheaters

    Schottenring 7. Vor 135 Jahren ist das Ringtheater abgebrannt, die Geisterhaus-Doku „Sühnhaus“ erzählt die Geschichte des „9/11 des Jahres 1881“ neu: Von fataler Architektur, Behördenversagen und Sigmund Freud.

  • Der lange Kampf gegen das Establishment

    Heute haben Wahlen und Referenden immer mehr Ähnlichkeit mit Strafaktionen. Wenn es gegen die „korrupten“, „verkommenen“ Eliten geht, ist sich das Trump-, Brexit- und FPÖ-Lager einig. Früher kam der Protest von links.

  • Hitlers adlige Helfer im Ausland

    Die Nazis verfügten über exzellente Gesprächskanäle nach Großbritannien.



  • Wann ist die beste Zeit für die besten Entscheidungen?

    Am Morgen denkt man länger nach und entscheidet besser, ganz unabhängig davon, ob man vom Chronotyp her „Lerche“ oder „Eule“ ist. Zumindest ist das beim Blitzschach so. Den Sieg garantiert es nicht: Über dem langen Denken kann die Zeit auslaufen.

  • Ein Monitoring für die österreichische Demokratie

    Wahlforschung. Die Österreicher wählen heute nicht mehr nur eine Partei, sondern lassen sich von Themen leiten, die die Kandidaten vertreten. Forscher haben Nationalrats- und EU-Parlamentswahlen wissenschaftlich begleitet.

  • Der Balkan, das Tor der Habsburger zum Orient

    Neuere Geschichte.Mit der Schengen-Außengrenze der EU erlebt die alte Militärgrenze der österreichischen Monarchie eine Neuauflage. Historiker analysieren die Interaktionen zwischen Österreich und dem Osmanischen Reich.

  • Beamte für das exotische Banat

    Provinz. Als Prinz Eugen von Savoyen die Festung Temeswar 1716 eroberte, zogen die Osmanen und bald darauf sein Heer ab. Es folgte die „Invasion“ der habsburgischen Beamten.

  • Wie Aale sich winden

    Wo haben sie ihre Sexualorgane und wo setzen sie sie ein? Bei den Aalen blieb vieles lang im Dunkeln. Erst modernste Technik bringt Licht hinein.



  • Jobwechsel derzeit schwierig

    Eine Mehrheit der Österreicher schätzt es derzeit als schwierig ein, einen neuen Job zu finden. Arbeitsklima und Arbeitsmoral werden von Beschäftigten überwiegend positiv beurteilt.

  • Wie Ordnung entsteht

    Management im Kopf: Folge 28. Komplexität meistern. Wissen und Information, die Basis für Ordnung.

  • EuroSkills 2016: Österreich wieder Europameister

    35 junge Fachkräfte aus Österreich verteidigten bei den Berufseuropameisterschaften EuroSkills in Göteborg den Gesamtsieg.

  • Mit den Augen der Kunden

    Wie aus einer Produktentwicklungsmethode ein neuer Ansatz für strategische Entscheidungsprozesse wird.

Jobsuche




>> zur Detailsuche




AnmeldenAnmelden