Zum Inhalt

Suche

zur Detailsuche »

Autorensuche

Dietmar Neuwirth

Dietmar Neuwirth


Artikelarchiv

  1. Innenpolitik | 07.08.2017

    Matthias Strolz, der pinke Prophet

    Die nächste Runde der Sommergespräche wurde Montag Abend im ORF begonnen. Der Neos-Chef strotzte vor Selbstbewusstsein. Seine Partei mache den Unterschied, schon mit fünf Prozent.

  2. Religion | 14.07.2017

    Pfarrfusionen: Zeitplan gescheitert

    Das Ziel, 80 Prozent der Gemeinden der Erzdiözese Wien bis 2022 zusammenzulegen, gilt als nicht realisierbar. Manche setzen auf Zeit: Kardinal Schönborn erreicht 2020 das Pensionsalter.

  3. Innenpolitik | 10.07.2017

    Ein TV-Heimspiel für Sebastian Kurz

    Der ÖVP-Spitzenkandidat meint am Montag Abend zu Islam-Kindergärten im Puls 4-Sommergespräch: „Ich brauche keine Studien, um zu wissen, dass das falsch läuft, was da abläuft.“

  4. Innenpolitik | 09.06.2017

    Van der Bellens Ordnungsruf an die Regierung: "So geht das nicht"

    Der Bundespräsident drängt SPÖ und ÖVP zum Handeln: Noch im Juni sollen beim Schulpaket, der Forschungsmilliarde und der Studienplatzfinanzierung "Nägel mit Köpfen" gemacht werden. Denn: "Mit der Zukunft unserer Kinder spielt man nicht."

  5. Chronik | 02.06.2017

    Innsbruck, ein Beweis für Roms Reformresistenz

    Das Bischofs- Ministerium brütet darüber, wer Tiroler Bischof wird seit rekordverdächtigen 18 Monaten. Die Folge: Pfarrer können nicht ernannt werden. Franziskus steckt mit seiner Kurienreform erst in den Anfängen.

  6. Religion | 31.05.2017

    Rom brüskiert Tirol: Salzburg erhält nun sogar zweiten Bischof

    Papst Franziskus hat den bisherigen Generalvikar der Erzdiözese zum Weihbischof ernannt. Der 65-jährige Domdechant ist gebürtiger Tiroler, gilt als Mann der Mitte - und war der Wunschkandidat von Erzbischof Franz Lackner.

  7. Innenpolitik | 10.05.2017

    Schützenhöfer: "Alle werden sich bemühen, dass Kurz übernimmt"

    Der steirische Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer schließt Neuwahlen nicht aus. "Manchmal ist ein Ende mit Schrecken besser als ein Schrecken ohne Ende", sagt er im Interview mit der "Presse".

  8. Innenpolitik | 15.04.2017

    Franziskus eine Provokation für die Bischöfe

    Der Kopf der Pfarrer-Initiative, Helmut Schüller, fordert von den Bischöfen volle Unterstützung für Papst Franziskus. Seine Kritik: Die Kirche betreibe zum Teil eine Vertreibung der Gläubigen.

  9. Innenpolitik | 15.04.2017

    Andreas Schieder: Werte-Diskurs wesentlich schärfer führen

    Frauenrechte sowie das Bekenntnis zu Freiheit und Gleichheit müssten stärker von den Zuwanderern eingefordert werden. Damit überrascht Andreas Schieder im Interview. Gegenüber antiliberalen Rändern sei ein klarer Strich zu ziehen.

  10. Religion | 13.04.2017

    Wie links ist die Kirche – und wie rechts der CV?

    Im ÖVP-nahen Cartellverband wird heftig über den Kurs unter Papst Franziskus debattiert.

  11. Wirtschaftsrecht | 10.04.2017

    Gerichtsentscheid: Das Kreuz mit dem Karfreitag

    Muss der Karfreitag ein Feiertag für alle sein, nicht nur für die Evangelischen? Das muss nun der Europäische Gerichtshof klären. Die Wirtschaft warnt vor einer Kostenlawine.

  12. Wien | 05.04.2017

    Nach Häupl stellt sich die blaue Gretchenfrage

    Durch die Ankündigung des Abgangs des Bürgermeisters ist die Gefahr des Auseinanderbrechens von Wiens SPÖ nicht gebannt.

  13. Innenpolitik | 30.03.2017

    NGO-Wahnsinn? „Das würde ich anders formulieren“

    Niederösterreichs baldige Landeshauptfrau, Johanna Mikl-Leitner, traut Minister Kurz „politisch alles zu“. Ob die Nationalratswahl Ende 2017 stattfinden wird? „Maybe.“ Der Streit in der Regierung schade jedenfalls dem Politikerimage.

  14. Religion | 18.03.2017

    Die Stunde der Kirchenbasis

    An diesem Sonntag finden österreichweit Pfarrgemeinderatswahlen statt. Dabei wird mit manchen Klischees über die älteste bestehende Institution gebrochen.

  15. Religion | 14.03.2017

    Zölibat: Franziskus bringt Schönborn in Bedrängnis

    Kardinal Schönborn folgt dem Papst und will wie dieser ein Nachdenken über die Weihe Verheirateter zum Priester. Dabei gibt es schon mindestens ein halbes Jahrhundert ein Nachdenken in der katholischen Kirche. Gerade auch in Österreich. Was bisher geschah (und vergessen wurde).