AGB „ePaper“ Abonnement

15.12.2011 | 14:17 |   (DiePresse.com)

Geschäftsbedingungen für ein „ePaper“-Abonnement

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße

Vertragsbedingungen

Sie beziehen „Die Presse“ im ePaper Abonnement zum jeweils gültigen Bezugspreis für die Mindestbezugsdauer und danach bis auf Widerruf. Die Abonnementgebühr ist im Vorhinein fällig. Die Mindestbezugsdauer beginnt mit dem ersten zu bezahlenden Monat. Unterbrechungen des jeweiligen ePaper Abonnements sind nicht möglich. Bei Zahlungsverzug ist „Die Presse“ berechtigt, die Verfügbarkeit des ePapers, durch die Deaktivierung des ePaper-Keys, zu unterbrechen bzw. einzustellen und Mahngebühren in der Höhe von 5 Euro pro Mahnung zu verrechnen. Bei Zahlungsverzug werden aushaftende Forderungen über Inkassoinstitute (z.B. KSV), Rechtsanwalt, Gericht weiter betrieben. Sollte es während der Vertragszeit zu einer Erhöhung des Abopreises kommen, so ist der vom Zeitpunkt der Erhöhung an vorgeschriebene Betrag zu entrichten. Der vorausbezahlte Abopreis ist für den Zeitraum der Vorauszahlung garantiert und kann nicht erhöht werden. „Die Presse“ hat das Recht einen Abonnement-Antrag eines potentiellen Kunden, ohne Angabe von Gründen, abzulehnen. Gerichtsstand ist in Wien, sofern nicht zwingende Bestimmungen des Konsumentenschutzgesetzes entgegenstehen. Es gilt Österreichisches Recht unter Ausschluss von Verweisnormen.

Daten- und Informationserhalt:

„Die Presse“ übernimmt keinerlei Haftung für die ständige Verfügbarkeit des Dienstes, für Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen der Datenübermittlung, Verlust oder Löschung, Viren, Missbrauch, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität von Daten oder für Schäden, die sonst durch die Nutzung der Daten oder des Online-Dienstes entstehen. Nachfolgend bestätigen Sie, dass sie die nachfolgenden Nutzungs- und Betriebsbedingungen zur Kenntnis genommen haben und mit diesen einverstanden sind. Auf Änderungen der AGB werden Sie hingewiesen. Bei weiterer Nutzung des Dienstes wird die Zustimmung des Users zur Änderung angenommen. Daten dürfen nicht geeignet sein, Schäden am Computer oder Netzwerken von der „Presse“ oder anderen Personen zu verursachen oder unzuverlässiger Weise in Computer, Dienste, Server oder Netzwerke einzugreifen (z.B.: Viren). „Die Presse“ ist berechtigt, IP-Adressen zu speichern.

Kündigungsbestimmungen

Das Abonnement kann frühestens zum Ende der Mindestbezugsdauer, unter Einhaltung einer vierwöchigen Kündigungsfrist, jederzeit schriftlich abbestellt werden. Sie haben die Möglichkeit, innerhalb von 7 Werktagen ab Datum der ersten Lieferung von diesem Vertrag schriftlich zurückzutreten. Dieses Rücktrittsrecht gilt nur, wenn die Bestimmungen des § 5a - § 5j Konsumentenschutzgesetzes (Vertragsabschlüsse im Fernabsatz) oder des § 3 Konsumentenschutzgesetzes (Haustürgeschäft) anwendbar sind. Bei Kündigung des Accounts, Sperrung des Users oder bei Einstellung des Dienstes behält sich „Die Presse“ vor, alle eingespielten Daten ohne jeglichen Ersatzanspruch des Users zu löschen.

Einzugsermächtigung für Lastschriften

Sie beauftragen „Die Presse“ hiermit widerruflich, die von Ihnen zu entrichtenden Zahlungen bei Fälligkeit zu Lasten Ihres Kontos mittels Lastschrift einzuziehen. Es ist hiermit auch Ihre kontoführende Bank ermächtigt Lastschriften einzulösen. Diese ist berechtigt, Lastschriften zurückzuleiten, insbesondere dann, wenn das Konto nicht die erforderliche Deckung aufweist. Teilzahlungen sind nicht zu leisten. Sie haben das Recht innerhalb von 56 Kalendertagen ab Abbuchungsdatum ohne Angabe von Gründen die Rückbuchung auf Ihr Konto zu veranlassen. Entscheiden Sie sich für eine Jahreszahlung und ändern diese auf einen anderen Rhythmus innerhalb der Mindestbezugsdauer, so weisen wir darauf hin, dass damit auch höhere Abo-Gebühren entsprechend Tarif verbunden sind.

