Christian Ultsch
13.02.2016 Artikel merken

Der Brandstifter als Löschmeister in Syrien

Ohne Russland kann es keinen Frieden in Syrien geben. Putin hat sich mit seiner Militärintervention eine strategische Schlüsselrolle gesichert. Europa schaut zu und wartet auf Flüchtlinge.
von Christian Ultsch

Josef Urschitz
13.02.2016 Artikel merken

Etwas mehr Pragmatismus

Offenbar gibt es wirklich ein Problem mit osteuropäischen Arbeitskräften auf dem ostösterreichischen Arbeitsmarkt.
von Josef Urschitz

Rainer Nowak
12.02.2016 Artikel merken

Vor dem Ende bitte wenden

Wenn SPÖ und ÖVP Heinz-Christian Strache ins Kanzleramt hieven und Österreichs Abstieg wollen, sollen sie einfach weitermachen wie bisher. Oder endlich ihren Kurs ändern.
von Rainer Nowak

Philipp Aichinger
12.02.2016 Artikel merken

Die Verfassung ist kein Allheilmittel

Auch beim Bargeld würde das EU-Recht vorgehen.
von Philipp Aichinger

Josef Urschitz
12.02.2016 Artikel merken

Herr Stöger und die Beitragswahrheit

Die Bank Austria kann sich ihrer Pensionisten nicht so leicht entledigen.
von Josef Urschitz

Christian Ultsch
11.02.2016 Artikel merken

Die Rolle des Zuchtmeisters steht Österreich in Mitteleuropa nicht zu

Es ist töricht, EU-Staaten, die keine Flüchtlinge aufnehmen, Finanzkürzungen anzudrohen. Österreich schadet sich mit der leeren Erpressung nur selbst.
von Christian Ultsch

Bernadette Bayrhammer
10.02.2016 Artikel merken

"Fast geplatzt" statt "fast geil": Wie man eine Schulreform ruiniert

Die Bildungsreform könnte am Streit über die Verwaltung scheitern. Angesichts der 10.000 Jugendlichen, die kaum lesen können, wäre das zynisch.
von Bernadette Bayrhammer

Thomas Vieregge
10.02.2016 Artikel merken

Viel Bling-Bling für Naive

Peinlich ist ihm so gut wie nichts ...
von Thomas Vieregge

Burkhard Bischof
09.02.2016 Artikel merken

Russlands Wirtschaft schrumpft, aber Putin zeigt weiter Muskeln

Die militärischen Abenteuer Putins im nahen und fernen Ausland verschlingen Unsummen. Noch regt sich kein Widerstand im Land.
von Burkhard Bischof

Josef Urschitz
09.02.2016 Artikel merken

Die schrillen Ideen der Ökosozialisten

Produktionsquoten für E-Autos? Wem fällt denn so ein Unsinn ein?
von Josef Urschitz

Matthias Auer
09.02.2016 Artikel merken

Der Exportboom auf dem Papier

Subtext Die Wirtschaft stockt und wir feiern Exportrekorde. Dank geht an die Globalisierung, Zalando und Marsmännchen.
von Matthias Auer

Christian Ultsch
08.02.2016 Artikel merken

Erdoğan wird die Flüchtlingskrise nicht für Europa lösen

Die EU muss ihre Außengrenze schon selbst schützen, und zwar am besten gemeinsam, wenn sie die Kontrolle darüber bewahren will, wer einreist.
von Christian Ultsch

Josef Urschitz
08.02.2016 Artikel merken

Der Minister, den in Europa niemand will

Die EU braucht keinen Finanzminister, sondern glaubwürdige Politik.
von Josef Urschitz

Martin Fritzl
07.02.2016 Artikel merken

Die Magie des fixen Reformdatums funktioniert nicht jedes Mal

Am 29. Februar soll die Pensionsreform stehen. Dass es ein großer Reformschritt wird, darf aber bezweifelt werden.
von Martin Fritzl

von Thomas Kramar
07.02.2016 Artikel merken

Der lächerliche Jihad

Und was ist jetzt mit den versprochenen 72 Jungfrauen, kriegt er sie, oder kriegt er sie nicht?
von von Thomas Kramar

