Zum Inhalt
Bild: REUTERS
24.11.2017

Australisches Flüchtlingslager auf Manus vollständig geräumt

Die verbliebenen 328 Flüchtlinge des bereits seit mehr als drei Wochen geschlossenen Camps Manus wurden mit Polizeieinsatz in andere Lager gebracht. Australien will nach wie vor die Flüchtlinge nicht aufnehmen.
Bild: (c) Reuters
24.11.2017

Irlands wackelnde Regierung könnte EU-Brexit-Gipfel belasten

Die Partei Fianna Fail kündigte ein Misstrauensvotum gegen die stellvertretende Ministerpräsidentin Frances Fitzgerald an. Sie soll sich gegenüber einem Polizisten falsch verhalten haben.
Bild: REUTERS
24.11.2017

Trumps Ex-Berater Flynn will mit US-Ermittlern kooperieren

Trumps früherer Sicherheitsberater Michael Flynn ist einem Medienbericht zufolge bei den Ermittlungen zur Kooperation mit Sonderermittler Robert Mueller bereit.
Bild: APA/AFP/MARCO LONGARI
24.11.2017

Mnangagwa tritt Mugabes Nachfolge als Staatschef Simbabwes an

Zur Vereidigung des Interim-Nachfolgers Emmerson Mnangagwa werden 60.000 Menschen erwartet. Der 76-Jährige trägt seit Jahren den Beinamen "Krokodil".
Horst Seehofer vor dem Showdown in München, auf den CSU und der Freistaat seit der Schlappe bei der Bundestagswahl seit exakt zwei Monaten gewartet haben. / Bild: APA/AFP/DPA/SVEN HOPPE
23.11.2017

Horst Seehofers Spiel im Machtpoker mit Markus Söder

CSU-Chef Seehofer will das Heft des Handelns nicht aus der Hand geben. Zur Debatte steht eine Machtteilung mit seinem Rivalen Söder, der Ministerpräsident werden könnte.
Silvio Berlusconi will wieder an die Macht. / Bild: imago/Insidefoto
23.11.2017

Berlusconi: Schönheitskur fürs Comeback

Berlusconi arbeitet trotz Kandidaturverbots an einer Rückkehr an die Macht, der linke Rivale Renzi steht mit dem Rücken zur Wand. Das könnte sie zusammenbringen.
Außenminister Sigmar Gabriel in einem Ziviljet der Luftwaffe / Bild: imago/photothek
23.11.2017

Deutscher Außenminister sagt aus Protest Irak-Besuch ab

Bagdad hatte einen geplanten Abstecher von Sigmar Gabriel in den nordirakischen Kurdengebieten abgelehnt. Im Nordirak sind aber auch deutsche Soldaten stationiert. Darauf verzichtete Gabriel auch auf die Visite in Bagdad.
Bild: APA/AFP/MUNIR UZ ZAMAN
23.11.2017

Muslimische Rohingya werden nach Burma zurückkehren

Die Nachbarstaaten Burma und Bangladesch haben sich darauf geeinigt, dass die Rückführung von Rohingya-Flüchtlingen binnen zwei Monaten beginnen soll.
Bild: EPA
23.11.2017

Lateinamerika und Karibik sind die gefährlichsten Regionen der Welt für Frauen

UNO schlägt Alarm wegen sexueller Gewalt und Morden an Frauen
Bild: REUTERS
23.11.2017

Die Polizei stürmt das "verbotene" australische Flüchtlingslager Manus

Das Camp in Papua-Neuguinea wird nach dessen offizieller Schließung seit Wochen besetzt. Australiens Premier verweigert weiterhin Aufnahme der Flüchtlinge.
22.11.2017

In Deutschland festgenommene Syrer kommen wieder frei

Es gebe keine dringenden Hinweise auf die Vorbereitung eines Anschlags, hieß es von der Generalstaatsanwaltschaft.
Saad Hariri. / Bild: (c) APA/AFP/STR (STR)
22.11.2017

Vorläufiger Rücktritt Hariris vom Rücktritt

Der libanesische Premier bleibt vorerst im Amt.
Der Weg in die Freiheit: Ein Video dokumentiert die Flucht eines nordkoreanischen Soldaten nach Südkorea. / Bild: (c) APA/AFP/UNITED NATIONS COMMAND/H (HANDOUT)
22.11.2017

Nordkorea bricht Waffenstillstand

Nordkoreanische Soldaten versuchten, die Flucht eines Kameraden nach Südkorea zu verhindern. Bei der Verfolgungsjagd überschritt einer der Militärs die heikle Demarkationslinie.
Die Urteilsverkündung musste sich Ex-General Radko Mladić im Nebenraum ansehen. / Bild: (c) APA/AFP/POOL/PETER DEJONG (PETER DEJONG)
22.11.2017

Lebenslang für den „Schlächter von Srebrenica“

22 Jahre nach Ende des Bosnien-Kriegs hat das UN-Kriegsverbrechertribunal Ex-General Ratko Mladić wegen Genozids verurteilt. Doch viele sind damit nicht zufrieden.
SPD-Chef Martin Schulz trifft sich am Donnerstag mit Präsident Steinmeier zur Zukunft der Koalitionsverhandlungen. / Bild: REUTERS/Hannibal Hanschke
22.11.2017

Deutschland: SPD-Vize warnt vor "österreichischen Verhältnissen"

Thorsten Schäfer-Gümbel bleibt nach dem Abbruch der Koalitionsgespräche in Deutschland bei seinem Nein zu einer großen Koalition - und nennt Österreich als abschreckendes Beispiel.
Lu Wei ist der erste hohe Funktionär, der seit dem Parteitag im Oktober dem Anti-Korruptionskampf zum Opfer fällt. / Bild: (c) imago/China Foto Press (imago stock&people)
22.11.2017

Chinas Ex-Internetzensor stürzt über Korruptionsvorwürfe

Lu Wei personifizierte wie kein anderer die strenge chinesische Internetzensur. Chinas ehemaliger Internetzar ist wegen Korruptionsverdacht festgenommen worden.
Bild: APA/AFP/UNITED NATIONS COMMAND/H
22.11.2017

Nordkorea: Spektakuläre Jagd auf Deserteur

galerieSeltene Aufnahmen zeigen die Verfolgungsjagd nordkoreanischer Soldaten auf einen Überläufer. Dabei sollen sie das Waffenstillstandsabkommen mit Südkorea gebrochen haben.
Am 12. Dezember zeigt sich, ob die Unterstützungserklärungen von Trump etwas gebracht haben. / Bild: REUTERS
22.11.2017

Trotz Belästigungsvorwürfen stützt Trump Senatskandidaten Moore

"Wir brauchen da keinen liberalen Demokraten", erklärte der US-Präsident Donald Trump. Mehrere Frauen beschuldigen den 70-Jährigen der sexuellen Belästigung.
21.11.2017

USA erlassen neue Sanktionen gegen Nordkorea

Die Sanktionen, die mehrere Unternehmen betreffen, folgen einen Tag nach der Ankündigung von US-Präsident Trump, Nordkorea wieder auf die US-Terrorliste zu setzen.
21.11.2017

Hunderte Bewaffnete riegeln Regierungsgebäude in Luhansk ab

Bewaffnete ohne Hoheitsabzeichen sperrten alle Zufahrtsstraße zu Parlament und Regierungssitz der selbsternannten "Republik Luhansk" ab. Zuletzt gab es Flügelkämpfe unter prorussischen Separatisten.
Trump im Garten des Weißen Hauses / Bild: APA/AFP/JIM WATSON
21.11.2017

Trump begnadigt Truthähne vor Thanksgiving

Bei der traditionelle Zeremonie im Garten des Weißen Hauses ließ der US-Präsident einmal mehr einen Seitenhieb auf seinen Vorgänger Obama los.
Ziemlich beste Freunde: Der russische Präsident, Wladimir Putin, lud den syrischen Machthaber, Bashar al-Assad, am Montag zu Gesprächen in die südrussische Stadt Sotschi.  / Bild: (c) APA/AFP/SPUTNIK/MIKHAIL KLIMENTY
21.11.2017

Putin gibt in Syrien die Linie vor

Der Kreml-Chef will die Nachkriegsordnung im Kriegsland prägen. Kurz vor Treffen mit den Regionalmächten Iran und Türkei empfing Putin Syriens Machthaber Assad zum zweiten Mal seit 2015.
FILE PHOTO -  File photo of Zimbabwe's President Mugabe sleeping during the speech of Libya's then-leader Gaddafi at the start of the third EU-Africa summit in Tripoli / Bild: REUTERS
Alt und mächtig

Das sind die ältesten Staats- und Regierungschefs

galerieNach dem Rücktritt Mugabes ist eine Frau die älteste Staatenlenkerin der Welt. Sonst finden sich eher ältere Herren in Golfstaaten und Afrika auf der Liste.
Bild: (c) REUTERS (Damir Sagolj)
21.11.2017

"Die Periode setzte aus": Eine Nordkoreanerin berichtet vom Militärdienst

Zehn Jahre diente Lee So Yeon in der nordkoreanischen Armee. Eine Tortur: Sie berichtet der BBC von Unterernährung, körperlicher Überanstrengung, mangelnder Hygiene und sexueller Gewalt.
Stephan Weil bleibt Ministerpräsident von Niedersachsen. / Bild: APA/AFP/JOHN MACDOUGALL
21.11.2017

SPD und CDU unterschreiben Koalitionsvertrag - in Niedersachsen

Der Weg für die neue Regierung ist endgültig frei, Stephan Weil soll am Mittwoch zum Ministerpräsidenten gewählt werden. Man betont die konstruktive Atmosphäre der Verhandlungen.