Zum Inhalt

Suche

zur Detailsuche »

Autorensuche

Antonia Löffler

Antonia Löffler

Antonia Löffler ist Redakteurin im Ressort „Economist” der „Presse“.


Artikelarchiv

  1. Economist | 07.09.2017

    Litauens Suche nach der verlorenen Jugend

    50.000 Menschen verlassen im Jahr das kleine Land im Baltikum. Den Exodus kann auch der Wirtschaftsaufschwung nicht stoppen. Digitalisierung, Start-ups und IT-Firmen versprechen nun bessere Zeiten für manche. Ein Besuch bei jenen, die heimkehrten.

  2. Essen&Trinken | 06.09.2017

    Charly Schillinger: "Wir wollen nicht missionieren"

    Charly Schillinger war Tierschützer und Aktienanalyst, bevor er mit seiner Frau die vegane Burgerkette Swing Kitchen startete. Ihm wird oft vorgeworfen, nur die Bobo-Szene zu bedienen. Das stimme, "aber die ist zum Glück nicht klein".

  3. Europa | 30.08.2017

    „Wir brauchen Polizeipatrouillen in der digitalen Welt"

    Innenminister Wolfgang Sobotka bekam von seinen Amtskollegen in Alpbach Zuspruch für das umstrittene Sicherheitspaket. Sie waren sich einig, dass die digitale Abwehr verstärkt werden muss.

  4. Unternehmen | 30.08.2017

    Chefwechsel bei Rewe: „Es wird keine Revolution geben“

    Marcel Haraszti kam zur Bipa-Rettung zurück nach Österreich. Als Chef verspricht er Kontinuität statt Umsturz.

  5. Unternehmen | 22.08.2017

    Wenn Unternehmer an ihre Grenzen stoßen

    Der Wachauer Familienbetrieb Schmidl und der Vorarlberger Großbäcker Ölz können nicht expandieren. Gemeinden, Parteien, Naturschützer und Bürgerinitiativen machen Österreichs zersplitterte Raumordnung zu ihrem Spielball.

  6. Unternehmen | 12.08.2017

    Im Mostviertel stirbt man nicht so schnell

    Dem Emaillegeschirrhersteller Riess-Kelomat wurde 1980 ein baldiges Ende prophezeit. Die Familie blieb bei der Killerkombination aus Kleinserien, heimischen Löhnen und hundertjährigen Maschinen und überlebte damit die Konkurrenz.

  7. Über Geld spricht man | 09.08.2017

    Teehaus-Gründer Demmer: „Goldene Nase verdient man sich keine“

    Österreich konnte er nur bedingt vom Tee überzeugen, sagt Andrew Demmer, Gründer des gleichnamigen Teehauses. Wieso er manchmal lieber eine Garage besäße und keiner weiß, dass ihm Trzesniewski gehört, erzählt er im Gespräch.

  8. Wirtschaftsnachrichten | 05.08.2017

    Großevents bringen das Geld

    Kongresse und Sportveranstaltungen halfen den Austria Trend Hotels aus der Krise. Eine Übersiedlung der EU-Arzneibehörde würde ATH-Chef Berger aber mehr freuen als jede Fußball-EM.

  9. Unternehmen | 05.08.2017

    Berndorfs Bär ist in der Nische heimisch

    1988 wurde der Industriekonzern Berndorf unter Protest privatisiert. Chef Peter Pichler erzählt, wie die Krise den neuen Vorstand traf, wieso die Firma nicht mit Besteck überleben würde und seine Mitarbeiter die Dividende im Kuvert heimtragen.

  10. Eco 18.48 | 03.08.2017

    Die Angst des Winzers vor dem Joint

    KolumneKaliforniens Weinbauern mögen kein Marihuana. Das ist keine Frage des Geschmacks, sondern des Überlebens.

  11. Wirtschaftsnachrichten | 02.08.2017

    Handel: Kein Platz für Schlachtschiffe

    Bis 2020 wird eine Verkaufsfläche von 210 Fußballfeldern verschwinden. Möbelhändler wie Ikea und Lutz gleichen das aus, indem sie sich Kunden in der Innenstadt und im Netz nähern.

  12. Unternehmen | 31.07.2017

    Ikea will im Neuland wachsen

    Die Schweden wollen in die Innenstädte und auf die Computer ihrer Kunden. Mit Pionierarbeit im digitalen und urbanen Raum soll das Wachstum am schwierigen österreichischen Markt gesichert werden.

  13. Wirtschaftsrecht | 27.07.2017

    „Wunder-Baum“: Markenrechtsklage gegen Zirbenduftbäume

    Ein Tiroler Onlineshop kassierte ordentliche Strafen, weil er den Wunder-Baum plagiiert haben soll. Der Fall zeigt, wie sehr kleine Firmen die rechtliche Gefahr im Internet unterschätzen.

  14. Wirtschaftsnachrichten | 27.07.2017

    Handel: Kein Platz für Einzelkämpfer

    Österreichs Händler werden immer weniger. Eine „natürliche Entwicklung“, sagt die Kammer. Den Zusammenhang zur wachsenden Onlinekonkurrenz spielt man lieber herunter.

  15. Wirtschaftsnachrichten | 20.07.2017

    Reisen in der Krise: „Es wird überreagiert – und wieder vergessen“

    Bilder sind mächtig und prägen oft Reisepläne. Oder ist es bloß Herdenverhalten? Ein Gespräch mit Ioannis Afukatudis, Chef von Thomas Cook Österreich.