Suche

zur Detailsuche »

Autorensuche

Wilhelm Sinkovicz

Wilhelm Sinkovicz


Artikelarchiv

  1. Klassik | 24.04.2017

    Der König tanzt, die Witwe singt

    Harnoncourts Erbe und die "Zauberflöte", ein Streifzug durchs Musikprogramm im Sommer.

  2. Sinkovicz | 23.04.2017

    Dieser Vergleich macht uns sicher

    Wenn sich die Wiener Symphoniker bei Beethoven neunmal selbst übertreffen . . .

  3. Sinkothek | 21.04.2017

    Arthur Honegger: "Le Roi David"

    Nun hat das Orchester de la Suisse romande den „symphonischen Psalm König David“ neu aufgenommen.

  4. Bühne | 21.04.2017

    Baden braucht jüngeres Publikum

    Michael Lakner, neuer Intendant in der noblen Kurstadt, will beweisen, dass die Operette ewig lebt.

  5. Klassik | 19.04.2017

    Staatsoper: Das ganz normale Leben und seine Grausamkeit

    KritikJanáčeks Kátja Kabanová , diesmal mit Angela Denoke, Misha Didyk und Jane Henschel, lässt keinen kalt.

  6. Klassik | 17.04.2017

    Konzerthaus: Erfrischender Westwind im Frühling

    Das Osterkonzert der Symphoniker fand erstmals im Konzerthaus statt: Jean-Yves Thibaudet und Philippe Jordan servierten zündend Gershwin und Bernstein.

  7. Klassik | 14.04.2017

    Streaming-Tipps: Österliche Klänge via Computer oder TV

    Die verschiedenen Klassik-Plattformen bieten zum Ausklang der Karwoche passende Live-Streams und platzieren auch einschlägige Mitschnitte. Außerdem ermöglichen sie einen Blick auf die Kulturpolitik.

  8. Klassik | 12.04.2017

    Parsifal : Europas letztes Abendmahl?

    Zum Gründonnerstag. Was kann die christliche Eucharistiefeier heute bedeuten? Was heißt Erlösung dem Erlöser ? Wenn eine Inszenierung von Wagners Bühnenweihfestspiel uns darüber nachdenken lässt, hat sie ihren Sinn.

  9. Klassik | 11.04.2017

    Jede Bewegung fragt: Warum?

    Kritik John Crankos subtiles Puschkin-Ballett zu Musik von Tschaikowsky, die nicht aus der gleichnamigen Oper stammt, ist in exquisiter Besetzung wieder zu erleben.

  10. Klassik | 10.04.2017

    Salzburger Osterfestspiele: Elsa jagt Gelsen, und Lohengrin kommt nicht

    Mit Wagners Oper hat der „Lohengrin“ von Salvatore Sciarrino sehr wenig zu tun. Immerhin heißt die Hauptperson Elsa. Sie ist mit viel Summen und Surren, Zischen und Glucksen konfrontiert.

  11. Klassik | 10.04.2017

    Osterfestspiele: Mit Mahler in die Auflösung

    Franz Welser-Möst machte die formalen Kühnheiten in Mahlers Neunter Symphonie geradezu schmerzhaft spürbar.

  12. Klassik | 09.04.2017

    Hätte Karajan einst das Licht aufgedreht

    Zum 50-Jahr-Jubiläum der Salzburger Osterfestspiele baute man Günther Schneider-Siemssens Bühnenbilder für das erste Festspieljahr nach. Dennoch wurde die „Walküre“ kein Déjà-vu-Erlebnis, aber ein orchestrales Fest.

  13. Sinkovicz | 09.04.2017

    Karajan erwirtschaftete zu Ostern 100 Schilling Überschuss

    Aus einer "verrückten Idee" ist ein Wirtschaftsfaktor geworden: 50 Jahre Osterfestspiele in Salzburg. Rückblick auf eine bewegte Geschichte.

  14. Kunst | 08.04.2017

    Die Kunst-Osterfestspiele

    Als wär's ein Beitrag zu 50 Jahre Osterfestival: Art & Antique hat sich heuer besonders fein herausgeputzt.

  15. Sinkothek | 07.04.2017

    „La femme c‘est moi“

    „La femme c‘est moi“, sagt Elisabeth Kulman über das Ewigweibliche – mit ironischem Bezug auf Ludwig XIV.