Suche

zur Detailsuche »

Autorensuche

Judith Hecht

Judith Hecht


Artikelarchiv

  1. Menschen | 25.06.2017

    Julian Rachlin: Meistens geht so eine Karriere schief

    Seit seinem vierten Lebensjahr hält Julian Rachlin seine Geige (fast) täglich in den Händen. Mit dem Instrument verbindet den gebürtigen Litauer eine Hassliebe. Denn der tägliche Aufwand, um den Verfallsprozess hinauszuzögern, sei enorm. Wie er sein Level hält und wie es ihm nach seiner Handverletzung ergangen ist, erzählte er der Presse am Sonntag .

  2. Wirtschaftsnachrichten | 23.06.2017

    USA für VW-Manager heikles Terrain

    Eines sind US-Behörden nicht: milde. VW-Manager lehren sie jedenfalls gerade das Fürchten.

  3. Wirtschaftsrecht | 22.06.2017

    Big Data: Nichts darf unbeachtet bleiben

    Kein Klient ist heute mehr bereit, für zwei Tage Juristen-Arbeit zu bezahlen, wenn sie eine Maschine in zwei Stunden erledigen kann, sagt Freshfields Partner Bertram Burtscher.

  4. Recht allgemein | 21.06.2017

    Aufstand der Anwälte im Parlament

    Dass laut einem Regierungsplan künftig auch Wirtschaftsprüfer Verträge verfassen dürfen sollen, erbost Anwälte unter den Abgeordneten. Sie wollen Widerstand leisten.

  5. Wirtschaftsrecht | 21.06.2017

    Fleck der Woche: Wer zu spät kommt, den bestraft . . .

    Blöd gelaufen ist es für eine Studentin bei der mündlichen Prüfung des juristischen Staatsexamens in Deutschland.

  6. Klassik | 20.06.2017

    Christian Thielemann: Ich habe den Ruf, schwierig zu sein

    Eines will der deutsche Dirigent Christian Thielemann gar nicht: funktionieren. Weder lässt er sich vom heutigen Musikbetrieb verplanen noch Regisseure auf die Besetzung Einfluss nehmen. Dass er mit seiner Berliner Schnauze nicht immer überall gut ankommt und als Regisseur-Schreck gilt, nimmt er seiner selbst sicher in Kauf.

  7. Wirtschaftsnachrichten | 19.06.2017

    Anwälte sollen Steuertricks verraten

    Die EU-Kommission will Anwälte und Steuerberater per Gesetz dazu verpflichten, aggressive Steuerdeals den Behörden zu melden. Doch die laufen dagegen Sturm.

  8. Wirtschaftsnachrichten | 13.06.2017

    US-Banken sollen es leichter haben

    Finanzminister Steven Mnuchin präsentiert ein Konzept, um die US-Finanzaufsicht zu reformieren. Es ist nicht revolutionär, wird aber Bewegung in die Branche bringen.

  9. Economist | 11.06.2017

    Freiheit ist heute kein Wert mehr

    Der Kärntner Restrukturierer Herbert Liaunig hat sich beruflich zurückgezogen. Sanieren müsse man heute anders als früher, sagt er. Als alter Liberaler hält er von öffentlichen Förderungen nichts und den Regulierungswahn für fatal.

  10. Unternehmen | 09.06.2017

    Einstweilige Verfügung: Uber-Fahrern droht saftige Geldstrafe

    Das Handelsgericht Wien stellt klar: Österreichische Mietwagenunternehmen, die ihre Fahrer von Uber vermitteln lassen, verstoßen gegen das Gesetz.

  11. Wirtschaftsrecht | 07.06.2017

    OGH klopft Stiftungsvorständen auf die Finger

    Viele Stifter fürchten, ihre Privatstiftung könnte zum Selbstbedienungsladen ihrer Stiftungsvorstände verkommen. So auch in folgendem Fall, der vor dem Obersten Gerichtshof landete.

  12. Wirtschaftsrecht | 07.06.2017

    Verbund: Vorstände müssen zahlen

    VwGH bestätigt Verstoß gegen Ad hoc-Pflicht.

  13. Wirtschaftsrecht | 31.05.2017

    Noch mehr Macht für Aufsichtsräte?

    Investoren verlangen immer öfter, nicht nur mit dem Vorstand, sondern auch mit den Aufsichtsräten zu kommunizieren. Rechtlich ist dieser Dialog prekär.

  14. Wirtschaftsrecht | 31.05.2017

    Abführmittel als Waffe gegen die eigene Chefin

    Versteckte Kamera ließ Mitarbeiterin auffliegen.

  15. Über Geld spricht man | 30.05.2017

    Klaus Albrecht Schröder: „Nichts interessiert mich weniger als Geld“

    Über Geld zu sprechen erscheint Klaus Albrecht Schröder „eitel und abstrus“. Wann ein Museumschef sein Geld wert sei, sagt der Albertina-Chef dennoch. Und auch, mit welchen Problemen er im Alltag zu kämpfen hat.