Suche

zur Detailsuche »

Autorensuche

Andreas Wetz

Andreas Wetz


Artikelarchiv

  1. Österreich | 29.04.2017

    Ort der Kraft, aber diesmal wortwörtlich

    Es gab Zeiten, da versorgte das Donaukraftwerk Ybbs-Persenbeug das halbe Land mit Energie. Heute versucht der Betreiber Verbund, dem Produkt Strom im Rahmen von geführten Touren so etwas wie ein Gesicht zu geben. Erfolgreich.

  2. Österreich | 21.04.2017

    Ermittlungen: Verkaufte ein Beamter in Traiskirchen Asylbescheide?

    Laut „Presse“-Recherchen könnte ein Mitarbeiter der Asylbehörde für positive Verfahren bis zu 2500 Euro verlangt haben. Die Korruptionsstaatsanwaltschaft bestätigt laufende Ermittlungen.

  3. Österreich | 19.04.2017

    Spätfrost: Das Frieren der Apfelblüten

    Mit Bewässerungsanlagen, Strohfeuern und Helikoptern kämpfen Obstbauern in ganz Österreich gegen den Kältetod ihrer Ernte: Ein Besuch auf dem Paradieshof in Fels am Wagram.

  4. Wien | 18.04.2017

    Kriminalität: Wo Wien am (un)gefährlichsten ist

    Seit dem tödlichen Kopfschuss am Wochenende fragen sich viele, ob man in der Brigittenau oder in einem anderen Bezirk besonders gefährlich lebt. Die Antwort: Nicht selten widersprechen die harten Fakten dem erlebten Gefühl.

  5. Österreich | 17.04.2017

    Mehr Polizisten werden im Dienst verletzt

    Respektlosigkeiten und Angriffe auf Beamte nehmen zu. Zu tun habe das nach Einschätzung der Exekutive – hauptsächlich, aber nicht nur – mit jungen Zuwanderern. Bei der Polizei wünscht man sich eine forschere Gangart.

  6. Wien | 08.04.2017

    Wie gefährdet sind Wiens Einkaufsstraßen?

    Nach der Lkw-Terrorfahrt von Stockholm sehen Österreichs Sicherheitsbehörden (noch) keinen Anlass für zusätzlichen Schutz. Einkaufsmeilen, so die Überlegung, seien dafür nicht nur zu groß, es gebe auch zu viele.

  7. Chronik | 04.04.2017

    Als blinder Passagier quer durch Europa

    Anfang März flog Daniel I. von Wien nach Brüssel. Vor der Rückreise erklärte ihm die Fluglinie: Er sei beim Hinflug nicht an Bord gewesen. Trotz aller Kontrollen. Ein Sicherheitsproblem?

  8. Österreich | 01.04.2017

    Kfz-Daten: Experten fordern Regeln

    Moderne Autos speichern alles: vom Fahrstil bis zur eingelegten CD. Davon profitieren jedoch fast nur die Hersteller.

  9. Österreich | 29.03.2017

    Traiskirchen: Landeten Spenden im Müll?

    Die Caritas weist den Vorwurf zurück, dass in Traiskirchen Tonnen von Spenden entsorgt wurden. Die Statistik und ein UNHCR-Bericht widersprechen dem allerdings.

  10. Österreich | 27.03.2017

    Niessls Clinch mit kritischen Bürgern

    Zu Neujahr verhinderte eine Bürgerinitiative ein 14-Hektar-Glashaus. Hans Niessl hatte zuvor für das 29-Mio.-Euro-Projekt geworben. Nun bekamen die Initiatoren Behördenbriefe.

  11. Österreich | 24.03.2017

    Neue Elektrowaffen für die Polizei

    Der alte Taser ist in die Jahre gekommen und wird ab April gegen ein Gerät mit mehr „Feuerkraft“ ausgetauscht. Insgesamt habe sich die Waffe als Ergänzung zur Pistole bewährt, heißt es.

  12. Österreich | 17.03.2017

    Kanzleramt kritisiert geplante Anti-Terror-Datei

    Das Innenministerium und sein Staatsschutz wollen eine gemeinsame Datenbank mit anderen europäischen Geheimdiensten. Das Kanzleramt und der Rechtsanwaltskammertag sehen einen Teil der Pläne kritisch.

  13. Österreich | 14.03.2017

    Ein Selbstbedienungsladen für Bauern?

    Im Marchfeld soll eine Gemeinde Äcker zu billig an Landwirte verkauft haben. Vor dem nächsten Millionendeal fragen sich Rot und Schwarz, Bürger und Bauern, wie viel der Schutz der eigenen Leut' eine Gemeinde kosten darf.

  14. Österreich | 07.03.2017

    Banden- und Sexualdelikte: Ausländeranteil steigt

    Analysen des Bundeskriminalamts sehen Trend zu organisierter Kriminalität von Zuwanderern. Der Fremdenanteil bei angezeigten Vergewaltigern stieg auf 43,4 Prozent. Die Zahl afghanischer Verdächtiger verdreifachte sich.

  15. Österreich | 06.03.2017

    Warum die Kriminalität wieder steigt

    Analyse. Die Statistik weist für 2016 um 3,8 Prozent mehr Anzeigen aus: Welche Bundesländer die Hauptlast tragen, wie Migranten dabei mitwirken, und wann es auch schon einmal schlimmer war.