Gudula Walterskirchen
21.09.2014 Artikel merken

Wieso wegen des Islamismus die Religion an sich infrage stellen?

In Europa wächst die Angst vor dem Islam und die Ablehnung alles Religiösen. Klare Differenzierung zwischen den Religionen und Gläubigen tut jedoch not.
von Gudula Walterskirchen

Anneliese Rohrer
19.09.2014 Artikel merken

In Zeiten der verwirrten Gefühle sind Wahlen ein Segen – noch

Überall in Europa brechen Emotionen auf. Gut, wenn sie sich in Abstimmungen bemerkbar machen. Schlecht, wenn Politiker sie nicht bald wirklich ernst nehmen.
von Anneliese Rohrer

Christian Ortner
18.09.2014 Artikel merken

Was hat der Islam eigentlich mit dem Islam zu tun?

Brutal ausgegrenzt und an den Rand gedrängt: Jungen Muslimen in Österreich bleibt ja angeblich gar nichts anderes über, als Jihadist zu werden. Oder?
von Christian Ortner

Rudolf Taschner
17.09.2014 Artikel merken

Liessmanns Protest gegen das Kompetenz-Abrakadabra

Eine denkwürdige Schrift, die die Kompetenzfetischisten in unseren Schulen und Universitäten als Verräter der Bildung entlarvt.
von Rudolf Taschner

Sibylle Hamann
16.09.2014 Artikel merken

Achtung, Mogelpackung! Wo „Teilen“ draufsteht, ist Arbeit drin

AirB&B, eBay, UberPop: Was Sharing Economy genannt wird, hat mit Teilen nichts zu tun. Sondern mit Geldverdienen – und oft auch mit Schwarzarbeit.
von Sibylle Hamann

Martin Engelberg
15.09.2014 Artikel merken

Abgründe der menschlichen Seele: Der Wahnsinn der Jihadisten

Angesichts der grausamen Brutalität der Jihadisten stellt sich wieder einmal die Frage: Was macht Menschen zu so kaltblütigen und blutrünstigen Mördern?
von Martin Engelberg

Gudula Walterskirchen
14.09.2014 Artikel merken

Es geht um das Wohl der Kinder Richtig erkannt, Herr Vizekanzler!

Bei der Diskussion um Ganztagsschule und Ausbau der Kinderbetreuung für Kleinkinder wird auf individuelle Bedürfnisse der Kinder keine Rücksicht genommen.
von Gudula Walterskirchen

Anneliese rohrer
12.09.2014 Artikel merken

„Situationselastische“ Sicherheit für ein Land ohne Verantwortung

Das Bundesheer ist für Katastrophen gerüstet – oder auch nicht. Aber was ist mit der militärischen Verteidigung der Unabhängigkeit und Einheit Österreichs?
von Anneliese rohrer

Christian Ortner
11.09.2014 Artikel merken

Willkommen in den „Vereinigten Schuldenstaaten von Europa“

Die Versuche der EZB, Wachstum in Europa zu erzeugen, geraten zu einem der größeren politischen Betrugsmanöver der jüngeren europäischen Geschichte.
von Christian Ortner

Rudolf Taschner
10.09.2014 Artikel merken

Vorgegaukelte Sicherheit: Das Theater mit den Passwörtern

Elektronische Daten ziehen eine unauslöschliche Spur. Niemandem ist zu trauen, der treuherzig versichert, diese Spur sei vor unbefugten Zugriffen geschützt.
von Rudolf Taschner

Sibylle Hamann
09.09.2014 Artikel merken

Je einfacher, desto gerechter. Je komplizierter, desto ungerechter

Im Dschungel von Steuerausnahmen und Förderungen findet sich nur zurecht, wer Berater bezahlen kann. Wir brauchen eine Steuerreform, die alles vereinfacht.
von Sibylle Hamann

Kurt Scholz
08.09.2014 Artikel merken

Nicht genügend, setzen! Wie ein Kleinformat das Schuljahr sieht

Das Wehklagen von Journalisten über und ihre Kritik an der Schule ist gerade derzeit wieder endlos. Aber nicht immer sind die Lehrerinnen und Lehrer schuld.
von Kurt Scholz

Gudula Walterskirchen
07.09.2014 Artikel merken

Häme statt Anerkennung: Leistungsträger als Packesel

Anstatt jene Bürger zu motivieren, die auf Eigenverantwortung und Leistung bauen, werden diese von der Politik munter weiter belastet und geschmäht.
von Gudula Walterskirchen

Anneliese Rohrer
05.09.2014 Artikel merken

Ob richtig oder falsch – egal: Lasst uns Mitterlehner rasch hochjubeln

Die Sehnsucht der Medien nach irgendwelchen Wunderwuzzis – auch im Finanzministerium – ist ohne jede sachliche Berechtigung. Wie wäre es mit abwarten?
von Anneliese Rohrer

christian ortner
04.09.2014 Artikel merken

Reinhold Mitterlehner, eine sehr österreichische Karriere

Der typische hiesige Spitzenpolitiker lebt sein ganzes Leben lang von Geld, das anderen eher unfreiwillig abgeknöpft wird. Ist das befriedigend?
von christian ortner

2  | weiter »

Pizzicato

  • 21.09.2014Tratsch und Clutch
    Kennen Sie diese schicken, henkellosen Handtaschen, die frau sich unter den Arm klemmt?
    19.09.2014Unverkennbar
    Ganz stolz zeigte Elektriker René aus dem Bezirk Perg der Zeitung „Heute“ sein Autokennzeichen. „PE-NIS20“ ist darauf zu lesen.
    18.09.2014Die leeren Lehrer
    Ach, wie haben die sich gefreut: Von etwa 1950 Kandidaten, die jüngst an der Uni Wien den Aufnahmetest für ein Lehramtsstudium machten, bestanden 99 Prozent!
  • 17.09.2014Trix, Twix, Netflix & Foxi
    Vor 25 Jahren fiel der Eiserne Vorhang. Zuerst an der Grenze zu Ungarn. Die Burgenländer haben damals zum ersten Mal in ihrem Leben Bananen gesehen.
    16.09.2014Vom homogenen Ösistan
    Ein lustiger Gastkommentar war jüngst auf diesen Seiten. Darin geißelte Dr. Peter W., Ex-Journalist und Kunstexperte, den heimischen Föderalismus als „Irrwitz“.
    15.09.2014Shitstorm von links
    Immer wieder ist von Shitstorms die Rede. Sollten Sie selbst einmal im Zentrum eines solchen stehen wollen, gilt es eine wichtige Grundregel zu beherzigen:
  • 14.09.2014Der Politik-Guru
    Das höchst ambitionierte Projekt „Evolution ÖVP“ zeitigt bereits erste Ergebnisse. Das ging ja flott!
    12.09.2014Caledonia
    Ein großes Problem kommt auf uns zu in der holzverarbeitenden Industrie – und wohl auch in der digitalen Parallelwelt: Was schreiben wir künftig statt Großbritannien?
    11.09.2014Alles klar, Herr Kommissar?
    Österreichs EU-Kommissar, Johannes Hahn, hat also eine neue Aufgabe: Er ist künftig für die Nachbarschaftspolitik zuständig. Das soll aber unter der Bevölkerung noch zu Missverständnissen führen, wie nächtliche Telefonanrufe zeigen.

Top-News

AnmeldenAnmelden