Sibylle Hamann
03.03.2015 Artikel merken

Auch wenn du paranoid bist, kann man hinter dir her sein

Ums Impfen kursieren auch in anderen Teilen der Welt Verschwörungstheorien. Dort sind die Szenarien gar noch wilder – und die realen Folgen noch dramatischer.
von Sibylle Hamann

Martin Engelberg
02.03.2015 Artikel merken

Israel vor einem neuerlichen Wendepunkt in seiner Entwicklung

Mit großer Wahrscheinlichkeit wird Israels regierender Premier, Netanjahu, bald wiedergewählt – quasi als republikanischer Gouverneur des 51. US-Bundesstaates.
von Martin Engelberg

Gudula Walterskirchen
01.03.2015 Artikel merken

Ein "Antifa-Museum" im Kuhhandel für Werner Faymanns Wiederwahl

Der Plan, das Haus der Geschichte in der Hofburg anzusiedeln, war ein Zugeständnis an die sozialistische Jugend für Faymanns Wiederwahl zum SP-Chef.
von Gudula Walterskirchen

Anneliese Rohrer
27.02.2015 Artikel merken

Der dumme Kranke: Eine Frage der Ethik an Ärzte, Politiker, Oberhauser

Was hat die Krebserkrankung der Gesundheitsministerin mit der Allgemeinheit zu tun? Jedenfalls die Erkenntnis, dass es zwei Arten von Patienten gibt.
von Anneliese Rohrer

Christian Ortner
26.02.2015 Artikel merken

Haben Eltern das Recht, ihre Kinder umzubringen?

Nach den 9/11-Leugnern, „Chemtrail“-Spinnern und Lichtnahrungsgläubigen wüten nun die viel gefährlicheren Impfgegner gegen jegliche Vernunft.
von Christian Ortner

Rudolf Taschner
25.02.2015 Artikel merken

Haus der Geschichte: Warum nicht mit Prinz Eugen beginnen?

Die Idee der Aufklärung ist der Ausgangspunkt des Hauses der Geschichte. Denn Geschichte ist Produkt der Aufklärung und Aufklärung ist Thema der Geschichte.
von Rudolf Taschner

SIBYLLE HAMANN
24.02.2015 Artikel merken

In der strengen Kammer wäre Entfesselung angesagt

Die Wirtschaft brauche weniger Vorschriften, sagt Wirtschaftskammer-Chef Leitl. Aber ja doch! Am besten fängt er gleich in seiner eigenen Organisation damit an.
von SIBYLLE HAMANN

Kurt Scholz
24.02.2015 Artikel merken

Freuds Tod: Ein Beitrag zur Debatte über assistiertes Sterben

„Das ist jetzt nur noch Quälerei und hat keinen Sinn mehr“, sagte der schwerkranke Seelenarzt zu seinem Leibarzt – und zögernd fügte er hinzu: „Sagen Sie es Anna.“
von Kurt Scholz

Gudula Walterskirchen
22.02.2015 Artikel merken

Oh doch, verehrte Regierung, es gibt sehr wohl einen Reformdruck!

VP-Klubchef Lopatka sieht "keinen Reformdruck" vonseiten der Bürger. Er irrt. Ein lohnendes Sparvorhaben wären etwa die zahlreichen Verbindungsbüros in Brüssel.
von Gudula Walterskirchen

Anneliese Rohrer
20.02.2015 Artikel merken

Steuererhöhung + Teuerung = Stärkung der Kaufkraft

Die Gleichung, die SPÖ und ÖVP den Menschen weismachen wollen, kann nie und nimmer aufgehen. Eine solche Steuerreform wäre ein gigantischer Schwindel.
von Anneliese Rohrer

Christian Ortner
19.02.2015 Artikel merken

Nur ein Alpen-Varoufakis kann die Verelendung der Schweiz aufhalten

Neun Jahre knallharte Austeritätspolitik und keine Inflation: Nach der Logik der linken Voodoo-Ökonomen müssten in der Schweiz längst Hungersnöte herrschen.
von Christian Ortner

Rudolf Taschner
18.02.2015 Artikel merken

Über die parallelen Leben zweier eminenter Chemiker

Der eine, Carl Djerassi, starb hochbetagt vor drei Wochen; der andere, Erwin Chargaff, starb vor 13 Jahren. Er wäre heuer 110 Jahre alt geworden.
von Rudolf Taschner

Sibylle Hamann
17.02.2015 Artikel merken

Irgendwie sind wir doch alle auf der Durchreise

Magdas Hotel ist ein wunderbares neues Projekt der Caritas. Es bringt im Prater Flüchtlinge, Wien-Touristen und Wiener zusammen.
von Sibylle Hamann

Martin Engelberg
16.02.2015 Artikel merken

Das gab's schon einmal: Die Juden sind nur die ersten Opfer, dann ...

Jüdische Organisationen in den USA und Israel rufen die Juden Europas immer lauter zur Emigration auf: nur aus Kalkül, Hysterie - oder gibt es Handlungsbedarf?
von Martin Engelberg

Gudula Walterskirchen
15.02.2015 Artikel merken

Wird die Hofburg eine Heimstatt der linken Geschichtsdeutung?

Im Haus der Geschichte soll offenbar die rote Geschichte dominieren. Das bereits vorliegende Konzept und daran beteiligte Historiker werden ignoriert.
von Gudula Walterskirchen

2  | weiter »

Pizzicato

  • 03.03.2015Er ist wieder da
    Michael Spindelegger ist wieder da. Er wird Direktor der Agency for the Modernisation of the Ukraine.
    02.03.2015Auf Heta
    Diese Griechen sind ein Wahnsinn! Jetzt haben sie auf der Insel Heta auch noch sieben Milliarden Euro versenkt, wie in den Zeitungen dieser Tage zu lesen ist.
    01.03.2015Von Swatch zu Sgreece
    Im „Freizeit-Kurier“ lasen wir am Wochenende auf einer Doppelseite, dass am 1. März 1983 die erste Swatch auf den Markt gekommen war.
  • 27.02.2015Yanis-Varoufakis-Hof
    Die Wiener SPÖ will also neue Gemeindebauten errichten. Die wesentliche Frage dabei ist natürlich: Wie sollen diese heißen?
    26.02.2015Musikantenstadl
    Einer der wichtigsten Posten, den dieses Land zu vergeben hat, ist neu zu besetzen: Moderator des „Musikantenstadl“.
    25.02.2015Ups!(3)
    Abenteuer, deine Heimat ist das Unterrichtsministerium! Schulmeister Mag. Dr. Helmut B. klickte schluchzend am Laptop herum.
  • 24.02.2015Syrizanismus
    Wie gründet man eine Religion? Nun, man muss das Rad nicht ganz neu erfinden. Man kann auf bewährte Modelle, die sich seit Jahrtausenden bewährt haben, zurückgreifen.
    23.02.2015Politischer Druck
    Aufregung in Kanada: Abgeordneter Pat Martin erklärte, nicht zur Abstimmung bleiben zu können, weil seine Unterhose so sehr drückt.
    22.02.2015Der große Meister
    Neulich im Rathaus einer größeren österreichischen Stadt. Der Bürgermeister und sein Pressesprecher.

Top-News

Umfrage

Wir möchten mehr über die Nutzung erfahren und bitten Sie, zwei Fragen zu beantworten. Die Umfrage ist absolut anonym und lässt keine Rückschlüsse auf die Teilnehmer zu.


Zur Umfrage »

AnmeldenAnmelden