MARTIN ENGELBERG
22.12.2014 Artikel merken

Fünf Wünsche für den Lauf der Dinge in der Welt im nächsten Jahr

Putin soll abtreten, das Morden im Nahen Osten aufhören, Iran seine Isolierung abschütteln, Israel den richtigen Premier wählen, Österreich reformiert werden.
von MARTIN ENGELBERG

Gudula Walterskirchen
21.12.2014 Artikel merken

Charity und Spendensammeln: Wer ist ein "guter Mensch"?

Das "Gutmenschentum" birgt viele Widersprüche. Man spendet für "Licht ins Dunkel" und tritt gleichzeitig für die Selektion Behinderter ein.
von Gudula Walterskirchen

Anneliese Rohrer
19.12.2014 Artikel merken

Ein Königreich für ein Lächeln in Zeiten der schlechten Laune

Die Lokale sind voll, die Weihnachtsmärkte überlaufen, der Handel jammerte bisher nicht. So viele Gründe für den Missmut in vielen Gesichtern gibt es gar nicht.
von Anneliese Rohrer

CHRISTIAN ORTNER
18.12.2014 Artikel merken

Wiegt eine Karikatur tatsächlich schwerer als 132 ermordete Kinder?

Auch in Österreich wird es bald Anti-Islam-Demos geben. Ihre Teilnehmer pauschal als Nazis zu diffamieren wird die ursächlichen Probleme kaum lösen.
von CHRISTIAN ORTNER

Rudolf Taschner
17.12.2014 Artikel merken

Warum es immer mehr unserer Jungmediziner ins Ausland zieht

Es ist schlicht skandalös, wie wenig ein nach intensivem akademischen Studium in Österreich ausgebildeter Turnusarzt als Grundgehalt bezieht.
von Rudolf Taschner

Sibylle Hamann
16.12.2014 Artikel merken

Nein, das Kopftuch muss kein Zeichen von Unterwerfung sein

Die jungen Frauen von der „Muslimischen Jugend“ fordern ihre Autoritäten heraus. Auch Nichtmuslime sollten zuhören. Sie können dabei etwas lernen.
von Sibylle Hamann

KURT SCHOLZ
15.12.2014 Artikel merken

Figl und die Lotophagen. Was ein Politiker zu Weihnachten erzählte

1945: Von der Todeszelle im Wiener Landesgericht ins Bundeskanzleramt am Ballhausplatz. Auch das ist die Geschichte unserer Republik.
von KURT SCHOLZ

Gudula Walterskirchen
14.12.2014 Artikel merken

Wohnungspolitik in Wien: „Wir weisen Ihnen eine Wohnung zu“

Die Wiener SPÖ geht mit dem Thema Mieten auf Stimmenfang. Mit den Reformen könnte sie gleich bei sich selbst beginnen: bei den Gebühren und im Gemeindebau.
von Gudula Walterskirchen

Anneliese Rohrer
12.12.2014 Artikel merken

Mitterlehners vertane Chance

Vor drei Monaten glaubte der ÖVP-Chef, keine Chance zu haben, wollte diese aber nützen. Diese Woche hätte er eine gehabt. Der Neustart ist gründlich misslungen.
von Anneliese Rohrer

CHRISTIAN ORTNER
11.12.2014 Artikel merken

Leute, nehmt den Politikern doch endlich das Geld weg!

Warum nur eine Teilentmündigung der politischen Klasse verhindern kann, dass sich eine finanzielle Kernschmelze à la Hypo Alpe Adria wiederholen wird.
von CHRISTIAN ORTNER

RUDOLF TASCHNER
10.12.2014 Artikel merken

Mit Gewaltausübung hat eine gute Religion nichts gemein

Religionsgemeinschaften mögen nach politischem Einfluss, sogar nach Herrschaft streben. Aber auch den Verfechtern profaner Ideologien ist dies nicht fremd.
von RUDOLF TASCHNER

Martin Engelberg
08.12.2014 Artikel merken

Wladimir Putins erbitterter Kampf mit den Waffen von vorgestern

Lügen, Umkehrung der Realität, Diffamierung der Gegner und das Anwerfen einer riesigen Propagandamaschinerie sind Russlands Methoden in der Ukraine-Krise.
von Martin Engelberg

Anneliese Rohrer
05.12.2014 Artikel merken

Koalition stürmt mit offenen Augen auf die nächste Falle zu

Pfiffige Politiker können bei Hypo-Desaster und gebrochenen Versprechungen zur Steuerentlastung auf Unwissenheit plädieren: Haben die Tragweite nicht erkannt.
von Anneliese Rohrer

Christian Ortner
04.12.2014 Artikel merken

Brauchen wir wirklich noch einen weiteren Terrorstaat?

Ausgerechnet in Frankreich, dem Epizentrum des neuen Judenhasses, hofiert die Nationalversammlung die Feinde Israels: ein degoutantes Schauspiel.
von Christian Ortner

RUDOLF TASCHNER
03.12.2014 Artikel merken

Die Bösen dieser Welt erzittern, denn erschienen ist der Messias 2.0

Der Heiland der notorischen Amerika-Hasser, Edward Snowden, erhielt unter riesigem und irrationalem Applaus der Medien den Alternativen Nobelpreis.
von RUDOLF TASCHNER

2  | weiter »

Pizzicato

  • 22.12.2014Wünsch dir was!
    Bundespräsident Heinz Fischer erfüllte einer Achtjährigen ihren Herzenswunsch.
    21.12.2014Bläulich-rötlich
    Vor einem Jahr hat man im Zuge einer Regierungsumbildung dem bisherigen Wirtschaftsminister Mitterlehner das Wissenschaftsressort dazu gepackt.
    19.12.2014Verlies Navidad
    Manche Lieder, die einem dieser Tage in Geschäften entgegenschallen, sind im Weihnachtsgetümmel nicht immer gleich verständlich. Ja, manchmal kommen sie einem sogar spanisch vor.
  • 18.12.2014Der Faynachtsmann
    Die Zugriffsraten im Internet waren sensationell: Christoph Waltz erklärte im US-TV, genauer gesagt in der „Tonight Show“ von Jimmy Fallon, den Krampus.
    17.12.2014Unser Herr Nigerl
    Der Herr Nigerl, den unser genialer Kollege Eduard Pöltzl (1851–1914) vor hundert Jahren so humorvoll gezeichnet hat– er ist natürlich nie gestorben.
    16.12.2014Heiteres Beruferaten
    Immer mehr Menschen sind in artfremden Berufen tätig.
  • 15.12.2014Herbergssuche 2014
    Da plagen sie sich allerorten, das leidige Flüchtlingsproblem in den Griff zu bekommen. Gerade jetzt, da die Herbergssuche im christlichen Jahreskalender ein beliebter Fixpunkt ist.
    14.12.2014Schöne Grüße!
    Andrä Rupprechter nutzte sein Interview in der „ZIB 2“, um seine Kinder zu grüßen.
    12.12.2014Neulich im Parlament
    Wegen eines Feueralarms konnten einige Abgeordnete nicht rechtzeitig zur Abstimmung ins Parlament zurückkommen. Die Abstimmung wurde wiederholt.

Top-News

Umfrage

Wir möchten mehr über die Nutzung erfahren und bitten Sie, zwei Fragen zu beantworten. Die Umfrage ist absolut anonym und lässt keine Rückschlüsse auf die Teilnehmer zu.


Zur Umfrage »

AnmeldenAnmelden