Suche

zur Detailsuche »

Autorensuche

Benedikt Kommenda

Benedikt Kommenda


Artikelarchiv

  1. Feuilleton | 28.06.2017

    Rechtschreibrat mag „Ketschup“ und „Majonäse“ nicht mehr

    Das offizielle Regelwerk für die deutsche Rechtschreibung wurde leicht modifiziert: Es lässt jetzt das „scharfe S“ in Großbuchstaben zu, erlaubt die Großschreibung des Adjektivs in Wendungen wie „viel Glück im Neuen Jahr“ und verzichtet auf ungebräuchliche Fremdwortschreibungen.

  2. Zeitreise | 27.06.2017

    Ein Puch ohne Siegel

    Serie Der in den 1950er und 1960er Jahren gebaute zweisitzige Puch-Roller war so aufgebaut, dass man ihn verstehen konnte: offen und ehrlich.

  3. Rechtspanorama | 23.06.2017

    Gegen „politische Begehrlichkeit“: Verwaltungsrichter bekommen eigene Akademie

    Die Vermittlung von juristischem Wissen und richterlichen Fertigkeiten steht im Fokus der neu gegründeten Österreichischen Akademie der Verwaltungsgerichtsbarkeit.

  4. Kolumne zum Tag | 21.06.2017

    Eine Tränke als Schänke, ein Ausblick als Geschenk

    Mountainbikes mit elektrischem Servoantrieb sind offenbar kein Randphänomen mehr, sondern mitten in der Gesellschaft angekommen.

  5. Recht allgemein | 19.06.2017

    Schuss traf Haus statt Rehkitz: Jagdkarte weg

    Ein Jäger machte bleifreie Munition für eine unerwartete Ablenkung eines Projektils verantwortlich. Laut Verwaltungsgerichtshof hätte er aber gar nicht jagen dürfen, ohne sich über das Abprallverhalten informiert zu haben.

  6. Recht allgemein | 18.06.2017

    Anwalt lehnte Asylantrag ab: Disziplinarstrafe

    Sachwalter wollte keinen "Frondienst" mehr leisten.

  7. Österreich | 17.06.2017

    E-Bike fahren und wandern gehen: Steil wirkt es erst bergab

    In der Region Schladming-Dachstein bringt das Motto Bike & Hike den Sommertourismus auf Touren: Mit mehr oder weniger sanfter Motorunterstützung.

  8. Österreich | 17.06.2017

    Warum die meisten Räder die Akkus nicht aufladen können

    Die gängigsten E-Bikes sind mit einem Mittelmotor an der Tretkurbel ausgestattet. Das schließt eine Rekuperation praktisch aus.

  9. Rechtspanorama | 16.06.2017

    Fehlalarm: 87 Euro für Polizei, die ohnehin schon da war

    Die Alarmanlage einer Trafik löste grundlos aus. Obwohl Polizisten, die den Alarm meldeten, wegen eines Unfalls an Ort und Stelle waren, muss der Trafikant den Einsatz zahlen.

  10. Recht allgemein | 09.06.2017

    Richter begrenzen erstmals Serienstrafen der Behörden

    Der Verwaltungsgerichtshof lässt eine einzige Strafe für 31 verbotene Mails genügen, die ein Unternehmen über Monate verschickte. Das in der Wirtschaft angefeindete Kumulationsprinzip bekommt damit Lücken.

  11. Innenpolitik | 08.06.2017

    Massenflucht: EU-Generalanwältin nimmt Österreich in die Pflicht

    Wenn ein Flüchtlingsstrom über den Balkan zieht, soll dasjenige Land einen Asylantrag prüfen, in dem dieser zuerst gestellt wurde. Mit anderen Worten: Österreich hätte Flüchtlinge nicht nach Kroatien verweisen dürfen.

  12. ÖH-Wahl | 06.06.2017

    Skandal-Gruppe am Juridicum: Anwaltskammer ermittelt gegen Berufsanwärter

    Michael Enzinger, Präsident der Rechtsanwaltskammer Wien, lässt Hinweise prüfen, wonach ein Rechtsanwaltsanwärter in jenen Studentengruppen aktiv war, die antisemitische und NS-verharmlosende Äußerungen austauschten.

  13. Rechtspanorama | 01.06.2017

    EU-Gerichtshof: Bewilligung für Kraftwerk schließt Umwelthaftung nicht aus

    Erhebliche nachteilige Folgen für Gewässer dürfen laut Gerichtshof der EU nicht allein deshalb vom Begriff des Umweltschadens ausgenommen werden, weil sie durch eine wasserrechtliche Bewilligung gedeckt sind.

  14. Rechtspanorama | 01.06.2017

    Gewalttätiger türkischer Jugendlicher durfte ausgewiesen werden – und will jetzt zurück

    Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg hat ein fünfjähriges Aufenthaltsverbot gegen einen Türken gebilligt, der in Österreich gelebt und als 15-Jähriger mehrmals ältere Frauen ausgeraubt hatte. Das Aufenthaltsverbot ist mittlerweile abgelaufen, der Mann möchte zurückkommen.

  15. Kolumne zum Tag | 31.05.2017

    Schnee, Speck und Biokäse auf der Schneealpe

    Obwohl dieser Frühling einer der zehn wärmsten der österreichischen Messgeschichte war, hat die Schneealpe in der Steiermark auch heuer ihrem Namen alle Ehre gemacht.