Zum Inhalt

Nordkoreanische Soldaten  / Bild: (c) imago/ITAR-TASS (Alexander Demianchuk)
13.11.2018

Studie: Nordkorea betreibt 13 geheime Raketenstützpunkte

An zumindest 13 Stützpunkten sollen mobile, atomar einsetzbare Raketen verborgen sein. "Es ist nicht so, als ob diese Stützpunkte eingefroren wurden", sagte Victor Cha, Leiter des CSIS-Nordkoreaprogramms.
Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un hat den USA Willen zur nuklearen Abrüsung bekundet. / Bild: APA/AFP/KCNA VIA KNS
12.11.2018

Bericht: Nordkorea treibt Raketenprogramm voran

Laut "New York Times" belegen Satellitenbilder mehr als ein Dutzend verborgene Standorte. Die Beziehungen zwischen Nordkorea und den USA sind wieder etwas erkaltet.
Israel bombardiert Ziele im Gazastreifen - hier in der Stadt Rafah. / Bild: (c) APA/AFP/SAID KHATIB (SAID KHATIB)
12.11.2018

Nahost: Eskalation trotz katarischer Millionen

Milizen der Hamas entdecken eine israelische Sondereinheit: Eine blutige Nacht am Gazastreifen ist die Folge. Zuvor hat Katar Gehälter für Hamas-Beamte bezahlt.
Von unserer Korrespondentin Susanne Knaul
Horst Seehofer: „Der Wechsel gehört zum Leben, auch für mich.“ / Bild: (c) APA/AFP/TOBIAS SCHWARZ
12.11.2018

Seehofer: Zum Abschied ein Rätsel

Horst Seehofer gibt nach und geht – aber auf seine Weise: Nach zehn Jahren legt er den CSU-Vorsitz zurück, Zeitpunkt und Nachfolger sind noch offen. Innenminister möchte er bleiben.
Von unserer Korrespondentin Iris Bonavida
Alice Weidel geriet wegen Afd-Fraktionschefin Alice Weidel geriet wegen Wahlkampfspenden in die Kritik. / Bild: APA/dpa/Karl-Josef Hildenbrand
12.11.2018

Spenden aus der Schweiz: AfD-Chefin Weidel unter Druck

Eine Schweizer Pharmafirma hatte umgerechnet rund 130.000 Euro in mehreren Raten überwiesen. Die AfD reagiert gelassen: Man habe die Spende rückerstattet - nach mehr als einem Jahr.
Herbert Kickl / Bild: APA/ROLAND SCHLAGER
12.11.2018

Wie Israel und die Kultusgemeinde die FPÖ meiden

Die Antisemitismuskonferenz und ein Abendessen für Premier Netanjahu in Wien finden ohne FPÖ-Beteiligung statt. IKG-Präsident Deutsch schlägt eine Einladung zur Wertekonferenz von Innenminister Kickl aus.
Von Christian Ultsch
Vereinte Nationen / Bild: REUTERS
12.11.2018

Migrationspakt: Auch Bulgarien steigt offiziell aus

Die Kommission unterstellt den ausscherenden EU-Staaten, den Pakt gar nicht richtig gelesen zu habe: Die Grenze zwischen legaler und illegaler Migration würden nicht verwischt.
Bild: APA/AFP/GETTY IMAGES/JOE SKIPPER
12.11.2018

Stimmenauszählung in Florida: Gouverneur klagt gegen Wahlleiterinnen

Vorwurf: Ungültige Stimmen sollen fälschlich gewertet worden sein
Bild: REUTERS
12.11.2018

Trump schwänzt wegen Regens Gedenkfeier für US-Soldaten

Der US-Präsident sagte eine Zeremonie für gefallene US-Soldaten wegen schlechten Wetters ab, blieb lieber in seinem Pariser Hotel und erntet heftige Kritik.
Ex-Premier Silvio Berlusconi / Bild: REUTERS
12.11.2018

Berlusconi warnt vor Diktatur in Italien

Italiens ehemaliger Premier hat den Vorsitzenden der Lega, Matteo Salvini, zum Bruch der Regierung mit der populistischen Fünf-Sterne-Bewegung aufgerufen.
Jemen-Konflikt  / Bild: APA/AFP/STRINGER
12.11.2018

Fast 150 Tote bei Kämpfen im jemenitischen Hodeidah

Binnen 24 Stunden kamen 110 Rebellen, 32 regierungstreue Kämpfer und sieben Zivilisten ums Leben.
Blick auf das Weiße Haus / Bild: (c) Reuters
12.11.2018

USA wollen alle Verantwortlichen im Fall Khashoggi bestrafen

US-Außenminister Mike Pompeo telefonierte in der Causa um den ermordeten Journalisten Jamal Khashoggi mit dem saudiarabischen Kronprinzen Mohammed bin Salman.
Dutzende Staatsgäste – unter ihnen Merkel, Trump und Putin – nahmen an den Jahrestagsfeiern zum Ende des Ersten Weltkriegs in Paris teil. / Bild: (c) REUTERS (SPUTNIK)
11.11.2018

Gedenkfeier: Macron warnt vor „Rückkehr der Dämonen“

Bei der Feier zu 100 Jahren Ende des Ersten Weltkriegs in Paris ließen sich die Differenzen zwischen den Großmächten nicht einmal mehr rhetorisch übertünchen.
von unserem Korrespondenten Rudolf Balmer
Vor allem die Armee sicherte den weitgehend friedlichen Umzug der laut Polizeiangaben rund 200.000 Bürger durch die Warschauer Innenstadt bis zum Nationalstadion auf der östlichen Weichselseite. / Bild: (c) APA/AFP/JANEK SKARZYNSKI
11.11.2018

Warschau: Belasteter Marsch zur Unabhängigkeit Polens

Die PiS-Regierung versuchte die Oberhoheit der Feier von Rechtsextremen zurückzugewinnen.
Von unserem Korrespondenten PAUL fLÜCKIGER
Bild: REUTERS
11.11.2018

1918/2018: Merkel sieht "europäisches Friedensprojekt in Gefahr"

Es dürfe keinen Rückfall in den Nationalismus geben, und sich "nationales Scheuklappendenken" ausbreite, sagte die deutsche Kanzlerin Angela Merkel bei den Gedenkfeiern in Paris´
Bild: REUTERS
11.11.2018

1918/2018: Symbolträchtiges Zeichen der Einheit in Paris

Knapp 70 Staats- und Regierungschefs, darunter Donald Trump und Wladimir Putin, nahmen am Pariser Weltkriegsgedenken teil. Trotz der hohen Sicherheitsvorkehrungen kam es zu einem barbusigen Protest.
Bild: REUTERS
11.11.2018

Tausende Migranten erreichen mexikanische Stadt Queretaro

Ein Flüchtlingstreck zieht von Mexiko-Stadt in Richtung USA weiter. Donald Trump schickt Soldaten an die Grenze.
Merkel und Macron / Bild: APA/AFP/ALAIN JOCARD
11.11.2018

Schwieriges Gedenken an das Weltkriegsende

In Frankreich stehen die Zeichen auf Dialog und Zusammenarbeit. Trump will sich wohl nicht darauf einlassen.
von Rudolf Balmer
Themenbild / Bild: Reuters
10.11.2018

Zwischenwahlen: In Florida wird neu ausgezählt

Die Kandidaten liegen laut offiziellen Angaben nur wenige Tausend Stimmen auseinander.
Das Istanbuler Konsulat Saudi-Arabiens / Bild: APA/AFP (OZAN KOSE)
10.11.2018

Türkei gibt Tonaufnahmen über Khashoggi-Tötung weiter

Die Türkei hat Aufnahmen im Zusammenhang mit der Tötung des saudi-arabischen Journalisten Jamal Khashoggi mit einer Reihe von Ländern geteilt.
2017 betrachtete Trump gemeinsam mit Macron eine Parade der franzäsischen Fremdenlegion.  / Bild: APA/AFP/CHRISTOPHE ARCHAMBAULT
10.11.2018

Trump: Forderung nach europäischer Armee "beleidigend"

Europa solle sich mehr in der Nato engagieren, sagt US-Präsident Trump. Dass Macron eine europäische Armee fordert, verurteilt er.
US-Soldaten errichten Absperrungen an der Grenze zu Mexiko / Bild: REUTERS
09.11.2018

USA schränken Asylrecht ein

Präsident Trump unterschrieb eine Verordnung, die illegal eingereiste Personen von der Asylgewährung ausnimmt.
 Angela Merkel. / Bild: (c) APA/AFP/TOBIAS SCHWARZ
09.11.2018

Merkels Nachfolge: Den Anfang machen die Frauen

Die drei Bewerber um den CDU-Vorsitz haben vier Wochen Zeit, um wichtige Verbündete zu gewinnen. Dafür touren die Kandidaten gemeinsam durch Deutschland. Zu Beginn besuchten sie die Frauenunion. Ausgerechnet.
von unserer Korrespondentin Iris Bonavida
Ein Bild aus besseren Zeiten in Teheran: Die Wirtschaftskrise und die neuen US-Sanktionen setzen den Iranern massiv zu.   / Bild: (c) REUTERS (Reuters Photographer)
09.11.2018

Sanktionen: „Der Iran kann mit Druck umgehen“

Kamal Kharrazi, Irans Ex-Außenminister und Berater des obersten Führers, über die US-Strafmaßnahmen, Attentatsvorwürfe aus Europa und die Militäraktionen in Syrien und im Irak.
von WIELAND SCHNEIDER
Bild: (c) Getty Images (Imagno)
09.11.2018

Wonderful Wonderland Austria

Der große Nachbar. Die Ähnlichkeit zwischen Österreich und Deutschland ist eine Illusion. Die Unterschiede und Interessensgegensätze zwischen den beiden Nachbarn wachsen. Die Angst vor der Amalgamierung im Herzen Europas erweist sich als unbegründet.
von Hans-Peter Siebenhaar
Bild: (c) REUTERS (Kevin Lamarque)
09.11.2018

Trump droht mit Entzug weiterer Akkreditierung für Journalisten

Trump forderte, dass Journalisten das Weiße Haus und den Präsidenten mit Respekt behandeln.
Russland reagiert etwas ungehalten angesichts der Vorwürfe aus Österreich. / Bild: APA/AFP/MLADEN ANTONOV
09.11.2018

Moskau: "Österreichs Spionagevorwürfe schaden Beziehungen"

Russland ist offenbar verärgert und sieht die Behauptungen aus Wien nicht auf Beweisen gegründet.