Hinweis

Sie stimmen zu, dass Ihre angegebenen Daten (Name, Adresse, Kommunikationsdaten und weiterführende Daten, insbesondere Hobbys, Interessen, Geburtsdatum, etc) und während der Geschäftsbeziehung über Abonnement, Nachfrageinteressen, gewonnene Informationen auf den digitalen Plattformen des Unternehmens, Anwenderverhalten im Club des Unternehmens, etc. weiter anfallenden Daten von „Die Presse“ Verlags-Gesellschaft m.b.H. & Co KG zur Zusendung von Informationen über Medienprodukte (Tages-, Wochen- und Monatszeitschriften sowie Digitalen-Medien) sowie Sonder- und Werbeaktionen zu diesen, sowie Informationen über Marketingaktionen (Einladungen zu Veranstaltungen, Reiseangebote, Nutzungen aus den Clubs der Unternehmen, Gewinnspiele, Bestellungen über die digitalen Plattformen der Unternehmen, Newsletter etc.) per Post, E-Mail, Telefax, Telefon oder SMS, etc., zu Zwecken des Direktmarketings als auch in Form von Massensendungen, übermittelt und verarbeitet werden dürfen. Sie stimmen weiters zu, dass dieselben Daten zu den selben Zwecken an „Die Presse“ Holding GmbH & Co KG, „Die Presse am Sonntag“ GmbH & Co KG, „Die Presse“ Digital GmbH & Co KG, „Die Presse“ Content Engine GmbH & Co KG, „Die Presse“ Media GmbH & Co KG, Kleine Zeitung GmbH & Co KG, Anzeigen und Marketing Kleine Zeitung GmbH & Co KG, Kleine Zeitung DIGITAL GmbH & Co KG, Wochenmarkt Verlags- GmbH & Co KG, M.S.C. Medien Service GmbH, Styria Multi Media AG & Co KG, Styria Multi Media Ladies GmbH & Co KG, Styria Multi Media Men GmbH & Co KG, Styria Multi Media Corporate GmbH & Co KG, Top Times Medien GmbH, „How to spend it“ Zeitschriften Verlag GmbH, WirtschaftsBlatt Verlag AG, WirtschaftsBlatt Digital GmbH, WirtschaftsBlatt Marketing GmbH, Styria Marketing Services GmbH & Co KG, übermittelt und verarbeitet werden dürfen. Sie können diese Zustimmung jederzeit durch Brief, Fax oder E-Mail widerrufen.
Weiters stimmen Sie zu, dass dieselben Daten an Adressverlage und Direktmarketingunternehmen oder im Wege des Listbroking an Dritte entsprechend § 151 GewO zur Vorbereitung und Durchführung von Marketingaktionen einschließlich der Gestaltung und des Versandes von Werbemitteln weitergegeben werden dürfen. Sie können diese Zustimmung jederzeit durch Brief, Fax oder E-Mail widerrufen.

Hinweise für Verbraucher gem. § 5 e KSchG:

1) Der Verbraucher kann von einem im Fernabsatz geschlossenen Vertrag oder einer im Fernabsatz abgegebenen Vertragserklärung bis zum Ablauf der in Abs. 2. und 3 genannten Fristen zurücktreten. Es genügt wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist abgesendet wird.

2) Die Rücktrittsfrist beträgt 7 Werktage, wobei der Samstag nicht als Werktag zählt. Sie beginnt bei Verträgen über die Lieferung von Waren mit dem Tag ihres Eingangs beim Verbraucher, bei Verträgen über die Erbringung von Dienstleistungen mit dem Tag des Vertragsabschlusses.

