Zum Inhalt

Außenpolitik

Machtprobe im Flüchtlingsstreit

Die Einrichtung von Asylzentren in Nordafrika soll verhindern, dass weiterhin tausende Migranten über das Mittelmeer nach Südeuropa drängen.  / Bild: (c) REUTERS (GUGLIELMO MANGIAPANE)
Am Sonntag treffen sieben Staats- und Regierungschefs, darunter Sebastian Kurz, in Brüssel zusammen. Doch die Fronten bei der Bewältigung der Migrationskrise sind verhärteter denn je.
Von Anna Gabriel
Außenpolitik

Trump ordnet Stopp der Familientrennungen an

Wir müssen die Familien zusammenhalten, sagte Trump, im Bild mit Heimatschutzministerin Kirstjen Nielsen und seinem Vize Mike Pence. / Bild: APA/AFP/MANDEL NGAN
Zugleich bekräftigt der US-Präsident ein hartes Vorgehen gegen illegale Einwanderung. Denn die US-Migrationsgesetzgebung sei die schwächste auf der Welt, twitterte Trump.
Innenpolitik

Schüssels erstes Kanzlerfest

Alt-Kanzler Schüssel mit Gattin und Gastgeber Sebastian Kurz / Bild: APA/GEORG HOCHMUTH
Palais Schönburg. ÖVP-Chef Sebastian Kurz lud gestern zum Sommerfest. Und so ziemlich alle, die eine Einladung hatten, dürften auch gekommen sein.
von Oliver Pink und Teresa Wirth
Sport

Fußball WM 2018: Die "Presse"-WM-Zentrale

Liveticker, Ergebnisse, Spielpläne, Tabellen und Statistiken zur Fußball WM 2018 in Russland
Kultur

Wappla, Koffa, Leachalschas

Von „La zizanie“ zu „Kööch uman Asterix“: Ernst Molden hat einen „Asterix“-Klassiker ins vorgeblich Wienerische übertragen – auf Kosten der Sprache, die er zu befördern meint.

Von Wolfgang Freitag
Sport

Ein glanzloser 1:0-Sieg bringt Uruguay ins Achtelfinale

Luis Suarez / Bild: REUTERS
Fussball-WMDie Lateinamerikaner bezwingen Saudi-Arabien mit 1:0. Weil der Torwart der Saudis patzt. Und Suárez abstaubt.
Innenpolitik

Grasser als diskreter Bargeldbote

von MANFRED SEEH
Liveticker / Spielplan
mehr »
Ergebnisse
mehr »
Tabellen und Statistiken
mehr »
Economist

Flüchtlinge am Arbeitsmarkt: Österreich ist besonders stark betroffen

Die Auswirkungen der Migrationsströme auf den Arbeitsmarkt sind in Österreich viel größer als in anderen Ländern. Dies zeigt ein OECD-Bericht, der heute veröffentlicht wurde.
von Christian Höller
Eskalation in der Hauptversammlung der Casinos Austria / Bild: (c) Clemens FABRY
Unternehmen

Casinos Austria: Tschechen werfen Novomatic Vertragsbruch vor

Die tschechische Aktionärin reklamierte alle Kapitalvertreter für sich, kam damit aber bei ihren Miteignern Novomatic und Öbib nicht durch. Der Plan mit einem vierten Vorstandsposten war schon zuvor gescheitert.
Ranking

Top 15: Die besten Restaurants der Welt

galerieWie schon 2016 führt Massimo Botturas Restaurant die Liste "The World's 50 Best Restaurants" an. Das Steirereck landet in diesem Jahr auf Platz 14.
Eco 18.48

Zwölf-Stunden-Tag: Wirtschaftskammer stoppt Spots nach Shitstorm

Geplante Fernsehwerbespots der Kampagne zur Arbeitszeitflexibilisierung liegen auf Eis. Eine Sprecherin der WKO verteidigte das umstrittene Video und betonte, dass der Werbestopp nicht an der Kritik liege: "Kampagnenschwerpunkte angepasst".
Wien

Spital Nord: Aufarbeitung des Fiaskos hat begonnen

Jene Kommission, die die Ursachen des Fiaskos beim Spital Nord aufspüren und die politische Verantwortung klären soll, hat sich konstituiert. Als erster Zeuge wird KAV-Chef Herwig Wetzlinger aussagen müssen.
Eco 18.48

Massive CO2-Knappheit: Den Briten geht der Sprudel aus

Eine Verkettung mehrerer Umstände hat dazu geführt, dass ausgerechnet zur WM der Sprudel extrem knapp wird. Nicht nur die Bierproduzenten schlagen Alarm.
Großbritanniens Premierministerin, Theresa May, ist ständigem Druck eingefleischter Europagegner in ihrer Partei ausgesetzt. / Bild: (c) REUTERS (GONZALO FUENTES)
Europa

Risiko für harten Brexit steigt

Die Zeit für einen geordneten EU-Austritt wird immer knapper – wegen interner Querelen.
Archivbild von Hannes Androsch, der von 1970 bis 1981 österreichischer Finanzminister war. / Bild: Die Presse/Clemens Fabry
Außenpolitik

"Profil": BND überwachte Firma von Hannes Androsch

Der Bundesnachrichtendienst überwachte auch Universitäten und Professoren sowie das Unternehmen von Hannes Androsch, der die Nachricht mit Humor nimmt.
Elon Musk kann sich eine Verschwörung gegen Tesla vorstellen.  / Bild: REUTERS
Unternehmen

Tesla klagt Ex-Mitarbeiter wegen angeblicher Sabotage

Der Autobauer wirft dem Ex-Angestellten auch vor, falsche Angaben gegenüber der Presse gemacht zu haben. Firmenchef Musk könnte sich gar eine Verschwörung vorstellen.
Medien

"Es ekelt mich an": Fox-Serienmacher verurteilen Fox–News-Berichterstattung

Die positive Berichterstattung über Trumps Einwanderungspolitik bringt nun auch den Mutterkonzern 21st Century Fox unter Druck. Ein Serienproduzent kündigte bereits seinen Abschied an.
Bild: (c) imago/Ikon Images
Salon

Kommen Sie ins Schwitzen? Das Quiz zum Sommerbeginn

QuizSonne, Hitze, Gelsen: All das kommt verlässlich wieder, einmal pro Jahr, im Sommer. Aber wie war das noch mal mit dem Lichtschutzfaktor? Warum werde ich ständig gestochen und die anderen nie?
Polizei am Tatort.  / Bild: (c) REUTERS (TT NEWS AGENCY)
Weltjournal

Schießereien verunsichern Schweden

Das junge Phänomen brutaler Bandengewalt auf offener Straße hält an, erst vor Tagen gab es wieder drei Tote in Malmö. Die Bürger sind beunruhigt und Migranten unter Verdacht. Dabei sei alles nicht so schlimm, sagt ein Kriminologe.

Meistgelesen

    Meistkommentiert

      Meistgekauft

      Leitartikel

      Die EU in Zeiten der Finsternis

      Wolfgang Böhm Wolfgang Böhm
      Pizzicato

      Gipfel beim Heurigen

      Hans-Werner Scheidl Hans-Werner Scheidl
      Service

      "Die Presse"-WhatsApp-Service abonnieren

      Bleiben Sie jetzt immer auf dem Laufenden mit dem kostenlosen WhatsApp-Service der "Presse".


      WhatsApp-Service bestellen

      "Die Presse"-Newsletter abonnieren

      und Sie erhalten neben Breaking News auch die Themen des Tages zusammengefasst kostenlos per E-Mail.

      Ich stimme zu, den oben angeführten Newsletter zugeschickt zu bekommen. Ich kann diese Zustimmung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Details dazu in der Newsletter-Datenschutzerklärung.
      Newsletter bestellen

      Bitte geben Sie den Code links (drei Zeichen) in das rechte Eingabefeld ein.
      Code schwer lesbar? » Neu laden

      Die Redaktion empfiehlt
      Bild: Barbier
      Flexibles Familiendomizil

      Familiendomizil im Sechsten: Zu Besuch bei Monika Nguyen und Harald Hatschenberger

      galerieDie beiden Interieur-Experten wohnen in einem Gründerzeithaus Nähe Naschmarkt und Mariahilfer Straße.
      CR7

      Ronaldos kleine Luxuswelt

      galerieTorjäger und Selfie-Meister Cristiano Ronaldo nimmt im Jahr rund 83 Millionen Euro ein. Auf Instagram gibt er immer wieder Einblick in sein fürstliches Leben. Jetzt dominiert er die Fußball-WM.
      Bild: (c) Pixabay
      The Place to be

      The Place to be: Termine für Aufsteiger

      galerieKurzübersicht über Termine, Fortbildungen, Events, Bootcamps und vieles mehr. Nach Datum geordnet, zum raschen Durchklicken. Täglich aktualisiert. Heutiges Highlight: Infineon Technologies vergibt fünf Praktikantenplätze an Studienanfänger.