Zum Inhalt

Suche

zur Detailsuche »

Autorensuche

Norbert Mayer

Norbert Mayer


Artikelarchiv

  1. Mayer | 18.10.2017

    Der Falter und sein plattes Wortspiel mit "Neofeschist" Sebastian Kurz

    Kolumne Eine ältere Erklärung des Wortes: Fesch und Faschismus ergaben den Feschismus. Ist das nun ein Fall für den Presserat, greiser Grant oder Ironie?

  2. Wissenschaft | 14.10.2017

    Wenn der Kriegsgott eine Geschichte erzählt

    Ethnologie. Als Einstimmung zur Wiedereröffnung des Weltmuseums in der Neuen Burg (25. Oktober) erscheint ein Buch: Neun Kuratoren zeigen darin anhand ausgesuchter Objekte, was die Neuausrichtung der Völkerkunde bringen soll.

  3. Der Mediator | 14.10.2017

    Mediale Milde am Ende der Kampagnen

    Der Wahlkampf war viel zu lang, dreckig und gemein. Wie gehen seriöse Magazine und der Boulevard mit solchen Beschädigungen um? In ihren Empfehlungen für diesen Sonntag sind manche Grobiane überraschend sanft und vieldeutig.

  4. Bühne | 13.10.2017

    Ich glaube als Kampfansage an allerlei Religion

    Gesellschaftskritik mit Charme: Das Vorarlberger Aktionstheater macht in Wien ein multikulturelles Statement.

  5. Bühne | 07.10.2017

    Ein wilder antiker Stoff beim Steirischen Herbst: Die Bakchen

    Tolldreistes, bilderreiches Tanz- und Musiktheater beim Steirischen Herbst im Schauspielhaus Graz: Bacchae Prelude to a Purge von Marlene Monteiro Freitas fordert alle Sinne.

  6. Literatur | 03.10.2017

    NgugiWa Thiong'o deklassiert Karl O. Knausgård

    KolumneDie Wettbüros bieten wie jedes Jahr Favoriten für den Literaturnobelpreis. Ein Qualitätsurteil ist das nicht.

  7. Der Mediator | 30.09.2017

    Hol dir die Bewegung, die dir zusteht!

    Bei kleineren Parteien herrscht vor den Nationalratswahlen mindestens so viel Unübersichtlichkeit wie bei großen Bewegungen. Da helfen manchmal auch die schicksten Online-Seiten nichts. Besonders die Grünen leiden unter Spaltungen.

  8. Bühne | 27.09.2017

    Berlin: Kunstkollektiv "Staub zu Glitzer" hält Volksbühne besetzt

    Dem neuen Intendanten der renommierten Bühne wird der Start denkbar schwer gemacht: Er steht vor einem besetzten Haus. Protestiert wird (auch) gegen die Kultur- und Stadtpolitik an sich.

  9. Film | 27.09.2017

    Martina Gedeck: "Bei Haushofer wird das Sterben immer miterzählt"

    Im Kinofilm Wir töten Stella spielt Martina Gedeck die Hauptrolle. Ein Gespräch über die große Kraft in den Texten von Marlen Haushofer und auch in der Arbeit von Julian Pölsler.

  10. Film | 25.09.2017

    Abgrundtief böses Kalkül: „Wir töten Stella“

    KritikJulian Roman Pölsler hat Marlen Haushofers Novelle mit Martina Gedeck in der Hauptrolle einfühlsam und beklemmend verfilmt. Etwas Melodram und allzu gekünstelter Expressionismus sind auch dabei. Ab 29. 9. im Kino.

  11. Bühne | 22.09.2017

    Herzige Hasenjagd in der Josefstadt

    KritikFolke Braband inszeniert Georges Feydeaus böses Vaudeville-Stück über die Seitensprünge ehrbarer Bürger völlig überdreht, leicht und locker: Es tut gar nicht weh.

  12. Bühne | 21.09.2017

    Rabenhof-Theater: Wilde Hirschjagd in Mayerling

    Ein simples Singspiel Ernst Moldens, zügig inszeniert von Thomas Gratzer, wurde kräftig bejubelt. Die melancholische Musik ist auch tatsächlich mitreißend.

  13. Bühne | 17.09.2017

    Theater in der Gumpendorfer Straße: Auf der Suche nach Konrad Bayer

    Kritik Elisabeth Gabriel hat ein Romanfragment des früh verstorbenen Dichters der Wiener Gruppe für ein großartiges Duo bühnenreif gemacht.

  14. Bühne | 16.09.2017

    Dantons Tod als Reigen der Vernichtung

    Alia Luque inszenierte Büchners Revolutionsdrama schlicht und streng am Landestheater Niederösterreich.

  15. Der Mediator | 16.09.2017

    Die Parteichefs und ihre folgsamen Jünger

    Wie präsentieren sich SPÖ, ÖVP und FPÖ auf ihren Homepages im Intensivwahlkampf? Krasse Unterschiede: Christian Kern setzt auf Kleinteiliges, Sebastian Kurz auf Plakatives und Heinz-Christian Strache auf ein rustikales Erscheinungsbild.