diepresse.com

Textversion
Home | Politik | Wirtschaft | Panorama | Kultur | Leben | Tech | Science | Sport | Bildung | Gesundheit | Rechtspanorama | Spectrum



Wissenschaft28.04.2016

Woher kommt es, dass manche Menschen älter aussehen?

Die Variante eines Gens, das für rote Haare und blasse Haut sorgt, könnte auch Gesichter vorzeitig altern lassen.

Wissenschaft27.04.2016

Mit dem ganzen Körper reden

Wie Sprache entstanden ist, ist umstritten. Aber man kann es studieren, an Sprachen, die gerade entstehen: Gebärdensprachen.

Wissenschaft26.04.2016

Klimawandel lässt die Erde ergrünen

In den vergangenen 33 Jahren gedieh durch CO2 frisches Grün im Ausmaß der doppelten Fläche der USA.

Wissenschaft26.04.2016

Das Becken der Frauen weitet sich zum Gebären

Bei Frauen ist das Becken eng, das hat seinen Grund in der aufrechten Körperhaltung. Aber mit der Geschlechtsreife macht das Becken mehr Raum. Später schrumpft es wieder.

Wissenschaft26.04.2016

"Neue" Gelse könnte Erreger von Vögeln auf Menschen übertragen

Eine Kreuzung zwischen zwei Hausgelsenformen saugt sowohl Blut von Vögeln als auch vom Menschen. Die Art wurde erstmals in Österreich nachgewiesen.

Dissertation26.04.2016

Wenn es in der Physik funkt

Die Physikerin Martyna Grydlik entwickelt Laser aus Silizium und Germanium, die Basis für eine Revolution in winzigen Computerchips sein können. Sie gewann nun das Österreich-Finale des Science Slams.

Wissenschaft25.04.2016

Wie die Bären den Kirschen die Berge hinaufhelfen

Der Erwärmung weichen Pflanzen nach oben aus – auch in Gedärmen.

Wissenschaft24.04.2016

„Die Wissenschaft muss erwachsen werden“

Das Katastrophenpotenzial der Kernenergie schlägt alle anderen Technologien, warnt Risikoforscher Wolfgang Liebert von der Boku Wien. Aber auch mit erneuerbaren Energien wie Sonne oder Wind könne man in Sackgassen laufen.

Wissenschaft23.04.2016

Nicht so kleines Genom

Wir haben Gene nicht nur im Zellkern, sondern auch in den Zellkraftwerken, den Mitochondrien. Ihr Einfluss wurde lang unterschätzt.

Wort der Woche23.04.2016

Langen Nacht der Forschung

Wissenschaftler aller Disziplinen begeisterten bei der Langen Nacht der Forschung die Besucher, die scharenweise gekommen waren. Dennoch blieb ein schaler Nachgeschmack.

Forschungsfrage22.04.2016

Warum sind Menschen kitzelig?

Kitzeln ist ein Schutzreflex. Selbst kitzeln kann man sich nicht, weil das Gehirn zwischen fremdem Reiz und eigener Berührung unterscheidet.

Wissenschaft22.04.2016

Solaranlage, die auf dem Wasser schwimmt

Leichtbaukonstruktion schafft neuen Platz.

Wissenschaft22.04.2016

Kunstmäzen, Sammler und Retter des Riesentors

Editionsreihe. Graf Lanckoroński, Pole und fast ein Österreicher, war über mehrere Jahrzehnte einer der bestimmenden Kulturrepräsentanten Wiens. Jetzt wurde sein Nachlass aus der Nationalbibliothek veröffentlicht.

Wissenschaft22.04.2016

Klare Diagnose mit Videos aus dem Darm

Symptome der Zöliakie werden sichtbar gemacht.

Wissenschaft22.04.2016

Alle sozialen Medien auf einer Plattform managen

Das Start-up Onlim ging aus einem von der EU geförderten Forschungsprojekt der Uni Innsbruck hervor: Ein neues Programm steuert sämtliche Social-Media-Kanäle und generiert Inhalte für die Kunden.

Wissenschaft22.04.2016

Nützlinge und Mist: Gemischte Kost im Weizenfeld

Ökologie.Innsbrucker Forscher testen auf Getreidefeldern in Tirol, wie die Art der Düngung das Netzwerk von Schädlingen und Nützlingen beeinflusst. DNA-Analysen zeigen, wer wen wann gefressen hat.
Home | Politik | Wirtschaft | Panorama | Kultur | Leben | Tech | Science | Sport | Bildung | Gesundheit | Rechtspanorama | Spectrum

© DiePresse.com