3) Ist der Unternehmer seiner Informationspflicht nach § 5d Abs 1 und 2 KSchG nicht nachgekommen, so beträgt die Rücktrittsfrist drei Monate ab den in Abs 2 genannten Zeitpunkten. Kommt der Unternehmer seiner Informationspflicht innerhalb dieser Fristen nach, so beginnt mit dem Zeitpunkt der Übermittlung der Informationen durch den Unternehmer die in Abs 2 genannte Frist zur Ausübung des Rücktrittsrechts. (Auf die Unzulässigkeit des Rücktrittsrechtes gem. § 5 f KSchG wird hingewiesen).

Des Weiteren gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) für die Nutzung der Website von „Die Presse“ Digital GmbH & Co KG:

Nachfolgend bestätigen Sie, dass die nachfolgenden Nutzungs- und Betriebsbedingungen zur Kenntnis genommen haben und mit diesen einverstanden sind. Bei weiterer Nutzung des Dienstes wird die Zustimmung des Users zur Änderung angenommen.

1. Haftung

„Die Presse“ Digital GmbH & Co KG ist ausschließlich für Inhalte verantwortlich, die sie selbst erstellt, veröffentlicht und verbreitet. „Die Presse“ Digital GmbH & Co KG haftet nicht für Inhalte, die in DiePresse.com verbreitet werden, noch für Schäden, die daraus entstehen, es sei denn, dass solche Schäden von „Die Presse“ Digital GmbH & Co KG selbst vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt werden. Die vorstehende Regelung gilt für alle Arten von Schäden, insbesondere Schäden, die durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung, unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, Viren oder in sonstiger Weise bei der Nutzung des Online-Dienstes entstehen können. „Die Presse“ Digital GmbH & Co KG ist nicht in der Lage, Inhalte (zB Leserbriefe, Kommentare) von Verfassern im Voraus zu prüfen. Der Verfasser haftet für seinen Inhalt selbst. Der Verfasser garantiert der „Die Presse“ Digital GmbH & Co KG die Einhaltung aller gesetzlichen Bestimmungen, die Innehabung aller notwendigen Rechte und die Wahrung von vertraglichen Verpflichtungen. Eine Haftung der „Die Presse“ Digital GmbH & Co KG aus welchem Grund auch immer ist ausgeschlossen. Inhalte geben nicht notwendigerweise die Meinung der „Die Presse“ Digital GmbH & Co KG wieder. „Die Presse“ Digital GmbH & Co KG behält sich vor, bei Kenntnis von rechtswidrigen Inhalten, den guten Sitten widersprechende oder sonst dem Ansehen der „Die Presse“ Digital GmbH & Co KG zuwiderlaufende Inhalte, diese zu löschen und den Zugriff darauf zu sperren; Ansprüche gegen die „Die Presse“ Digital GmbH & Co KG können in diesem Fall nicht gestellt werden. „Die Presse“ Digital GmbH & Co KG behält sich ausdrücklich vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und Strafanzeige bei relevanten Tatbeständen zu erstatten. Die Verfasser haben die „Die Presse“ Digital GmbH & Co KG in jedem Fall vollkommen schad- und klaglos zu halten.

