Suche

zur Detailsuche »

Autorensuche

Jürgen Langenbach

Jürgen Langenbach


Artikelarchiv

  1. Wissenschaft | 19.11.2017

    Risse in der Haut der Erde

    Die britischen Geologen feiern den 50. Jahrestag der Entdeckung der Plattentektonik. Das Datum ist aber so ungewiss wie das des Phänomens selbst.

  2. Wissenschaft | 17.11.2017

    Mit Hirnprothesen das Gedächtnis stützen?

    Elektroden im Gehirn können elektrische Aktivitäten beim Erinnern erst lesen und dann verstärken. Oder auch schwächen.

  3. Wissenschaft | 16.11.2017

    Brachte das Vieh den Menschen Ungleichheit?

    Als die Landwirtschaft kam und Überschüsse abwarf, wuchs überall die Ungleichheit. Aber in der Neuen Welt erreichte sie ein Plateau, in der Alten stieg sie weiter. Das könnte an Nutztieren gelegen sein.

  4. Wissenschaft | 14.11.2017

    Menschenhirn in Mäuseschädel

    In mindestens zwei US-Labors werden Nagetiere gehalten, in deren Gehirne Minigehirne von Menschen eingepflanzt wurden. Eine Debatte darüber gab es nicht.

  5. Wissenschaft | 11.11.2017

    Orchideen: Die Hoden der Pracht

    Keine anderen Blütenpflanzen hatten Erfolg wie die Orchideen. Sie taten es mit vielen Tricks, manche leben von Luft, andere von Liebe.

  6. Wissenschaft | 09.11.2017

    Neue am Himmel: Zombie und Brudermörder

    Astronomie. Manche Sterne leben nach ihrem Tod weiter, andere sterben vor ihrer Zeit. Beide sind rätselhaft.

  7. Klassik | 08.11.2017

    Wurde Chopins Herz von Tuberkulose gebrochen?

    KolumneEin Experten-Augenschein auf das in einer Kirche in Warschau aufbewahrte Organ bestätigt den alten Verdacht. Aber Zweifel bleiben.

  8. Wissenschaft | 07.11.2017

    Wissenschaftsverlag beugt sich Zensur Chinas

    Springer Nature, einer der größten Herausgeber von Fachbüchern und -zeitschriften, hat einen Teil seines Onlinezugangs in China gesperrt, um den Rest zu retten, und viel Geld natürlich auch.

  9. Wissenschaft | 05.11.2017

    Was trübt das Hirn?

    Bei Leiden wie Alzheimer, Autismus und Depression keimt der Verdacht gegen Mikroorganismen bzw. die Reaktion des Immunsystems auf sie.

  10. Wissenschaft | 02.11.2017

    In Cheops' Pyramide ist noch eine Kammer

    Kernphysik. Mit der Hilfe von Detektoren für kosmische Strahlung bzw. ihre Produkte konnte gezeigt werden, dass über der Großen Galerie ein bisher unbekannter Raum von ähnlichem Ausmaß ist. Nun müsste man nur noch hinkommen.

  11. Wissenschaft | 01.11.2017

    Kann man der Bibel ein Museum setzen?

    Washington bekommt ein Museum of the Bible, gestiftet von evangelikalen Christen. Die anfängliche Kritik daran ist leise geworden, aber nun hat das Haus Probleme mit Ausstellungsstücken.

  12. Wissenschaft | 31.10.2017

    Kann man dem Gehirn Selbstmordgedanken ablesen?

    Die Aktivitätsmuster, mit denen Gehirne auf emotionsgeladene Wörter reagieren, lassen sich mit bildgebenden Verfahren sichtbar machen und mit der Hilfe lernender Computerprogramme so exakt interpretieren, dass Suizidgefahr sich zeigt.

  13. Wissenschaft | 29.10.2017

    Die übersehenen Umweltkatastrophen

    Es gibt Umweltkatastrophen, die nicht wahrgenommen werden, den Raubbau an Sand etwa oder die Vergiftung von Grundwasser mit Arsen.

  14. Wissenschaft | 25.10.2017

    Ließen Vulkane Kleopatra zur Schlange greifen?

    Hungerrevolten in Ägypten kamen auch von fehlendem Wasser im Nil. Dafür sorgten Vulkane.

  15. Wissenschaft | 14.10.2017

    Rumms!

    Tiere und Pflanzen haben Mechanismen entwickelt, die Höchstgeschwindigkeiten ermöglichen, beim Zuschlagen und Samenverbreiten.