Serbien hebt Importverbot für kosovarische Waren auf

Nach mehr als dreeinhalb Jahren haben die ersten Lkw mit kosovarischer Ware die Grenze nach Serbien passiert. Die kosovarische Handelsministerin ortet einen "Schritt von außerordentlicher Tragweite".

Serbien hebt Importverbot für kosovarische Waren auf
Serbien hebt Importverbot für kosovarische Waren auf
Serbien hebt Importverbot für kosovarische Waren auf – (c) REUTERS (Marko Djurica)

Nach mehr als dreieinhalb Jahren hat Serbien das Importverbot für kosovarische Waren aufgehoben. Kosovarische Behörden bestätigten laut Medienberichten, dass am Montag die ersten drei Lkw mit kosovarischer Ware die Grenze nach Serbien passieren konnten.

Belgrad und Prishtina hatten sich am 2. September über die wechselseitige Anerkennung der Zollstempel geeinigt. Prishtina begann am Freitag mit der Umsetzung der Einigung.

"Schritt von außerordentlicher Tragweite"

Die kosovarische Handelsministerin Mimoza Kusari-Lila bezeichnete die serbische Aufhebung des Importverbotes als einen "Schritt von außerordentlicher Tragweite" für die kosovarische Wirtschaft. Der Zollchef Naim Huruglica bestätigte gegenüber dem kosovarischen TV-Sender RTK, dass die Lastkraftwagen die Grenze nach Serbien über den Übergang Dheut te Bardhe (Serbisch: Bela Zemlja) bei Kamenica im Ostkosovo passiert hätten.

Belgrad und die serbische Volksgruppe im Nordkosovo widersetzen sich unterdessen weiterhin dem Einsatz kosovarischer Zöllner an den zwei in diesem Landesteil liegenden Grenzübergängen. Einer der zwei Grenzübergänge ist ab heute für den Verkehr geöffnet. Seine Benutzung wird allerdings durch die von Serben errichteten Verkehrsblockaden verhindert.

Belgrad hatte ein Importverbot für die kosovarischen Waren nach der einseitigen Verkündung der Unabhängigkeit vom Kosovo durch Prishtina im Februar 2008 verhängt. Die kosovarische Regierung erwiderte mit derselben Gegenmaßnahme am 20. Juli. Die Unabhängigkeit des Kosovo wird von Serbien nach wie vor nicht anerkannt.

(Ag.)

Kommentar zu Artikel:

Serbien hebt Importverbot für kosovarische Waren auf

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.

Meistgelesen