Vorarlberg gehen Köche und Kellner aus

Zu wenige Köche in Vorarlberg / Bild: (c) Clemens Fabry
Die Wirtschaftskammer fordert die Aufnahme in die Liste der Mangelberufe. Die Gewerkschaft wehrt ab: Die Branche solle ihre Hausaufgaben machen. 

Wifo schürt Optimismus in Sachen Konjunktur

Das Wifo ortet leicht anziehendee Dynamik für die Wirtschaft dies- und jenseits der Grenzen. / Bild: (c) Die Presse/Clemens Fabry
Der heimische Arbeitsmarkt verschlechtert sich nicht weiter und das Wirtschaftswachstum in Österreich zeigt laut Wifo weiter leicht steigende Dynamik. 

Rekordstrafe für unverschämte Arznei-Preiserhöhung

Eine Preiserhöhung kommt Pfizer teuer zu stehen / Bild: APA/AFP/DON EMMERT
Wie kann ein Epilepsie-Medikament um 2600 Prozent teurer werden? Der US-Pharmakonzern Pfizer weiß es. Und muss deshalb 100 Millionen Euro Strafe zahlen.  

Russland muss ins Tafelsilber greifen

Im Kreml stehen die Uhren auf Privatisierung. / Bild: (c) EPA/Yuri Kochetkov
Russland will bei der Privatisierung staatlicher Unternehmen aufs Tempo drücken. Das Finanzministerium verspricht sich Milliardenerlöse. 

485 Millionen Euro Strafe für drei Großbanken

Auch HSCB war in den Euribor-Skandal verwickelt / Bild: APA/AFP/LOIC VENANCE
Im Skandal um Zinsmanipulationen hat die EU-Kommission den Großbanken Credit Agricole, HSBC und JP Morgan Chase Strafen von insgesamt fast einer halben Milliarde Euro aufgebrummt.  

Britische Produktion stolpert über Brexit-Votum

Die britische Produktion hängt etwas in den Seilen. / Bild: (c) APA/AFP/PHILIPPE HUGUEN
Die britischen Unternehmen haben ihre Produktion im Oktober so kräftig gedrosselt wie seit über vier Jahren nicht mehr. 

Australien droht erste Rezession seit einem Vierteljahrhundert

Bild: APA/AFP/WILLIAM WEST
Weniger Häuserbau und ein Export-Rückgang haben die australische Wirtschaft im dritten Quartal erstmals seit 2011 schrumpfen lassen.  

IT-Firmen suchen Mitarbeiter in Osteuropa

Heimische IT-Profis fordern Reformen im Bildungswesen. / Bild: (c) APA/GEORG HOCHMUTH
Für die heimische IT-Branche ist der Mangel an Fachkräften der "Wachstumsblocker schlechthin". 

So ist mit den Briten kein Brexit zu machen

Eurogruppen-Chef Jeroen Dijsselbloem sieht sich beim Brexit auf eine Geduldsprobe gestellt. / Bild: (c) APA/AFP/EMMANUEL DUNAND
Eurogruppen-Chef Jeroen Dijsselbloem hat den bisherigen Kurs der britischen Regierung mit Blick auf den geplanten EU-Austritt kritisiert. 

Deutsche Firmen fahren Produktion leicht nach oben

Bild:  APA/AFP/BAY ISMOYO
Die deutsche Produktion ist im Oktober um 0,3 Prozent gestiegen. Erwartet worden war ein mehr als doppelt so großes Wachstum. 

Deutschland droht EU-Verfahren im Abgasskandal

Deutschland droht Ungemach wegen des Abgasskandals / Bild: APA/AFP/DPA/PATRICK PLEUL
Die Anzeichen, dass die EU-Kommission wegen des Abgasskandals gegen Deutschland und weitere Staaten vorgeht, verdichten sich. 

Mobilfunkstörung auf dem Weg nach Brüssel

Johannes Gungl. / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
KolumneDie drei heimischen Telekombetreiber wollen Österreichs RTR-Chef als EU-Telekomregulator verhindern. |8 Kommentare

"Was Trump verspricht, ist völlig inkonsistent"

Was können wir von den Deutschen lernen? IHS-Chef Martin Kocher (l.) im Gespräch mit dem Wirtschaftsweisen Lars Feld. / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Der deutsche Wirtschaftsweise Lars Feld und IHS-Chef Martin Kocher verschaffen Überblick. 

Mehr Geld für Beschäftigte deutscher Volks- und Raiffeisenbanken

Bild: APA/HANS PUNZ
Die dritte Tarifrunde für die Beschäftigen der Volks- und Raiffeisenbanken in Deutschland endete mit einem Abschluss, der eine Laufzeit von 31 Monaten hat. 

US-Industrie schaltet einen Gang höher

Die US-Industrie bekommt mehr Schub. / Bild: (c) APA/AFP/JASON REDMOND
Die US-Industrie hat für Oktober ein deutliches Aufträgsplus gemeldet und die Erwatungen etwas übertroffen. 

2 3  | weiter »

Meinung

Wirtschaftskolumnen auf DiePresse.com »

Börse

Zu den Kursen »

JobNavi3
  • Jobsuche




    >> zur Detailsuche

Mehr Jobs auf Karriere.DiePresse.com »

AnmeldenAnmelden