2  | weiter »

Pizzicato

  • 12.02.2016 So klappt es mit den EM-Karten!
    Diese Woche wurde entschieden, wer Karten für die Fußball-EM in Frankreich bekommt.
    11.02.2016 Die falsche Staatsgewalt
    Falsche Polizisten, Finanzbeamte etc. brechen einen weiteren Stein aus dem morschen Gebäude des Vertrauens in den Staat. Bald wird man Beamte, die einen kontrollieren wollen, ignorieren. Man kennt das ja schon.
    10.02.2016 Labor Österreich
    Die ganze Welt blickt nach Österreich. Ein halbes Jahr vor den USA wählt dieses kleine mitteleuropäische Land seinen Präsidenten.
  • 09.02.2016 Fragestunde
    Im Hofburg-Wahlkampf werden die ganz harten Fragen angegangen. So mussten die Fans von Alexander Van der Bellens Facebook-Seite erraten, ob ihr Kandidat lieber Tee oder Kaffee zum Frühstück trinkt.
    08.02.2016 Post am Wochenende
    Die Post zählt zu den Profiteuren der digitalen Revolution. Die mehr oder weniger sinnvollen Einkäufe, die wir abends zu Hause mit dem Laptop auf dem Schoß tätigen, müssen ja herbeigeschleppt werden.
    07.02.2016 Liebe ist der Weg
    Heinz-Christian Strache, der König von Facebook, verirrte sich gestern auf Twitter.
  • 05.02.2016 Und jetzt – Fasching!
    Gut, dass der Opernball vorbei ist. Jetzt kann der Fasching so richtig beginnen.
    04.02.2016 Reisetipps für Bundesheinz
    Kein halbes Jahr wird Heinz Fischer noch Präsident sein. Wetten: In wichtige Länder wie Belize, Togo und Australien fährt der nimmer? Schad, eigentlich.
    03.02.2016 Der tägliche Lopatka
    Wenn Journalisten mitten in der Nacht aufgeweckt und gefragt werden, wer denn gerade der Obmann der Österreichischen Volkspartei (ÖVP) sei, antworten sie, sofern nicht allzu schlaftrunken, wie aus der Pistole geschossen: „Der Lopatka!“

Top-News

  • Die Macht der Pensionisten
    Egal, ob Pensionsreform oder Bundespräsidentenwahl: Mit den 2,3 Millionen Pensionisten will es sich keine Partei verscherzen – erst recht nicht die beiden Regierungsparteien SPÖ und ÖVP.
    Magister, Doktor, arbeitslos
    Besser das Falsche als gar nicht studieren, hieß es lange Zeit. Doch jüngste Zahlen zeigen: Die Krise kommt bei den Akademikern an. Auch wegen des Zuzugs aus dem Ausland.
    Der Kalte Krieg hat jetzt eine Nummer
    Auf der Münchner Sicherheitskonferenz wurde die tiefe Kluft zwischen Russland und dem Westen in Sachen Syrien und Ukraine überdeutlich. Der Kalte Krieg kehrte zumindest rhetorisch zurück.
    Die Welt der vielen jungen Männer
    Sie sind jung, sie sind viele – und sie kommen meist allein: Männliche Flüchtlinge werden zunehmend als Problem wahrgenommen. Die "Presse am Sonntag" hat acht von ihnen getroffen.
    Verteilung der Flüchtlinge: Französischer Querschuss
    Paris lehnt Kontingente für eine Verteilung der Flüchtlinge in der EU ab und stellt sich damit gegen Kanzlerin Angela Merkel.
    Zoë: Zuckriger Pop und psychedelische Pilze
    Die 19-jährige Sängerin Zoë setzte sich in der Song-Contest-Vorentscheidungsshow des ORF durch. Die Absolventin des Lycée Français singt auf Französisch.

Umfrage

Wir möchten mehr über die Nutzung erfahren und bitten Sie, zwei Fragen zu beantworten. Die Umfrage ist absolut anonym und lässt keine Rückschlüsse auf die Teilnehmer zu.


Zur Umfrage »

AnmeldenAnmelden