2. Datenschutz

Die Bestimmungen des Datenschutzgesetzes in der gültigen Fassung werden eingehalten. Nutzer der Plattform sind ausdrücklich damit einverstanden, dass ihre angegebenen Daten insbesondere bei Teilnahme an Gewinnspielen von „Die Presse“ Digital GmbH & Co KG gespeichert und zu Zwecken der eigenen Marktforschung und Werbung verarbeitet werden. Sie sind mit der Übermittlung der Stammdaten an folgende Unternehmen einverstanden: "Die Presse" Verlagsgesellschaft mbH & Co KG, Wien. Sie stimmen daher ausdrücklich zu, per Telefon, Fax, Email, SMS, etc. auch in Form von Massensendungen, Newslettern, und auch zu Werbezwecken über Aktionen seitens der genannten Unternehmen informiert zu werden. Diese Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden.
Wir setzen Software zur Analyse der Benutzung unserer Web-Site ein. Hierdurch können die Nutzung der Web-Site ausgewertet werden sowie wertvolle Erkenntnisse über die Bedürfnisse unserer User gewonnen werden. Diese Erkenntnisse tragen dazu bei, die Qualität unseres Angebots noch weiter zu verbessern.
In diesem Zusammenhang kommen auch so genannte Cookies zum Einsatz. Cookies sind Textdateien, die auf dem Computer des Besuchers der Web-Site gespeichert werden. Sie ermöglichen die Wiedererkennung eines Nutzers bei einem erneuten Besuch der Web-Site. Dies ermöglicht uns, die oben beschriebene Auswertung der Nutzung durchzuführen. Cookies können im Allgemeinen durch entsprechende Browsereinstellungen abgelehnt oder gelöscht werden. In diesem Fall ist es jedoch möglich, dass nicht mehr alle Funktionen unserer Web-Site zur Gänze nutzbar sind.
Zudem werden von der eingesetzten Software einige technische Daten, einschließlich der IP-Adresse eines Users gesammelt und gespeichert. Keinesfalls werden jedoch die hinter diesen Daten stehenden Personen identifiziert oder persönliche Daten gesammelt. Auch werden diese Daten nicht mit sonstigen von Usern allenfalls bekannt gegebenen persönlichen Daten in Verbindung gebracht.
Mit der Nutzung dieser Web-Site stimmen Sie der oben beschriebenen Vorgangsweise zur Analyse der Benutzung dieser Web-Site zu. Auf dieser Website werden mit der Technologie der nugg.ad AG (www.nugg.ad) Daten zur Steuerung von Werbeeinblendungen gemessen. Hierzu werden Cookies eingesetzt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internetbrowsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internetbrowsers und haben eine max. Lebensdauer von 6 Monaten. Danach werden die Cookie-Inhalte automatisch gelöscht ohne automatische Verlängerung.
Sollten Sie wünschen, dass für den genannten Zweck keine Informationen im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung unseres Online-Angebots an nugg.ad übermittelt werden, klicken Sie bitte hier. Die Cookie-Inhalte werden ab diesem Zeitpunkt eingefroren, d.h. die Cookie-Inhalte werden weder ausgelesen noch ergänzt und nach Ablauf der Cookielebensdauer von 6 Monaten vom Browser des Users automatisch gelöscht.
Sollten Sie die Übermittlung der Informationen an nugg.ad wieder zulassen wollen, so klicken Sie bitte hier.
Bitte beachten Sie! Das Cookie darf nicht gelöscht werden, solange der Aufzeichnung von Messdaten widersprochen wird. Sollten Sie alle Ihre Cookies im Browser löschen, müssen Sie den Vorgang wiederholen.

3. Copyright

An allen abrufbaren Texten, Grafiken, Fotos, Logos/Marken, Design, etc. (kurz "Inhalte") bestehen Rechte (Urheber-, Markenschutz-, und sonstige Immaterialgüterrechte). Die Verwendung ist daher nur im Rahmen der vertraglichen und/oder gesetzlichen Bestimmungen gestattet. Die weitere Verbreitung ist grundsätzlich untersagt und nur in Ausnahmefällen auf Anfrage und nach ausdrücklicher Genehmigung durch den Rechteinhaber erlaubt. Dies gilt auch für die Übernahme von Beiträgen nach §44 Abs 1 UrhG.

4. Links

Links von und zu der Webseite von „Die Presse“ Digital GmbH & Co KG dürfen keine Rechte Dritter verletzen. Links auf die Webseite müssen als externe Links geführt werden und jeweils ganze Seiten (inkl. Navigationsframe) wiedergeben. Eine Übernahme in eigene Frames ist unzulässig. Sofern User Links zu anderen Webseiten herstellen, übernimmt „Die Presse“ Digital GmbH & Co KG keinerlei Verantwortung, weder für den Inhalt (z.B. gegen gesetzliche Bestimmungen oder die guten Sitten verstoßende, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte) dieser Websites noch für Schäden, die aus der Nutzung verlinkter Informationen entstehen.

5. Gewinnspiele

Preise von Quiz, Gewinnspielen, Umfragen, etc. auf der Webseite von „Die Presse“ Digital GmbH & Co KG werden nur innerhalb Österreichs versendet bzw. sind auf Wunsch der DiePresse.com am Unternehmenssitz in der Hainburgerstraße 33, 1030 Wien, auf eigene Kosten der Gewinnerin oder des Gewinners abzuholen.

Stand: Dezember 2011

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
Die Presse / DiePresse.com

Unternehmen - Schnellauswahl

AnmeldenAnmelden