Katalanen feiern ihre „neue Republik“

Die Regionalregierung feiert Referendum als Sieg und möchte bald die Unabhängigkeit verkünden. Die UNO fordert eine Untersuchung des Gewalteinsatzes der spanischen Polizei.

Hoffen auf die Unabhängigkeit: Demonstranten in Barcelona.
Schließen
Hoffen auf die Unabhängigkeit: Demonstranten in Barcelona.
Hoffen auf die Unabhängigkeit: Demonstranten in Barcelona. – REUTERS

Madrid/Barcelona. Feuerwerksraketen steigen in den Himmel. Der Sprechchor „Unabhängigkeit, Unabhängigkeit“ schallt durch die Nacht. Katalanische Fahnen und Transparente mit der Aufschrift „Hallo, Republik“ wehen im Wind. Tausende Katalanen feiern in der Nacht zum Montag auf Straßen und Plätzen, dass auch die spanische Polizei mit ihrem harten Vorgehen nicht das illegale Unabhängigkeitsreferendum stoppen konnte.

Das ist drin:

  • 3 Minuten
  • 547 Wörter
  • 1 Bild

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 03.10.2017)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen
    Meistgekauft