Gewinnspiel: Ars Electronica Festival 2018

„Die Presse“ verlost Festival-Pässe für das Ars Electronica Festival in Linz, bei dem sich heuer alles um das Thema „ERROR - the art of imperfaction" dreht.

Eigentlich wollten Mas Subramanian und sein Team die magnetischen und elektrischen Eigenschaften von Magnanoxid testen, stießen stattdessen aber auf ein bis dato unbekanntes Pigment, das herausragende Eigenschaften aufweist: YInMn-Blau. Genau dieses Blau ziert deshalb auch das Sujet der diesjährigen Ars Electronica, die sich von 6. bis 10. September mit dem Thema „Error – The Art of Imperfection“ befasst.  Mas Subramanians Entdeckung unterstreicht, dass Fehler nicht immer einfach nur schlecht sind, sondern häufig eine unerwartete Chance darstellen. Porzellan, der Klettverschluss, die Mikrowelle, Röntgenstrahlen, Teebeutel, Viagra und anderes mehr wurden rein zufällig entdeckt, weil Experimente fehlschlugen, die ein ganz anderes Ziel hatten. Ob als Wunderquell für Innovation gefeiert oder als Auslöser katastrophaler Unfälle geächtet, der Fehler, der Irrtum, die Abweichung von der Norm – der Error – stehen dieses Jahr im Mittelpunkt des Ars Electronica Festival.

Weitere Informationen unter: www.aec.at/error

Zeit und Ort
Donnerstag, 6. September bis Montag, 10. September 2018
POSTCITY Linz
Bahnhofplatz 11, 4020 Linz

Gewinnen Sie Festival-Pässe für die Ars Electronica 2018 in Linz!

Einfach nachfolgende Frage beantworten und mit etwas Glück können Sie mit Begleitung das innovative Festival besuchen:

Zum Gewinnspiel


Die Teilnahme ist bis zum 21. August 2018 möglich. Die Gewinner werden schriftlich verständigt, eine Ablöse in bar ist nicht möglich.

 

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen