Suche

zur Detailsuche »

Autorensuche

Duygu Özkan

Duygu Özkan

Duygu Özkan ist Redakteurin im Ressort Außenpolitik der „Presse“.


Artikelarchiv

  1. Kolumne zum Tag | 07.08.2017

    Oder?

    Man kann alt sein, wie man will, aber bei Gemeinheiten unter Geschwistern hat die Drohung „Das sage ich der Mama!“ ewige Gültigkeit.

  2. Kolumne zum Tag | 31.07.2017

    Yes, Hello!

    Manchmal, aus einer Laune heraus, begrüße ich die Eltern am Telefon mit „Hello, Mother!“ oder „Hello, Father!“, und alle beide finden das jedes Mal extrem lustig.

  3. Außenpolitik | 24.07.2017

    Türkei: Ein Spagat zwischen Doha und Berlin

    Präsident Erdoğan versucht sich als Vermittler am Golf, während die Regierung die Krise mit Deutschland entschärfen will. Heute findet in Brüssel ein EU/Türkei-Treffen statt.

  4. Menschen | 23.07.2017

    Ein Weg aus der Taubheit

    Als Zwölfjährige wurde die Kenianerin Ntailan Lolkoki genitalverstümmelt. Sie habe lang gebraucht, um zu verstehen, dass ihr Unrecht getan worden sei, schreibt sie in ihrer Autobiografie. Mit einer Rückoperation begann ihr Leben neu.

  5. Ausland | 22.07.2017

    Staatenlose Kinder: Türkei übt Druck über Staatsbürgerschaft aus

    Innerhalb von drei Monaten sind fast 700 Türken im Ausland staatenlos geworden auch Babys sind betroffen. Die Vertretungen verweigern konsularische Dienste.

  6. Literatur | 22.07.2017

    Wieder eskaliert bei Reza ein Abend

    Die französische Schriftstellerin und Künstlerin Yasmina Reza lässt in ihrem neuen Roman Babylon ein Fest aus dem Ruder laufen. Anlass ist ein Bio-Huhn. Ein unterhaltsames Stück.

  7. Kolumne zum Tag | 17.07.2017

    Service-Geschichten

    Wenn ich in ein Restaurant in Wien gehe, mich das Innenleben des Lokals anspricht, die Kellner nett sind und „Hallo“ sagen, ...

  8. Weltjournal | 16.07.2017

    Die große Vanillekrise

    Das Gewürz ist das begehrteste Aroma der Welt und kostet so viel wie noch nie. Derzeit sind die Schoten fast nicht zu bekommen. Die Bauern in Madagaskar profitieren von der Krise.

  9. Außenpolitik | 14.07.2017

    "Wir haben Erdoğan nicht alleine groß gemacht"

    Ercan Karakoyun, ein Anhänger des Predigers Fethullah Gülen, im Gespräch über die Folgen des Putsches in der Türkei. Die Bewegung sei früher naiv gewesen, meint er - und er sieht eine Zukunft für sie.

  10. Außenpolitik | 10.07.2017

    Türen zu für türkische Minister

    Außenminister Kurz verbietet die Einreise von Wirtschaftsminister Zeybekçi. Zum Gedenken an die Putschnacht plant die regierungsnahe UETD Auftritte in mehreren europäischen Ländern.

  11. Außenpolitik | 09.07.2017

    Türkei: "Es werden wieder Menschen entführt"

    Öztürk Türkdogan ist Geschäftsführer des türkischen Menschenrechtsvereins Insan Haklari Dernegi (IHD). Im "Presse"-Interview erzählt er, dass sich vor allem Folter-Opfer an ihn wenden, und warum die AKP weiterhin beliebt ist.

  12. Außenpolitik | 08.07.2017

    Wie eine Nacht die Türkei verändert hat

    Vor einem Jahr erschütterte ein blutiger Putschversuch die Türkei. Seither überstürzen sich die Ereignisse zwischen Bosporus und Ararat. Die Auswirkungen jener Nacht sind weithin spürbar, Erdoğans AKP gestaltet das Land nach ihrer Façon um.

  13. Feuilleton | 27.06.2017

    Ausstellung: Gott und ihre Weiblichkeit

    Das Jüdische Museum Hohenems sucht in einer neuen Ausstellung nach der weiblichen Seite Gottes – und geht fragmentarisch der Frage nach, wie Er zu einem Er wurde.

  14. Film | 25.06.2017

    Dokumentarfilm: Zurück in die Türkei - als Bürgermeisterin

    Kritik Die Berliner Regisseurin Aslı Özarslan portraitiert in "Dil Leyla" eine junge Kurdin, die Deutschland verlässt, um in ihrer türkischen Geburtsstadt Lokalpolitikerin zu werden. Der wiederaufgeflammte Konflikt hat Özarslans Film entzweit.

  15. Außenpolitik | 23.06.2017

    Wie die Isolation Katar und die Türkei zusammenschweißt

    Just in der Krise am Golf intensivieren Doha und Ankara ihre strategische Kooperation. Es ist ein Balanceakt für die Türkei.